Robben

PowerPuffGirl
PowerPuffGirl
05.09.2008 | 4 Antworten
Mein kleiner ( 4 Monate) will jetzt so langesam an zu Robben.. =)
Kann ich ihn dabei irgendwie helfen oder so?
Weil er Ärgert sich schon tierisch wenn er nicht vorwärts kommt!
Habt ihr irgendwelche Tipps?
LG Mel Und Linus :)
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Nein helfen
kannst du ihm nicht...mit dem "echten" robben hat das auch noch nichts zu tun...das kommt erst später! Das sie sich ärgern gehört zum lernen und ist normal! Das bleibt auch noch ziemlich lange :-)) Laß ihm Zeit und Gelegenheit...er wird es alleine lernen! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 05.09.2008
3 Antwort
Hallo
Meine Kleine hat asehr früh angefangen mit robben. Die leiterin der Pekip-Gruppe hatte mir damals als Tip gesagt, dass ich meine Handfläche an ihre Fußsohlen legen sollte und ihr dadurch einen Widerstand gebe; es hat geholfen... Viele Grüße
sina1704
sina1704 | 05.09.2008
2 Antwort
Hallo
Mein Kleiner ist 5 Monate liegt den ganzen Tag fast nur auf den Bauch und angelt sich Spielzeug. Das sie dabei auch mal ein Stück nach vorn kommen ist normal. Das ist aber vom richtigen robben noch weit entfernt. Er hat noch nicht genug Kraft dafür. Lass ihm Zeit , LG Simone
Jasonmaurice
Jasonmaurice | 05.09.2008
1 Antwort
nein...
mit 4 monaten ist er eh früh dran, er schafft das allein, er braucht, zumindest in dem alter, keine unterstützung von dir!! unsere nele ist auch sehr jähzorning, wenn irgendwas nicht klappt wird sie sauer, aber das hat ihr dabei geholfen mit 8 monaten die ersten
bineafrika
bineafrika | 05.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ab wann robben?
04.08.2010 | 5 Antworten
rückwärts robben/Krabbeln
22.05.2009 | 5 Antworten
Babys, die nur robben?
08.03.2009 | 10 Antworten
Ab wann robben sie?
16.12.2008 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: