Beziehungsende wegen Baby? =(

mami-jacco
mami-jacco
05.08.2008 | 12 Antworten
Hallo liebe Mamis oder auh werdende ..

.. ich brauche echt mal ein paar Meinungen von Außenstehenden ..

.. Also mein Freund (20) und ich (17) haben ja vor kurzem erfahren, dass ich schwanger von ihm bin und wir haben uns auch eigentlich total darüber gefreut, weil wir uns unendlich doll lieben und unsere Beziehung echt immer super lief .. jetzt haben wir halt viel geredet, wie es weiter geht und er musste jetzt nunmal schnell viel verantwortung übernehmen, da er vor kurzem in seine eigene wohnung gezogen ist und sich jetzt schnell um arbeit kümmern muss war er schnell überfordert .. wir haben auch noch einen kleinen hund, der lebt bei ihm weil ich noch zuhause wohne und ihn hier nicht haltten darf! aber wir streiten jetzt fast nurnoch weil ich einfach nicht verstehe, wie er das kind mit mir großziehen will, wenn er schon nichtr mit seiner wohnung und einem kleinen hund klarkommt!?

ich weiß ja, dass er es im moment nicht einfach hat, ich aber auch nicht! ich muss auch noch meine schule und mein fachabitur beenden .. aber er erwartet soo viel von mir, das wird mir im moment genauso zu viel .. mir gehts auch seit den letzten tagen nicht so gut, mir ist dauernd übel und ich muss mich übergeben und dann, weil ich kein essen kochen kann, wegen bauchweh oder ähnlichem kommen von ihm sprüche wie: du bist schwanger, nicht krank! das ist ja auch irgendwo richtig aber trotzdem übertreibt er es und so kenne ich ihn nicht! bitte sagt mir, dass eure männer auch so drauf waren während der schwangerschaft .. oder stelle ich mich zu sehr an?

HILFE!
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
NICHT GEPLANT
nein...es war nicht geplant! ich bin trotz pille schwanger geworden....wenns nach mir ginge, hätte ich noch locker 5 jahre warten können!
mami-jacco
mami-jacco | 07.08.2008
11 Antwort
...
hey war das echt euer wunsch dass du mit 17 schon schwanger wirst? ich weiss, ich bin selbst erst 21 aber ich bin mit meinen mann schon seit 4 jahren zusammen und klar dachten wir auch schon früher an kinder aber man muss doch auch an soviele andere sachen bei einen baby achten...wo wollt ihr das kind denn großziehen? von WAS wollt ihr das kind großziehen? was sagen denn deine eltern dazu eigentlich??? ich will dich nicht kränken aber ihr hättet euch so vieles vorher überlegen sollen, da brauchst du dich nicht zu wundern dass dein freund jetzt völlig überfordert ist...von männern erwartén ja immer alle dass sie für die familie aufkommen, also hat er wahrscheinlich nur angst dass er euch vielleicht nicht genug bieten kann...red doch einfach mal ganz offen mit ihm, ihr seid doch auch schon n weilchen zusammen...weisst du schon was es wird?
applebottomjean
applebottomjean | 07.08.2008
10 Antwort
das wird wieder
du tust mir richtig leid, grad weil du auch noch so jung bist.aber ich hatte mich mit meinen freund auch oft da drüber gestritten, und wir wohnten damals 400km voneinander entfernt und da war noch nicht klar ob wir zusammen ziehen sollten.es ist nun mal so das die männer nicht nachvollziehen können, wie eine schwangerschaft abläuft.setzt euch in ruhe zusamm und redet in ruhe über alles und setzt euch nicht unter druck.oder nehmt euch mal eine auszeit, unternehmt noch so viel wie möglich, denn dann wenn das kleine da ist, habt ihr nicht mehr so viel zeit für euch.macht euch kein stress wo keiner entstehen muss.
knuddlmama
knuddlmama | 05.08.2008
9 Antwort
Laßt euch mal
gegenseitig ein wenig in Ruhe! Jeder muß doch jetzt mit der neuen Situation erstmal klarkommen. Und jeder macht das auf seine Weise. Und wenn dann immer der andere da ist, der meint, man müßte jetzt aber genau so oder so reagieren, dann gibts natürlich nur Streit. Gib ihm ein paar Wochen um klar zu kommen, und nutze Du die Zeit für Dich. Erstens brauchst sicher Erholung, wegen Übelkeit und so. Und zweitens schadet auch die Zeit nicht um nachzudenken, und schonmal grob zu planen wie es denn nun genau weitergehen soll. Männer reagieren halt auf solche neuen Situationen oft sehr seltsam, ist aber meistens nur Versagensangst. Das wird, und ihr habt ja noch einige Monate bis zur Geburt... Ansonsten wünsch ich noch alles Gute für die SS und alles was danach kommt!!! LG YVonne
marluk888
marluk888 | 05.08.2008
8 Antwort
also den Spruch Du bist schwanger und nicht krank
hat mein Göttergatte hin und wieder auch vom Stapel gelassen und durfte froh sein eine so tolle Reaktionszeit zu haben bevor ihm das was ich gerade in der Hand hielt traf - gut ich war in der SS manchmal wirklich etwas jämmerlich aber es ging mir auch nicht immer blendend und wenn man gerade in der früh vom Bad kommt mit weissen Gesicht ist einem nicht nach so einen dummen Spruch im großem und ganzen war er aber sehr fürsorglich und ich naja tapfer Männer sind halt manchmal einfach wie die Elefanten im Porzellanladen sie merken es gar nicht unbedingt wie sie sich verhalten - ihr seid beide noch so jung ich denke daher auch ein wenig überfordert lasst Euch helfen von den Eltern und Freunden redet viel mit ihnen und ihr beide redet auch viel miteinander das hilft oft
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 05.08.2008
7 Antwort
hey...
ich kenn das auch war im gleichen alter wie du hab meine tochter mit 17 bekommen am anfang auch so aber das war weil er zu überfordert ist mit der situation das wird auch neun monate so sein bis dein baby da ist dann legt sich das wieder ich gib dir ein tipp lass dich nicht gehen dann geht deine beziehung kaputt!! bei uns hat es geklappt wir sind jetzt am anfang unserem 4 beziehungsjahr und es läuft super ich drück dir die daumen
felice06
felice06 | 05.08.2008
6 Antwort
also meiner
war nicht so
tuana
tuana | 05.08.2008
5 Antwort
kein Mann versteht es !
ich kann dir sagen, kein Mann kann nachvollziehen was es für eine Frau und ihren Körper heisst wenn sie schwanger ist. Man hat Tage an dem ist es eine absolute katastrophe und an manchen Tagen geht´s dir einfach gut. Wenn er es dir schwer macht, such dir Rat bei deiner oder seiner Mutter oder sogar beim FA, nimm ihn mit und lass die anderem ihm erklären, das es für eine Schwangere nicht sehr einfach ist, da das Kind sehr viel von deinem Körper fordert und sich auch viele Nährstoffe usw. von ihm nimmt. versucht es euch gegenseitug zu erklären was in dem anderen vorgeht und versuch mal die möglichkeit dir bei anderen Rat zu holen, wie er es verstehen kann. Kannst mich auch gern privat oder wenn du was wissen möchtest anschreiben. LG Jenny
TaminasMama
TaminasMama | 05.08.2008
4 Antwort
kurze frage
hast du eine ausbildung? findest du es nciht zu früh mit 17 sich auf ein gewoltes Baby zu freuen? es hört sich krass an, aber das was du schildesthätte ich dir auch sagen können bevor du schwanger bist was passiert wenn du schwanger bist... oh je..kopfschüttel
dynamit2006
dynamit2006 | 05.08.2008
3 Antwort
Nein...
mein Mann führt sich nicht so auf und ich behaupte einfach mal ganz stark: Die meisten anderen Männer tragen ihre Frauen während der Schwangerschaft auf Händen. Ich behaupte jetzt einfach mal ganz hobbypsychologisch und per Ferndiagnose: Ihr habt Euch scheinbar nicht genau überlegt, was es bedeutet schwanger zu sein, geschweigedenn ein Kind zu haben und großzuziehen. Ich gehe mal stark davon aus, dass Deine Schwangerschaft nicht geplant war, mh? Und falls doch: Umso schlimmer. Denn sowohl der Hund, als auch die vor kurzem erst bezogene eigene Wohnung waren vorher schon da. Soll heissen: Normalerweise macht man sich über all diese Dinge VORHER Gedanken. Aber hey: Versucht das beste draus zu machen und vor allem: REDET miteinander. Erzähöl ihm, wie Du Dich fühlst, was Dir Angst macht, warum Du Dich überfordert fühlst. Wenn Eure bzw seine Liebe wirklich so groß ist, werdet ihr eine gemeinsame Lösung finden.
Knutschkugel84
Knutschkugel84 | 05.08.2008
2 Antwort
Hi...
Also ich kann deinen Freund nicht verstehen, warum er so zu dir ist...Ich bin in der 11 ssw und mein Freund trägt mich auf händen, wenn ich z.b.putzen, kochen etc.will bremst er mich ständig, ich soll nicht so viel machen.Finde es schade das dein Freund nicht so ist-Er ist bestimmt mit der ganzen Situation überfordert!!!!Wünsche dir das sich bei euch alles zum guten wendet!!! Alles gute für deine Schwangerschaft!!!! Lg Tanja
19tanja84
19tanja84 | 05.08.2008
1 Antwort
......
eine SS ist für beide neu und aufregend. Bei dir spielen die Hormone verrückt und er kann sich nicht in deine Situation versetzen und sieht daher die Dinge anders als du und kann auch nicht so verstehen das du nciht so viel kannst wie du oder er will. Und: JA mein Mann war auch so in der 1. SS!! Mir war die ersten Wochen übel, hab nur gekotzt und lag auf dem Sofa... Konnte er manchmal absolut nicht verstehen!!! Und so ging es weiter, aber im großen und ganzen haben wir uns zusammen auf das Baby gefreut, sag ihm wie es dir grad geht, was du denkst und fühlst! Ihr werdet euch schon zusammenraufen!!!
mutti1000
mutti1000 | 05.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen