Startseite » Forum » Lernen und Entwicklung » Kindergartenalter » Mein Kind zu faul zum Sprechen?

Mein Kind zu faul zum Sprechen?

SnoopysAngels
Hallo ich bin echt verunsichert, meine Tochter ist jetzt 2 1/2 Jahre alt, und spricht nur ein paar Wörter. Wir haben sie schon getestert, sie kann gut hören. Sie zeigt auch auf die einzelnen Objekte Tiere Menschen die in den Kinderbüchern drin sind. Nur sie will nicht sprechen. Soll ich sie mal einen Logopäden vorstellen? Wie war das bei euren Kindern?
(help) (denk) (traurig)
Ich bin echt verunsichert und verzweifelt. Was mache ich jetzt richtig?
Jeder sagt was anderes, ach das kommt noch, gib ihr Zeit, dann wieder das mußt du behandeln lassen überleg mal wie alt sie schon ist usw.
Was mache ich ?
von SnoopysAngels am 06.10.2008 22:38h
Mamiweb - das Babyforum

18 Antworten


15
Mela23
!!!!!!!!!!
Ob wohl Ich viel mit Ihr gesprochen habe und Ihr Vorgelesn hab hat sie so schleht gesprochen!!!! Du mußt dann das auch beim Kinderarzt ansprechen sonst machen die so ein Sprachtest nicht von alleine , weill wenn die Kinder gut Hören können ist das für die auch OK so were das nähmlich bei meiner Tochter passirt häte Ich nicht drauf gepocht were Sie erst mit 4 oder 5 zur Logopädin gekommen und Ich finde mit 3Jahren können die Kinder das besser Lernen und haben dann im Kindergarten oder Schule nicht so viele Probleme!!
von Mela23 am 06.10.2008 23:03h

14
pinkii
würde auf jedenfall zum kiarzt...
weil in meiner familie haben wir ein mädchen, die wird im jänner fünf und kann sehr wenig reden, nicht einmal einen satz vollständig... kann nicht: ich habe hunger, muss aufs klo und diese sachen alles nicht sagen.. ihre mutter war mit ihr beim arzt und sie haben sie durchgecheckt..auch das hirn...und bei der ist herausgekommen, das die seite geschwächt ist...weil das baby in der 13 ssw einen schlaganfall in der gebärmutter hatte..... aber bei ihr ist die eine seite sehr beeinträchtig..ich glaube links ists... es muss nicht sein, weil mit 2, 5 jahren ist ja net schlimm...aber bei ihr ists schlimm.. deine kleine wird noch zeit brauchen, oder wirklch andere sachen im kopf haben...aber wennst die sicherheit haben willst....täte ich zum arzt gehen... glg
von pinkii am 06.10.2008 22:58h

13
Mela23
Hi
Wart bis zur U7a ab!! Meine Tochter hat auch erst mit 2 1/2 angefangen und konnte mit 3Jaren immer noch nicht richtg Sprehen habe das dann bei der U7a angesprochen
von Mela23 am 06.10.2008 22:55h

12
sinead1976
ach jetzt hab ich´s doch wieder vergessen...
wir haben echt viel mit ihm erzählt, ihm alles erklärt, jede Handlung "mitgesprochen" und gaaaanz viel vorgelesen und alles besungen und trotzdem hat er so spät gesprochen... Jedes Kind hat sein Tempo. Wenn organisch alles abgeklärt is, würd ich warten... es aber im Auge behalten
von sinead1976 am 06.10.2008 22:54h

11
sinead1976
also mein Großer (wie unten beschrieben)
hat echt spät angefangen und hatte mir auch schon Sorgen gemacht und schon auf Arbeit mit Logopäden drüber geredet... er hat die 2-Wort-Sätze komplett übersprungen und gleich im ganzen Satz geredet. Als der Knackpunkt überwunden war, gings los. Und er redet sehr viel, deutlich und sehr gewählt
von sinead1976 am 06.10.2008 22:51h

10
Solo-Mami
@ ina28657
Gut gemeint, aber das schaft ein 2 1/2 Jähriges Kind noch nicht ... LG
von Solo-Mami am 06.10.2008 22:49h

9
ina28657
Hi
sprich viel mit Ihr und lob sie so oft Du kannst wen sie redet. Zählt Bäume , Blumen, Fenster und so weiter. Auch das Spiel ich sehe was was du nicht siehst hilft dabei.
von ina28657 am 06.10.2008 22:46h

8
kurze18
Also
Natürlich gibt es bei Kindern viele Unterschiede! Die Tochter meines Freundes war in dem Alter genauso! Im Januar wird sie vier und ich finde sie spricht exttrem schlecht! Meine Tochter ist jetzt grade drei geworden und spricht sehr gut für ihr alter! Ich habe es überprüfen lassen, wirklich helfen konnte sie mir alle nicht, weil sie noch recht klein wäre usw, aber ein Sprachproblem ist vorhanden, wir sollen noch abwarten! Wenn du dir unsicher bist, würde ich es abklären lassen, aber mach dir nicht alzuviele Soregn =) Hoffe ich konnte dir helfen, sonst schreib mich privat an =) Lg Cora und Jamina
von kurze18 am 06.10.2008 22:45h

7
sinead1976
vielleicht ist sie grad mit "wichtigeren" Dingen beschäftigt
- trocken werden - Eingewöhnung im Kindergarten ... mein Großer hat uch ewig nich geredet. Mit 2, 5Jahren wollten wir zusammen mit der Erzieherin die Windel angehen... da fing er an zu Quatschen. Sie hat dann gemeint, dass wir warten müssen, die Zwerge können sich nur auf eins richtig konzentrieren. Wenn wir ihn da unter "Druck" gesetzt hätten, hätte er wieder die "klappe gehalten". Lass ihr noch etwas Zeit... lies viel vor und erklär alles, was du machst, dann wird das schon. Das nächste Mal beim Kinderarzt kannste es ja mal ansprechen
von sinead1976 am 06.10.2008 22:45h

6
nacasja
ich
würde einfach mal beim ka vorstellig werden und mit dem nochmal darüber reden ... denn wenn was wäre hätte es dein arzt doch bei de u gemerkt ... eigentlich ...
von nacasja am 06.10.2008 22:45h

5
schnubbi005
Hallo,
ich hab gehört das man den Kinder immer vorlesen soll uns ich viel mit ihnen Unterhalten. Ich will dir jetzt nicht zu nahe tretten, aber vielleicht hast du das schon in der Vergangenheit nicht getan. Aber es kann natürlich auch sein das sie sich wirklich nur etwas verspätet entwickelt, vielleicht ist sie ja bei Zeiten gelaufen oder kann dafür andere Sachen besser.
von schnubbi005 am 06.10.2008 22:43h

4
Solo-Mami
Meine Große hat spät angefangen zu sprechen und jetzt will sie ihren Mund net mehr halten...
Logopäden arbeiten erst mit Kindern ab dem 4. Lebensjahr ... Warte ab und mach Dir nicht allzuviele Sorgen. Lies viel vor, mach ein bissel Musik und singe viele Kinderlieder ... über Musik kann man viel erreichen bei Kindern. LG
von Solo-Mami am 06.10.2008 22:43h

3
Wichtelchen
............
Wenn ich mich da noch an meine Tochter erinner, als sie so alt war, dann glaub ich, dass sie schon ganze Sätze gesprochen hat. Kann sie denn schon 3-Wort-Sätze? Was sagt denn der Kinderarzt, dem muss das bei den U´s doch aufgefallen sein.
von Wichtelchen am 06.10.2008 22:42h

2
piccolina
meine grosse spricht schon lange
und auch sehr früh angefangen. was sagt dein ki-arzt?
von piccolina am 06.10.2008 22:42h

1
shinogu
HI
Wir haben gerade die U/ hinter uns und die Kinder sollten in dem Alter mind. 50 Wörter können. In deinem Fall mehr da sie ja ein halbes Jahr älter ist. Aber jedes Kind ist anders und manche können mit 3 noch nicht richtig sprechen. LG
von shinogu am 06.10.2008 22:41h


Ähnliche Fragen



Sprechen mit 2,7 Jahre?
13.08.2012 | 11 Antworten

Sprechen
26.07.2012 | 6 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter