Unruhiges Baby was nur kaum Hunger zeigt und Rhythmus

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.08.2010 | 4 Antworten
Mein Sohn findet schwer bis garnicht in den Schlaf und ist schonmal so 3-4 Std. am Stück wach bis zur nächsten Mahlzeit da man das Baby nicht den ganzen Tag pucken soll schläft er nicht, ist unruhig/aufgeregt zappelt im Bett rum weint/schreit aber nicht. Nach der Mahlzeit pucke ich ihn und er schläft ein. Hunger zeigt er auch nicht richtig, gebe ihm nach mind. 3 Std. die Flasche. Weiß nun garnicht wie er sich so an einen Rhythmus gewöhnen soll :-/
Habt ihr Tipps/Ratschläge was ich tun soll/kann? Wäre sehr dankbar

LG Violet89

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Hallo,
mein Sohn . Mittagschlaf... höchstens eine Stunde. Ich fand es insgesamt auch viel zu wenig, aber ich konnte nichts dagegen machen. Die kleinen müssen den Hunger erst richtig entwickeln. Meine Hebi meinte, daß ich ihm nach 4 Stunden was geben soll, wenn er sich nicht meldet. Wenn Du ihm nach 3 Stunden schon was gibst, finde ich es genau richtig. Die kleinen nehmen sich ja was sie brauchen. Es gibt ja auch Zeichen, die auf Hunger schließen... z.B. die Faust in den Mund stecken und saugen/schmatzen. Also, halte durch! Irgendwann wird´s besser!
sonnenkopp
sonnenkopp | 23.08.2010
3 Antwort
hi
zum einen mal beruhigen sich babies am besten bei mama am arm. zweitens sind alle 3 stunden fast zu viel bei der flasche tuts auch alle 4 -5 stunden je nachdem wie gut er trinkt und wie viel. dass er mal 3 - 4 stunden wach ist ist auch ok. hör dich einfach mal auf deinen zwerg. nimm ihn zu dir und er wird dir zeigen wann er schlafen will und wann er essen will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
2 Antwort
hallo
mein sohn war auch immer sehr unruhig und mit dem schlafen wollte es auch nicht so richtig klappen. meine hebamme gab mir dann den tipp, dass er evtl. eine blockade/ verspannung hat im nackenbereich und er deswegen so unruhig ist. habe dann von meine kinderärztin eine vo für physio bekommen. und da meine physiotherapeutin auch osteopathie macht hat sie das bei ihm gemacht weil auch sie meinte, dass er blockiert ist. sie meinte auch, dass sie babys es merken, dass was noch nicht stimmt aber es auch nicht weh tut. sie hat ihn jetzt schon einmal behandelt und er ist deutlich ruhiger geworden. mit dem schlafen klappt es auch besser außer wenn er eine phase hat. mit dem hunger kann ich dir leider keinen tipp geben da ich meinen voll stille. aber vielleicht fragst du mal deine hebamme ob es sowas wie bei meinen sein könnte.
sari01
sari01 | 23.08.2010
1 Antwort
Guten Morgen
warum ER sich dran gewöhnen??? ER gibt DIR diesen vor.... :-) Es ist nicht schlimm wenn er von mahlzeit zu mahlzeit wach ist. ;o) Vielleicht kannst du ja wenn es möglich ist öfter raus gehen, . oder mit ihm auf dem Balkon?.. Frische Luft macht auch müde... vielleicht dabei mal im Tragesack spazieren das freut ihn bestimmt, . und Du tust euch beiden was gutes.. Liebe Grüße Mici
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ich habe keine Kraft mehr
12.06.2012 | 15 Antworten
baby unruhig
08.12.2011 | 4 Antworten
4 monate altes baby isst kaum was
09.08.2011 | 9 Antworten
29+6 und das baby bewegt sich kaum?
18.12.2010 | 4 Antworten
mein baby bewegt sich kaum heute
14.10.2010 | 5 Antworten

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading