kann mir einer weiterhelfen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.07.2009 | 9 Antworten
Ich überlege, was ich als Verhütungsmittel nach der Geburt nehmen kann?

Ich möchte Stillen und vertrage aber selbst die niedrig Dosierten Pillenpräpartate nicht.

und so ein Stäbchen, (weis nicht ob ich das vertrage) kostet ja emens viel.

Ich mein, ok - mein Mann ist verdiener und ich auch (wenn ich nicht gerade in Elterzeit bin)


Wisst ihr, ob man bei der Krankenkasse einen Zuschuss beantragen kann? z.B. für das Stäbchen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@mama08und09
Ja aber schon aufgrund der Nebenwirkungen kann ich die Spirale echt nur empfehlen. Ich muss sagen ich war sehr zufrieden mit der Spirale. oder eine bekannte von mir nimmt die 3 monatsspritze und sie ist auch sehr zufrieden damit. Sprich mit dem Doc und lass dich beraten was für dich das beste ist.
Mutter2008
Mutter2008 | 07.07.2009
8 Antwort
....
also mein freund hat nie was gespürt und ich auch nich..... bezahlte 300€ für 3jahre also ca 8, 40 im monat
mamaspatz
mamaspatz | 07.07.2009
7 Antwort
@Mutter2008
Die Pille hab ich ja nie vergessen - ich hatte nur sehr starke Nebenwirkungen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2009
6 Antwort
Spirale
Hi ih kann auch nur die spirale empfehlen, da sie auf dauer gesehen einfach günstiger ist. Erkundige dich beim Doc welche er oder sie dir empfehlen. und du musst keine Angst haben wie bei der Pille das du sie vergisst. LG
Mutter2008
Mutter2008 | 07.07.2009
5 Antwort
@mamaspatz
wieviel kostest den das? Und spürt man da beim Sex wirklich nichts?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.07.2009
4 Antwort
Sprich das am besten mit deinem Arzt ab.
Die meisten hormonellen Verhütungsmittel gehen ja über die Muttermilch auf das Kind über. Und das darf nicht sein. Lass dich beim Arzt beraten. Er kennt ja auch die Kosten usw.
oso21007
oso21007 | 07.07.2009
3 Antwort
Implanon Stäbchen
Bezuschussung von der Krankenkasse bekommst Du nicht. Es kostet 300 Euro plus das Einsetzen. Da habe ich 20 Euro für bezahlt, aber ich habe gehört, daß das unterschiedlich kosten kann. Dann hast Du aber auch 3 Jahre Ruhe. 320 Euro auf einmal ist natürlich eine Menge Geld, aber wenn Du es auf die Monate umrechnest, ist es auch nicht teurer als die Pille. Schreib mal an info@organon.de und lass dir eine Broschüre schicken. Ich habe das Stäbchen jetzt seit rund einem Jahr und bin sehr zufrieden damit.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 07.07.2009
2 Antwort
....
ich empfehle kupferspirale ist komplett hormonfrei und auf dauer gesehen extrem günstig
mamaspatz
mamaspatz | 07.07.2009
1 Antwort
.......
würde mit dem fauenarzt sprechen
jasmin00
jasmin00 | 07.07.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wer kann mir bzgl Koliken weiterhelfen?
18.05.2008 | 23 Antworten

In den Fragen suchen


uploading