Unsere Tochter will abends einfach nicht einschlafen Auf dem Arm ja, aber sobald sie im Bett liegt, gehen die Augen wieder auf und sie schreit

uschi0377
uschi0377
02.04.2008 | 6 Antworten
Bis wir sie wieder hochnehmen. Das ist sehr sehr anstrengend, ich glaube auch für alle. HILFE hat jemand eine Idee?
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Vorschlag
Bei unserem Kleinen gab es Anfangs auch Probleme. Es fing an, als er vom Stubenwagen ins Kinderbett wechselte. Umso mehr er schrie, umso nervöser wurde er und wir. Wir haben viel gelesen und gefragt und dann aus allem zusammen unseren eigenen Weg entwickelt. Anfangs haben wir ihn auch wieder hoch genommen. Aber irgendwann nach Stunden waren alle so geschafft, das wir eine andere Taktik angewandt haben. Wir haben ihn ins Bett gebracht, haben das übliche Ritual mit Kuscheln, Erzählen und Gute-Nacht sagen gemacht. Und wenn er dann weinte haben wir ihn bewusst erst so 10-20Sekunden weinen lassen. Dann wieder rein und beruhigen , aber nicht hochnehmen, dann wieder raus. Dann wieder weinen lassen, aber nie länger als max 2minuten. Wir haben auch was von 10-15 minuten gelesen aber das war nix für uns. Und nach knapp einer Woche war es dann ok. Er wusste es ist jemand da, wenn er was hat und er ist nicht allein. Er wurde viel ruhiger. Und wir verloren unsere Unsicherheit. Das ist sehr wichtig. Wenn die Kinder merken, man ist unsicher in dem was man tut, werden sie auch nicht überzeugt sein. Und bei unsserm ist es jetzt kein Problem mehr. Schlafen gehen klappt. Viel Glück und das Ihr Euren Weg findet.
Muttertier2005
Muttertier2005 | 02.04.2008
5 Antwort
schlafen
Hallo, sie ist jetzt 9 Monate alt. Pucken haben wir bis zum 3. Monat bei ihr gemacht. Zwischendurch ist auch alles gut, aber heute haben wir zum Beispiel fast 2 Stunden gebraucht und sie war total müde.
uschi0377
uschi0377 | 02.04.2008
4 Antwort
hi wegen dem schreien
wie alt ist deine tochter? mein kleiner sohn hat das auch gehabt! oder so ähnlich was hilft: Wickel sie doch mal ganz fest in eine Decke ein! Klar es wird nicht von heute auf morgen funktionieren aber der Erfolg ist normalerweise garantirt da sich die kleinen dann wohl und warm fühlen
nici19
nici19 | 02.04.2008
3 Antwort
schon verwöhnt??
am besten erstmal liegen lassen!!klingt hart es nützt aber nichts!!wenn sie sich nach 10-15 minuten nicht beruhigt hingehen hochnehmen und wenn sie sich beruhigt hat wieder hinlegen!!!nicht den mut verlieren das klappt schon mit der zeit!!!
Florentine
Florentine | 02.04.2008
2 Antwort
hallo
wie alt ist sie
domenika
domenika | 02.04.2008
1 Antwort
schlafen
wie alt ist sie den? meine kleine ist bei mir im arm eingeschlafen bis sie sieben monate alt war und dann hat sie mir zuverstehen gegeben, das sie das nicht mehr möchte. und dann war das zubett gehen kein problem mehr. lg
Pinguin
Pinguin | 02.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Warum schreit mein Baby immer abends?
21.02.2011 | 8 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: