hallo weiß gerade nicht

spitzmaus12
spitzmaus12
11.07.2008 | 11 Antworten
was ich denken soll und zwar ist von meinem freund der papa letzte woche eingeschlafen :-(( so und nun ist unsere hochzeitstermin am 7.8 und wir wollen trotzdem heiraten aber nun wollen wir nur essen gehen und nicht groß feiern weil wir finden das es dafür dann doch noch zu früh ist nun wurde heut morgen zu mir gesagt das es das aller letzte sei doch noch zu heiraten was hättet ihr gemacht? Danke für eure Antworten
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
*****
Leute, die nicht zur Familie gehören, haben da ja wohl nichts zu zu sagen, lass Dich da nicht von verunsichern.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 11.07.2008
10 Antwort
Das kam ja nicht
von von unseren verwanten wurde heut morgen in der kita drauf angesprochen
spitzmaus12
spitzmaus12 | 11.07.2008
9 Antwort
hallo
ich denke von deinem Freund der Papa hätte das auch gewollt das ihr heiratet oder?Ich denke er hätte nix dagegen wenn ihr es im kleinen Kreis macht.Mussja keine grosse feier sein die könnt ihr ja nach holen.Ausserdem denke ich das er trotzdem bei euch in der nähe ist an eurem grossen Tag. Wünsche euch alles erdenklich gute und ihr macht schon das richtige.Lasst euch nicht rein reden und euch verunsichern. Liebe Grüsse
Bine76
Bine76 | 11.07.2008
8 Antwort
Heiratet wie geplant,
Aufrichtiges Beileid zum Tod von Deinem "Schwiegervater". Ich denke nicht, daß er was dagegen hätte. Es ist ok, daß ihr auf eine große fröhliche Feier verzichtet und stattdessen essen geht. Ich habe damals, als mein Opa gestorben ist auch den ersten Geburtstag von meinem Sohn gefeiert, weil ich genau wusste, daß mein Opa das so gewollt hätte. Leg ihm doch Deinen Brautstrauß aufs Grab, dann hat er auch etwas von der Hochzeit. Ich wünsche Euch trotz des Verlustes eine schöne Hochzeit.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 11.07.2008
7 Antwort
Da gab es schon mal nen Thread dazu...
...na wenn das in eurer Verwandtschaft so gesehen wird, dass es das letzte sei, dann würde ich die Hochzeit verschieben, aber wenn der Vater es gewollt hätte, würde ich sie machen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2008
6 Antwort
Hochzeit
Hallo, als meine Mutter damals meinen Stiefvater geheiratet hat, is auch 5 Wochen davor sein Vater gestorben.. Die haben geheiratet einen kleinen Empfang gemacht und sind mit uns Kindern dann essen gegangen.. LG
Pascal06
Pascal06 | 11.07.2008
5 Antwort
Ganz ehrlich.....
Ich hätte den Termin verschoben....... Es soll für Euch der schönste Tag im Leben werden......Aber unter diesen Umständen glaube ich kann das nicht funktionieren...... Wünsche Euch viel Glück und das Ihr für alle eine richtige Entscheidung findet...... LG MamiRamona
MamiRamona
MamiRamona | 11.07.2008
4 Antwort
...........
Trotzdem Geheiratet!!! so traurig es ist aber ich denke mal das sein Vater es so gewollt hätte. ihr macht das schon richtig so. Und ich glaube auch wenn es doof ist würde ich auch feiern.
Molly83
Molly83 | 11.07.2008
3 Antwort
Hochzeit
Ich hätte das trotzdem getan, nur hätte ich auch auf eine große Feier verzichtet. Ich denke sein Vater hätte das auch gewollt, das ihr heiratet.
Lea30012008
Lea30012008 | 11.07.2008
2 Antwort
hallo
was hälst du davon wenn ihr beide ferein einbissel verbindet................trauer und freude...........
sarahp
sarahp | 11.07.2008
1 Antwort
ich finde es ok das du heiratest
das ändert auch nix daran und er hätte es sicher nicht gewollt das ihr es jetzt nicht tut. ich hätte es bloss nicht gemacht weil ich auf die feier nicht verzichten wollen würde
Scarli
Scarli | 11.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen