Ab welchem Alter krabbelten Euere Kleinen?

LauraMaria
LauraMaria
01.02.2008 | 12 Antworten
Meine kleine (etwa 5 Manate) macht noch gar keine Versuche das Krabbeln zu erlernen.
Sie liegt zwar gerne am Bauch und singt vor sich hin, bewegt auch manchmal die Beinchen dazu, landet dann aber sehr schnell schreiend auf der Nase, da die Arme und Hände noch nicht mitspielen wollen!
Meine (allwissende ;-) ) Nachbarin macht mich nun halb verrückt, weil ihr kleiner mit fünf Monaten schön perfekt krabbelte!
Habe ich grund zur Sorge?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
krabbeln
also meine große ist erst mit neun monaten gekrabbelt, hat sich aber vorher durch rollen fortbewegt... und mein sohn hat noch gar kein interesse sich zu viel zu bewegen... er liegt auch schon auf dem bauch, aber außer durch die gegend schauen, und ab und zu mal die beinchen bewegen macht er auch noch nix... mach dir keine sorgen, jedes kind hat seinen eigenen rythmuss in seiner entwicklung
maus-maus0607
maus-maus0607 | 03.02.2008
11 Antwort
krabbeln
hallöchen, las dich bitte nicht von deiner nachbarin verrückt machen...totaler quatsch!!!!!!!!! bin mit louis bei einer physiotherapeutin, da ich ein paar handgriffe erlernen wollt und sie meint, dass die kleinen mit 7 oder 8 monaten frühestens damit anfangen. jedes kind ist anders.meiner ist auch ca 5 monate und macht nicht mal anstalten sich zu drehen...ist ja nicht weiter wild, wenn er lust hat, wird er es schon irgendwann mal machen...er isttotal aufgeweckt, aber mehr wie es ihm immer mal zu zeigen, geht ja nicht...
aettchen77
aettchen77 | 01.02.2008
10 Antwort
noch was
ich meinte auch mit 6-7 monate nicht das richtige krabbeln, sondern eher robben. und es gibt auch kinder, die gar nicht krabbeln. die überspringen das und fangen direkt an zu laufen. natürlich dann nicht mit nem halben jahr oder so...
Supermami86
Supermami86 | 01.02.2008
9 Antwort
ach unsinn
also, ich denke, so der durchschnitt liegt bei 6-7 monate. meine tochter war auch 7 monate alt, als sie angefangen hat. vorher hat sie es schon versucht aber sie hat sich nur rückwerts bewegt. mach dir da keine sorgen. sowas kommt auch immer ganz plötzlich und unerwartet. und wenn von deiner tollen nachbarin das kind schon mit 5 monaten gekrabbelt ist, dann lass sie. ich muss mir das auch immer anhören. beide söhne meiner schwiegermutter waren mit 1jahr sauber und haben perfekt gesprochen... meist ist es auch total übertrieben. wie in dem fall...
Supermami86
Supermami86 | 01.02.2008
8 Antwort
laß dich
nicht verrückt machen jedes babay fängt von allein an. meine ist jetzt 6 1/2 monate und fängt jetzt langsam an zu krabbeln. Lg
emilysmami2007
emilysmami2007 | 01.02.2008
7 Antwort
Hallo,
meine Kleine ist jetzt genau 8Mon+ 4T. alt. Und entweder stimmt etwas mit der kleinen Maus nicht oder das Kind Deiner Nachbarin war einfach nur extrem schnell, denn meine Tochter kann nämlich auch noch nicht krabbeln.
virma
virma | 01.02.2008
6 Antwort
Hallo
Meine Maus ist zwar auch mit 6 Monaten gekrabbelt, aber das ist NICHT die Regel. Deine Nachbarin will sich wahrscheinlich nur wichtig tun, und ihr Kind hervorheben. Ich kenne im Bekanntenkreis genug Leute, deren Kinder "erst" mit 9/10 Monaten krabbeln konnten. Meine Schwester z.B. ist gar nicht gekrabbelt, aber dann mit 10 Monaten direkt gelaufen. Also mach dich nicht verrückt! Jedes Kind hat sein Tempo! LG Sisi
sisimania
sisimania | 01.02.2008
5 Antwort
Krabbelalter
Die Kleine hat noch jede Menge Zeit, sich das Krabbeln anzueignen. Unser Frederik ging ab dem 7. Monat auf große Entdeckertouren auf allen Vieren. Ich denke vorher ist es auch nicht so gut für den Rücken der Kleinen...mach dir keine Sorgen, was die Kleine machen will, kommt von ganz alleine und bringt die Zeit mit sich...LG Nicole
Freddie1
Freddie1 | 01.02.2008
4 Antwort
kannst ja mal schauen die frage war am 9.12.07 schon mal
mach dich nicht verrückt http://www.mamiweb.de/fragen/fragen.php?mide=frage&id=16963 lieben gruß
pink-lilie
pink-lilie | 01.02.2008
3 Antwort
Hallo
Mach dir keine gedanken über deine Tochter, sie wird früher oder später das krabbeln schon lernen, ein Kind braucht mehr Zeit es zu lernen und das andere kann halt schon ab 5 Monate krabbeln, mein Sohn war ein stinker in den Punkt, er hat erst mit 11 Monaten krabbeln gelernt und jetzt ist er 13 Monate und macht jetzt schon die ersten geh versuche, ich mache mir da auch keine sorgen, weil er noch nicht gehen kann.Er braucht halt länger.Mache dich nicht fertig wegen deiner Nachbarin, schaue halt trotzdem zum Orthopäden ob sie vielleicht etwas mit der Hüfte hat, nur zur beruhigung.
Tamara1709
Tamara1709 | 01.02.2008
2 Antwort
krabbeln
um gottes willen nein musst du bei weitem nich und mit 5 monaten? naja ich unterstell ihr nich aber wer weiß was sie als krabbeln interpretiert! Krabbeln lernen die kleinen ich sag mal im durchschnitt zwischen dem 7 und 9 monat. einige sogar noch später. Meine kleine 7 1/2 monate versucht sich gerad im vierfüßlerstand und ich bin mal gespannt wie lang das alles noch dauert ;)
regensang
regensang | 01.02.2008
1 Antwort
Meine Tochter
wird jetzt auch 5 Monate alt und macht das gleiche wie Deine:-) Lass Dich nicht verrückt machen, jedes Kind entwickelt sich anders und wenn Deine noch nicht krabbeln kann, kann sie dafür irgendetwas anderes schneller als das Kind Deiner unsensiblen Nachbarin....Das hab ich auch mal gelesen dass es so ist
saliha-tara
saliha-tara | 01.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Alter Anmeldung Sportverein
18.06.2012 | 31 Antworten
brauche mal euere hilfe
17.07.2011 | 13 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: