Schlechte Mutter?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.12.2010 | 5 Antworten
Hallo Ihr Lieben .. vorsicht, lang und wirr :-(
Ich hab ja 2 Mäuse. Edda war schon immer total unkompliziert; Freya ist dagegen sehr empfindlich und sensibel. Sie ist jetzt 12 Wochen alt, schreit und weint viel, hat Koliken .. wenn sie wach und gut drauf ist, ist sie ein ganz tolles, liebes, lachendes Baby .. aber von 8 Stunden weint sie 6 :-(
Gerade abends quält sie sich oft mit Koliken und weint bitterlich. Oft löst mein Mann mich dann ab, damit a) Edda auch ihre Mama hat und b), weil ich nimmer kann-
Gestern Abend war es wieder ganz schlimm .. sie weinte und schrie, ich hab sie gewiegt, getragen, gepuckt .. nichts half! Mein Mann kam rein, oich ging .. nach 10 Min schlief sie!
Dann um 22 Uhr rief sie, ich wollte sie füttern .. sie nahm die Flasche nicht! Erst mein Mann konnte sie füttern .. bei der nächsten Fütterung um 4 war wieder alles ok, sie trank gut, strahlte mich an, kuschelte sich in meinen Arm ..
Edda in diesem Alter schlief schon in ihrem Bett ein, Freya wird in den Schlaf gewiegt. Ich habe Angst, dass Freya zu mir keine Bindung hat, weil ich sie einfach ab und an schimpfen lassen muss, wenn ich mit Edda zu Gange bin (schimpfen .. NICHT schreien!). Ich hab Angst, dass das Kind mich hasst :-(
Danke für's Ausheulen .. ich heul echt grad :-(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Hi
Ach was du bist keine schlechte Mutter. Meine Kleine beruhigt sich auch viel schneller, wenn ihr Papa sie tröstet. Wir sind halt den ganzen Tag mit den Kids zusammen, da ist mann halt Abends gestresst. Dein Mann strahlt vielleicht mehr Ruhe aus, und kann sie deswegen schneller beruhigen. Außerdem sehen die Kinder den Papa nicht so viel wie die Mama, da freuen die sich natürlich sehr, wenn er da ist. Meine flippen immer total aus, wenn mein Mann heimkommt. Bin dann total abgeschrieben.. Das ist doch normal.. Mach dir nicht so viele Gedanken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2010
4 Antwort
ach wo
... deswegen biste sicherlich keine schlechte mutter. diese phasen machen ganz viele mütter durch und sind völlig normal. ich denk, nach einem anstrengenden tag bist du abends einfach total fertig und aufgewühlt und gereizt und das fühlt dein baby einfach. babys haben ganz feine antennen und merken es dir sofort an in welcher gefühlslage du dich befindest.. da du bis um 4 in der nacht dann etwas geschlafen hast und ausgeruht warst, warst auch wieder entspannt und das merkt dein baby.. =) also bloß nich denken, das du eine schlechte mutter bist... =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2010
3 Antwort
oh nein bitte nicht solche gedanken
es manchmal echt nicht einfach aber du kümmerst dich ja auch um deine große wenn du kannst, ich hatte das in den ersten wochen auch, das mein jüngsten nicht ruihg bekamm nur bei meinem mann wurde er ruihg und schlief bei ihm auf dem arm ein, ich war auch von der rolle, weil alle anderen kinder von anfang an zu mir eine enge bindung hatten das gibt sich heute ist er fast 2j. und kuschelt sehr oft mir mir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2010
2 Antwort
mach dir keine sorgen
solange du deinem kind alles gibts, was du kannst , wird sie keinen grund haben dich zu hassen. es ist nunmal schwer mit zwei kleinen kindern. ich kann auch nicht soforrt springen, wenn meine kleine weint, denn mein großer braucht auch mal seine mama... die kleinen babys verkraften das schon. sie ist noch sehr klein - gib ihr einfach zeit. du kannst sich nicht mit deiner großen vergleichen. kinder sind so unterschiedlich. meine beiden sind auch wie tag und nacht. also, kopf hoch. deine kleine liebt dich ganz sicher!!! :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2010
1 Antwort
...
war bei uns am anfang auch so ähnlich alles musste papa machen mama geh weg kenne das ...legt sich ganz bald wieder!!! Und du bist eine tolle mama! Und machst alles richtig!!!
Princess207
Princess207 | 08.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

streite ständig mit meine mutter!
19.06.2012 | 4 Antworten
Ich bin eine SCHLECHTE MUTTER :(
11.12.2011 | 34 Antworten
SCHLECHTE MUTTER
11.06.2011 | 12 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading