Babys zu seher verwöhnen - muss das mal loswerden

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.06.2008 | 16 Antworten
Ich les hier immerzu "mein Baby soll alleine schlafen" oder "verwöhn ich es zu sehr" .. ich möchte mal etwas loswerden:

IHR HABT EURE BABYS 10 MONATE LANG VERWÖHNT!

Nämlich in Eurem Bauch. Ihr seid immer um sie herum gewesen. Habt sie geschuckelt. Sie kannten weder Hunger, noch Durst, noch Alleinsein. Für Eure Babys ward Ihr mit ihm EINS. Nach der Geburt ist es für ein Baby, als wenn uns der rechte Arm amputiert wurde. Auf einmal seid Ihr nicht mehr immerzu da. Natürlich will es das nicht. Und dann muss es eh schon so viel lernen. Trinken, Atmen, Körpertemperatur regulieren und was weiss ich noch. Lasst Euch doch nicht von aussen so viel Scheiss erzählen. Natürlich wollen Eure Babys immerzu bei Euch sein. Aber genau das ist doch auch so wunderschön. Versucht das doch einfach mal mehr zu genießen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Verwöhnen
Hi, ganz meine Meinung.Nur Industriestaaten-Kinder MÜSSEN lernen, alleine zu schlafen, alleine zu essen, alleine zu spielen... Die ach-so-rückständigen armen! Länder haben aber glücklichere Kinder, sie kennen keine ADHS, keine Hyperaktivität, keine Wahrnehmungsstörungen; ihre Mütter keine Stillprobleme, keine Erwartungsängste, keinen gesellschaftlichen Druck! Wer hier sein Kind natürlich aufwachsen läßt, es lange stillt, es in seinem Bett schlafen läßt, es nicht schreien läßt, bekommt doch oft den virtuellen Vogel gezeigt.Und wenn eine Mutter lieber zu Hause bleibt als arbeiten zu gehen, ist sie gleich ein Hausmütterchen, das dem Staat oder dem Ehemann auf der Tasche liegt. Dein Text hat mir gut gefallen!!! Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2008
15 Antwort
da hast du recht!
das sehe ich genauso. für unsere babys ist es was vollkommen neues, alles ist neu! natürlich will man dann nicht allein sein. oft höre ich, das kind muss alleine schlafen, im eigenem bett, im eigenem zimmer und nicht so oft auf dem arm. ich finde aber, dass das gar nicht sschlimm ist, im gegensatz: unsere babys müssen sich auf einmal an alles gewöhnen, plötzlich sind sie nicht mehr im warmen bauch, auf einmal ist ALLES anders. dann ist es doch mal schön für sie, meine nähe zu spüren und sie langsam an alles zu gewöhnen. klar sie müssen lernen, aber nicht alles auf einmal! liebe und nähe ist wichtig!
0jana0
0jana0 | 15.06.2008
14 Antwort
Verwöhnen...
ich finde auch du hast recht. Mann kann sie gar nicht genug verwöhnen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2008
13 Antwort
VOLLE ZUSTIMMUNG!!!!!!
Seh ich ganz genau so! Im ersten Jahr kann man ein Baby NICHT verwöhnen! Tragen ohne Ende, schnelles Reagieren auf Babys Schreien und gaaaanz viel Kuscheln ist das Beste, was man für das Urvertauen des kleine Erdenbürgers tun kann. Egal, was die lieben Verwandten dazu sagen. Babys müssen nicht schreien, damit sich ihre Lungen kräftigen. Sie wollen uns mit jedem Schrei etwas sagen und wir müssen darauf reagieren. Klar brauchen auch Babys einen gwissen Rhythmus.... aber einen, der auf Babys Bedürfnisse abgestimmt ist . Zuwendung und Nähe ist das Beste, was man seinem Baby geben kann... und das kann jeder!!! ALSO, TUT ES EINFACH.
sinead1976
sinead1976 | 15.06.2008
12 Antwort
babys verwöhnen
babys soll man nicht alleine lassen..ich hab meine in einer trage überall mit hingenommen..beim kochen hab ich sie in eine wippe getan das sie mich sehen konnten...es wurde geturnt, massiert und gespielt.... schlafen gingen sie aber in ihre eigenen bettchen in ihre eigenen zimmer. und das klappte immer super. ich könnte nicht mit den kleinen in einem bett schlafen, weil ich zu viel angst hätte sie zu zerdrücken oder das sie mir aus dem bett fallen...außerdem denk ich das die kleinen auch gerne mal in ruhe schlafen möchten...unter tags wird dann wieder gekuschelt....
sonja4
sonja4 | 15.06.2008
11 Antwort
ich denke...
... babys haben genug zeit, verwöhnt zu werden, aber irgendwann ist halt schluss damit - wann dieser punkt ist, muss jeder für sich selber wissen, ich hoffe nur, ihr verpasst es nicht, vom zug "verwöhnung" abzuspringen, denn sonst sprechen wir uns hier in 10 jahren wieder, weil sie euch auf der nase rumtanzen;D in den meisten generationen vor uns hatten sich die kinder immer den eltern anzupassen und ich kann nich behaupten, dass die alle gestört gewesen sind - sonst würde es mich wundern, dass wir nich völlig verkommen sind! nochmal zum "ferbern" - ich find immernoch besser, ein kind damit zum schlafen zu kriegen, als 2 monate später die eltern in die klapse stecken zu können, weil die völlig fertig sind. das würde dem kinder sicher mehr schaden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2008
10 Antwort
Das denk ich mir auch immer...
...und ich versuch auch alles, um immer für meine Kleine dazusein... Sie wird voll gestillt, schläft bei mir, ich bin den ganzen Tag um sie und es ist wunderschön! Aber nabeln sie sich wirklich irgendwann von selber ab? Oder wie entstehen Muttersöhnchen oder -töchterchen? DAS ist halt manchmal meine Angst.
whiteshoes
whiteshoes | 15.06.2008
9 Antwort
Stimmt!
*Daumenhoch* auch von mir! Ich freu mich schon soooo, wenn ich das wieder genießen darf, muss aber noch ein paar Wochen warten, mein Püppi ist nämlich noch im Bauch. LG
Tornado
Tornado | 15.06.2008
8 Antwort
Hm...
Das Wort zum Sonntag...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2008
7 Antwort
-----------
ja da hast du recht unser kleiner will nur niht merh bei uns schlafen ich versuche es immer und immer iweder mit allen sachen aber er schläft nur ein einem betchen wenn er alleine ist ich vermisse das seinen athem seinen kleinen hände die einen nachts wecken. wie gerne hätte ich es wenn er weider bei mir oder auf meinem bauch einschlafen würde lg
Heulboje
Heulboje | 15.06.2008
6 Antwort
Ein Baby kann man nicht genug verwöhnen
Erst wird es aus seiner gewohnten umgebung ganz nah bei Mama geholt und dann will man es auch noch gleich "erziehen". Ich finde es auch immer schlimm wenn jemand sagt er lässt sein Baby schreien und rennt nicht gleich bei jedem Mucks. Meiner Meinung nach schreit ein baby nicht grundlos. Die wreden früh genug gross und kapseln sich ab. Ich geniess die Zeit solang sie noch klein ist. Lg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2008
5 Antwort
daumen hoch
teile deine meinung total die kleinen müssen sich doch erstma zurecht finden in der welt!!!! hatten ja schliesslich keine gebrauchsanweisung mit im bauch!!!!
PHOENIX05
PHOENIX05 | 15.06.2008
4 Antwort
Haste schön geschriebeb
und Recht hast du auch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2008
3 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Daumen hoch....geben dir voll und ganz recht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2008
2 Antwort
ganz deiner meinung.
...............
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2008
1 Antwort
Richtig!!!!!!!!!!!!!!!!!!
darum Daumen hoch;-)))ich genieße es auch in vollen Zügen
Kerstin1987
Kerstin1987 | 15.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

puh das muss ich ma loswerden
13.07.2012 | 6 Antworten
männer verwöhnen
05.07.2012 | 5 Antworten
Ich muss es jetzt mal loswerden
04.06.2012 | 46 Antworten
Ich muss mal was loswerden
26.05.2012 | 12 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:
uploading