Wachstumsschub mit 16 Wochen?

IGÖDER
IGÖDER
15.02.2008 | 4 Antworten
Hallo mein Sohn is 3, 5 Monate und schläft seit 3 Tagen nachts sehr schlecht ( wird fast stündliche wach und schreit), möchte ganz oft trinken ( ich stille) und ist auch über Tag sehr unausgeglichen. Er möchte nur beschäftigt und rumgetragen werden, hinlegen is gar nich.
Steckt er gerade in einem Schub, da es so heftig noch nie war?!

LG Max´s Mama
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
wachstumsschub mit 16 wochen
einen guten morgen erstmal, ich denke dein kleiner schatz zahnt-meine war beim zähne einschiessen auch absolut unleidlich. wenn es die ersten sind die kommen-herzlichen glückwunsch. aber sobald die ersten draußen sind, geht die sache wie von selbst... probier es mal mit dentinox salbe, die betäubt das zahnfleisch etwas und erleichtert den druck. grüße und gutes gelingen
dilara2006
dilara2006 | 17.02.2008
3 Antwort
Das wird wohl ein
Entwicklungs-oder Wachstumsschub sein! Ich hab das Buch oje ich wachse...kann ich dir nur empfehlen...da ist alles super beschrieben :-)) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 15.02.2008
2 Antwort
Hallo
Kann bestimmt ein Wachstumsschub sein. Oft schießen ab 3 - 4 Monate die Zähne ein, und das kann den kleinen auch Plagen!Mit dem Druck im Mund können die Babys oft schlecht umgehen! Stillen bietet ihm daher Sicherheit! Lg
froeschli
froeschli | 15.02.2008
1 Antwort
ja das ist ein wachstumsschub;-)
wenn du unsicher bist kauf dir das buch oje ich wachse das ist wirklich super da erklären die super die schübe;-)
emilysmami2007
emilysmami2007 | 15.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wachstumsschub mit 13 wochen?
17.03.2011 | 5 Antworten
20 wochen und wachstumsschub?
05.03.2011 | 3 Antworten
Schwerer Tag mit 9 Wochen altem Baby
27.02.2011 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: