Baby schläft nur auf dem Arm

mai76
mai76
20.08.2008 | 3 Antworten
Hallo, mein Sohn ist inzwischen 31/2 Monate und das Thema Schlafen ist bei uns das Problem. ich muss ihn in den Schlaf wiegen bzw. er schläft ab und zu beim Stillen ein, danach muss ich ihn die ganze zeit auf dem arm schlafen lassen und selbst wenn er schon ganz tief schläft kann ich ihn nicht ins Bett legen, da er sofort die Augen öffnet , das ging etwa ab der 2. Lebenswoche so, leider hat sich bislang noch nichts geändert. auch wenn ich neben ihm liege, wacht er auf, wenigstens klappt es jetzt, dass er nachts für 2 Std. allein schläft. Alle sagen, dass er eigentlich nachts schon viel länger schlafen müßte, kann er aber nicht, alle 2-2, 5 Std. wacht er auf und trinkt dann meistens und schläft dann weiter, diesen Rhythmus hat er seit seiner Geburt beibehalten. Ich weiss nicht, ob ich zu Beginn etwas falsch gemacht habe, bin für jeden Rat dankbar. Gruss Mai
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Keine Bange
Das ist normal. Unsere Große war auch so ein Kuschelschläfer. Sie hat auch sehr viel Körperkontakt gebraucht und bekommen. Tagsüber habe ich sie in einem Baby-Björn getragen, damit ich die Hände frei hatte zum Aufwaschen etc, Abends haben mein Mann und ich uns abgwechelt mit Einschlaf-Kuscheln. Uns sagte man zwar auch, dass man sie dann halt auch mal Weinen lassen sollte, wollten wir aber nicht - und haben es nicht bereut. Sie wurde dann ein richtig liebes, ausgeglichenes Knuddelkind und ICH glaube, wenn wir es anders gemacht hätten, wäre das bestimmt nicht so. Wenn er beim Stillen schön einschläft, kannst du es ja auch probieren, ihn im liegen zu Stillen und dich dann wegzurollen :-)
MamaMona2
MamaMona2 | 20.08.2008
2 Antwort
das hatten wir auch
wir haben sie dann immer wieder auf die couch neben uns gelegt oder in den stubenagen in unserer nähe oder in eine wippe klar klappt das nicht beim ersten mal aber wenn die kleinen merken das sie nicht allein sind wird das schon spreche aus erfahrungen bei uns hat es auch gedauert und bis sie mittagsschlaf gemacht hat da war sie 6 monate alt es bracuht alles seine seit schließlich war dein baby 9 monate in deinem bauch und hatte so immer den kontakt zu dir den es noch immer sucht viel gedult auch wenn es leicht geagt ist es wird noch klappt
Oldenburg
Oldenburg | 20.08.2008
1 Antwort
oooh..
man wenn ich schön höre wass Kinder alles müssten...jedes kind ist ander meiner ist 6 monate alt und hat zur Zeit die Phase nachts alle 2, 5 Stunden hunger zu kriegen...vorher hat er bis 2 durchgepennt von halb sieben ab...deiner braucht halt viel Körperkontakt, das wird auch wieder anders....gib ihm was er braucht du kannst ein baby nicht verwöhnen *g*...besorg dir doch mal ein tragetuch das ist besser für den Rücken und du hast die Hände frei.
TanjaEhret
TanjaEhret | 20.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby 9 Monate schläft immer schlechter
19.07.2012 | 4 Antworten
Baby 12 Wochen schläft nicht alleine
23.02.2012 | 7 Antworten
kind schläft und schläft
26.10.2011 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Lernen und Entwicklung

Unterkategorien: