Trennung was nun?

cherry1982
cherry1982
11.10.2008 | 14 Antworten
Hallo ihr lieben,

da es nicht so gut läuft bei meinen mann und mir werden wir und höchstwarscheinlich trennen, meine frage ist aber.
as bekomme ich an geld lebe dann von ALG 2 und habe 2 kinder im alter von 1, 5 jahren und 3 jahren, kann mir jemand das wohl sagen möchte auch abgesichert sein finde nicht so schnell eine arbeit ..
wäre toll wenn sich jemand meldet

(traurig02)
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
trennung
hallo.man glaubt am anfang, das man es alleine mit kind nicht schafft.mir ging es vor neun jahren auch so.meine tochter war damals auch 1, 5 j.aber man kann sein kind auch ohne mann grossziehen.meine lütte wird im dezember 11 jahre und ich arbeite seit drei jahren.man glaubt gar nicht, wie selbständig die kinder sein können.wir können auch keine grossen sprünge machen, weil ich noch halbtags arbeite aber wir sind unabhängig.ich wünsche dir und deinen kindern alles gute.wart ab, es wird leichter sein, wie du denkst!!!!!!!!!
ElaHB
ElaHB | 12.10.2008
13 Antwort
ja
ich habe gerade in diese tabelle geschaut da steht 279 unterhalt für die kinder müsste so ungefähr 1200 euro bekommen mit unterhalt kindergeld und lebensgeld von der arge
cherry1982
cherry1982 | 11.10.2008
12 Antwort
....
Ehrlich gesagt dann geht es euch besser wenn ihr getrennt seit von ein anderer. Weil dann muss er ja Unterhalt an denn Kinder zahlen und da ihr ja zu 3 seit bekommt ihr ja auch mehr. Ich glaube er muss dann auch für dich Unterhalt zahlen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.10.2008
11 Antwort
hallo
ich habe 300 euro zum leben für meine beiden kinder und mich davon muss ich windeln, essen und auch kleidung kaufen mehr haben wir nicht mein mann gibt nichts!
cherry1982
cherry1982 | 11.10.2008
10 Antwort
Bin auch ohne Mann,
Bekomme arbeitslosengeld 2 für mich + kind bekomme vom Amt; Leistungen zur Sicherund des Lebensunterhalts 477, 00 € Angemessene Kosten für Unterkunft und Heizung 230, 24 € Kindergeld 154, 00 € Unterhalt 196, 00 € ----------- 1.057, 24 € -Miete 320, 00 € -Storm/Heizung 80, 00 € -Telefon/Rechner 110, 00 € -Versicherung 50, 00 € -------------- Das bleibt über für Essen/Kind/Kleidung 497, 24 € Hört sich viel an ist aber ehrlich gesagt nicht viel.
Mone86
Mone86 | 11.10.2008
9 Antwort
...
der schritt ist sehr schwer aber ich denke mal das weiß jede frau die das durchgemacht hat .
cherry1982
cherry1982 | 11.10.2008
8 Antwort
...
ich nochmal. lieber eine ende mit schrecken, als ein schrecken ohne ende! du schaffst das!!! lass dich nicht fertigmachen. ich bin seit 2005 geschieden, allerdings haben wir uns gütig getrennt und es fehlt uns wirklich nichts.
luna02
luna02 | 11.10.2008
7 Antwort
ich danke euch
für die lieben worte und tollen antworten gehe am montag direkt zur arge das das hier bald ein ende hat!
cherry1982
cherry1982 | 11.10.2008
6 Antwort
...
dein mann muss für euch aufkommen! es gibt zwar seit januar 2008 ein neues gestz, es wurde aber teilweise wieder etwas mütterfreundlicher gemacht. wie sollst du denn arbeiten gehen , mit 2 kleinen kindern? sobald es zu einer trennung kommt, meinen viele männer, sie könnten ihre familie leer ausgehen lassen! ich wünsche dir gaaanz viel kraft lg
luna02
luna02 | 11.10.2008
5 Antwort
ooohhh man
warum denken alle über trennung nach, liegts am Wetter. Bei uns ist es auch ein Thema, da ich aber nicht verheiratet bin bekomme ich für mich und den Kleinen ca 560€ grundgeld +Wohnkosten, jenachdem was füpr ne Wohnung. ich dann habe. Ich darf max 285€ Kaltmiete haben.
jarede07
jarede07 | 11.10.2008
4 Antwort
Kenne ich
Habe mich gerade getrennt und fülle gerade die Anträge für Harz4 aus. Gleichzeitig schicken sie mich zu einer Maßnahme zur Jobsuche und Bewerbung. Hoffe, das ich bald was finde. Aber manchmal geht es eben nicht anders. Kindergeld wird angerechnet und Du mußt unterhalt beantragen über Anwald und Jugendamt. Da stecke ich gerade drin und wühle mich vor. Ziehmlich viel Bürokratie.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.10.2008
3 Antwort
hallo
unser kindergarten ist bis nächstes jahr im august voll nächstes jahr könnte sie rein habe sie auch angemeldet ich meinte damit das ich nicht jetzt in einer woche eine arbeit finde....
cherry1982
cherry1982 | 11.10.2008
2 Antwort
erstmal
er muss Unterhalt für deine KIDs bezahlen und wenn er in Arbeit steht auch für dich. Das mit den Ämtern weiss ich leider nicht. Aber Baby ab 6 Wochen werden bei uns im Kindergarten schon aufgenommen.Weiss nicht obs überall so ist.
12Linde340
12Linde340 | 11.10.2008
1 Antwort
solang du so kleine kinder hast...
muss dein mann auch unterhalt für dich bezahlen. mit weiteren sozialleistungen kenn ich mich nicht aus. lg
ramona_e
ramona_e | 11.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

trennung in der schwangerschaft
11.11.2008 | 10 Antworten
Trennung - wie schnell ausziehen
06.11.2008 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen