Beziehungsprobleme

santana27
santana27
28.03.2011 | 11 Antworten
Hallo, folgendes, mein Mann und ich streiten viel und oft seit dem unser Keksi auf der Welt ist, wir hatten auch vor der geburt und in der SS schon unsere Differenzen, aber jetzt wirds wieder schlimmer .. es werden Einkäufe gemacht ohne mit mir zu reden(Handy für 250 Euro)er hält mich für ein kleines Dummchen, dass ich es nicht merke, wenn auf einmal 250 Euro auf dem Konto fehlen, er sagt natürlich nichts gegen seine Mutter wenn sie sich bei uns einmischt, ein krasses Beispiel dazu, ich hatte unseren Keksi hingelegt, er schläft, ich geh raus aus dem Zimmer sie nimmt ihn einfach hoch, seine Antwort, was soll er denn gegen seine Mama sagen.
Ich hatte eine Sectio, danach Bauchdeckenabszeß und jetzt Platzbauch, heisst, meine Naht ist an einigen Stellen offen, ich muss mehrmals in die Klinik in der Woche zum verbinden, schmeiße trotzdem den haushalt, die Pferde, den Stall und auch die Versorgung unseres Babys, während er nach Hause kommt, Füße hoch und ab ans Laptop oder sein neues Handy, ich habe das Gefühl er interessiert sich gar nicht für sein Kind, wenn ich ihm helfen möchte, mit Keksi, dann kommt nur, du bist ja die Expertin, nein, aber ich versuche mein kind zu verstehen wenn es schreit und wenn es quengelt. für ihn ist es dann nur, schnell an Mama abgeben, damit er wieder rumlömmern kann.
Ich habe Angst, dass unsere Beziehung kaputt geht, bitte helft mir!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Ich
würde dem schon was erzählen. Meiner gibt nicht mal 5 euro aus ohne mich zu fragen. Er steht nicht unterm pantoffel, aber er fragt halt einfach. Und das eine Beziehung auf eine harte probe gestellt wird, wenn das kind auf die welt kommt ist denke ich normal. Das war bei uns genauso, man was haben wir gestritten. Aber wir haben dann angefangen zu reden, und dann platze aus jedem heraus was dem anderen nicht gepasst hat. Und ja das mit der lieben oma kenn ich auch, und da mein lieber mann aber nichts gesagt hat, hab ich es getan, und meinte auch wenn sie sich nicht an meine regeln hält, dann wird sie den kleinen auch nicht mehr sehen. Mag zwar hart sein, aber ich bin die mutter und ich habe zu entscheiden, und nicht die oma, und seitdem klappts einigermassen.
DianaSR86
DianaSR86 | 28.03.2011
10 Antwort
@Kiska86
Endlich mal eine die das genauso sieht. Alle Muttis sagen es sei normal...aber das wäre ja fatal wenn das normal wäre...
Lexina1987
Lexina1987 | 28.03.2011
9 Antwort
Naja das ist
eine neue Situation, und es müssen neue Regeln abkommen geschafft werden. eine partnerschaft kann nur funktionieren, wenn dass mit miteinander funktioniert. setzt euch an einen Tisch und redet, sag deine Standpunkte , deine Ansichten , deine Wünschre, höre ihm zu was seine sind, findet kompromisse dass ihr beide glücklich werdet. du möchtest dass er dir hilft, mit kind und haushalt , dann sag ihm dass klipp und klar, geht er nicht drauf ein, ziehe konsequenzen, denn dass was sich in den nächsten Wochen, Monaten einspielt wird auch in der zukunft so bleiben. und was das Fernsehen, Handyspielen betrifft, nun dass kann man machen wenn alles zu hause erledigt ist und das Kind schläft. und arbeiten gehen ist keine ausrede, denn als mama und hausfrau hat man nen 24h job, als papa auch, nur wollen dass viele männer nicht akzeptieren.
kiska86
kiska86 | 28.03.2011
8 Antwort
Nichts ist normal
Also, bei uns hat mein Mann gleich mitgeholfen. Während ich mich am Anfang nur auf die kleine Konzentriert habe, hat mein Mann den ganzen Haushalt geschmissen. Und die Omas, da hatte ich gleich mit meinem Mann regeln aufgestellt. Wenn die kleine Bei den Omas ist können die tun was sie wollen, wenn wir nicht dabei sind. Aber einfach aus dem bett holen wenn ich sie grad hingelegt habe das gab es nicht. Und einfach einkaufen gehen und so viel geld ausgeben das gibt es bei uns auch nicht. Dann kann der auch ausziehen wenn der so egoistisch denkt. Ich würde mal versuchen mit deinem Mann zu reden und heraus finden wo das problem ist, weil ganz ehrlich, normal ist das wirklich nicht!!!
Lexina1987
Lexina1987 | 28.03.2011
7 Antwort
alles normal
Halli Hallo! Wir haben hier auch so unsere Problemcher in der Beziehung und bei uns läuft das alles genauso ab wie bei euch. Aber das ist euer erstes Kind so wie ich das mitgekriegt habe und da sind die Väter nunmal ein bisschen vorsichtig. Es ist was neues. meiner sitzt auch ständig am PC, muss ihn auch immer auffordern sich mal kurz um die Kleine zu kümmern. Aber wenn du deinen Mann liebst, nimm ihm das nicht übel zur Zeit, die können halt noch nicht viel mit so einem Würmchen anfangen. Warte mal ab bis der Knirps grösser ist und laufen kann, da wirst du dann Ärger mit ihm kriegen weil er sich dann nur noch mit ihm beschäftigst, und du mal froh bist dass er aus dem Haus ist, damit du auch mal zeit hast dich um dein Kind zu kümmern. Mach dir da mal keine so grossen sorgen. Und was die Schwiegermutter angeht, hab ich hier zuhause von beiden Seiten mein Problem mit dieser Sache. Sag du ihr doch mal die Meinung.
Kimberly241210
Kimberly241210 | 28.03.2011
6 Antwort
alles normal
Halli Hallo! Wir haben hier auch so unsere Problemcher in der Beziehung und bei uns läuft das alles genauso ab wie bei euch. Aber das ist euer erstes Kind so wie ich das mitgekriegt habe und da sind die Väter nunmal ein bisschen vorsichtig. Es ist was neues. meiner sitzt auch ständig am PC, muss ihn auch immer auffordern sich mal kurz um die Kleine zu kümmern. Aber wenn du deinen Mann liebst, nimm ihm das nicht übel zur Zeit, die können halt noch nicht viel mit so einem Würmchen anfangen. Warte mal ab bis der Knirps grösser ist und laufen kann, da wirst du dann Ärger mit ihm kriegen weil er sich dann nur noch mit ihm beschäftigst, und du mal froh bist dass er aus dem Haus ist, damit du auch mal zeit hast dich um dein Kind zu kümmern. Mach dir da mal keine so grossen sorgen. Und was die Schwiegermutter angeht, hab ich hier zuhause von beiden Seiten mein Problem mit dieser Sache. Sag du ihr doch mal die Meinung.
Kimberly241210
Kimberly241210 | 28.03.2011
5 Antwort
..
Ich schmeiße zu hause auch alles, weil mein Mann die ganze woche schwer arbeitet.klar ab und an verlange ich auch von meinem Mann das er mal was macht.Wir haben auch einen Hund der auch seine aufmerksamkeit/Auslauf braucht.Das macht er dann schon er kümmert sich auch um seinen Sohn und am we darf ich auch mal ne nacht durchschlafen das kommt aber von ihm und das ist auch gut so wie schon gesagt alles hat seine Grenzen.es soll doch was schönes sein so ein kleiner wurm.. ich würde mich auch wehren
hexe25
hexe25 | 28.03.2011
4 Antwort
...
ich denke auch alles hat seine Grenzen! Ich schmeiß auch alles zu Hause, aber das ist weil ich möchte das mein Mann Zeit mit den Kindern verbringen kann statt die Wohnstube zu saugen wenn er heim kommt.Er würde nie auf den Gedanken kommen heim und ab die Füße hoch.Denke da würde ich dann schon mal mit ihm reden das es so nicht geht!Ebenso die Sache mit dem Handy und seiner Mutter.Aber warum wehrst du dich nicht!?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2011
3 Antwort
und
das so omas so sind ist auch normal...gewöhne dich dran, den das wirst du nicht ändern...............................ich habe es bei meinem sohn 15 jahre versucht, bei meiner tochter habe ich aufgegeben
florabini
florabini | 28.03.2011
2 Antwort
...........
wenn ein paar ein kind bekommt, wird die beziehung auf eine harte probe gestellt.erst dann merkt man ob man wirklich zusammen paßt. ich finde sein verhalten nicht ungewöhnlich, er weiß nicht mehr wo sein platz in eurer beziehung ist, er ist auch eifersüchtig auf das kind, es nimmt seinen platz ein. wenn das baby schläft worüber redet ihr?redest du nur noch vom baby?dreht sich das leben nur ums kind? gibt es euch noch als paar?oder nur als eltern? wir frauen kommen mit der situation klar, wir haben ja auch eine klare aufgabe. und das ein mann nichts mit einem kleinen baby anfangen kann ist auch fast normal, auch wenn es ausnahmen gibt. von meiner freundin der mann hat sich auch das erste jahr nicht um seinen sohn gekümmert, erst als er laufen konnte.jetzt ist er der beste papa den man sich vorstellen kann!!!!!!!!!!! unter druck setzten oder vorwürfe machen bringt gar nichts, im gegenteil so wirst du deinen mann verlieren
florabini
florabini | 28.03.2011
1 Antwort
huhu
Sorry aber das versteh ich nicht, ist dein Mann so ignorant und lässt dich alles allein machen??Na das wüsste ich aber...Kannst du nicht mit ihm reden??Und wenn du es nicht schaffst mit Haushalt und so dann hol dir hilfe, Und kläre das wenn er nicht bereit ist zu helfen oder sich zu ändern dann schmeiß ihn raus oder geh du!!
hexe25
hexe25 | 28.03.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

beziehungsprobleme
21.07.2011 | 3 Antworten
Beziehungsprobleme seit der Geburt
29.06.2008 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading