Hallo, weiß jemand

HORSE
HORSE
17.03.2008 | 11 Antworten
eine Möglichkeit, wie man eine eventuelle Gelbkörperschwäche beheben kann, ohne ärztl. Medikamente, evtl. auf natürl. Basis. Ist der Mönchspfeffer da geeignet? Meine 2. Zykl. Hälfte ist nämlich immer zu kurz, ich habe einen 23 Tage Zyklus, und da ich schon 38 bin , ist glaube ich der Gelbkörper daran schuld, dass sich das Eilein nicht einnistet und bleibt:-(. LG
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Hallo
also ich habe einfach mal heilkreuter zum schwanger werden eingegeben und bei Mönchferfer aber nicht so viel das läst die lust weck , keuschramm , schlafgarbe, Fraunmantel-alchimilla soll helfen beim aufbau der gelbkörperhommone und west stellen soll man es wohl wenn die temperatur nie höher wird als 36, 9
ines21
ines21 | 09.05.2009
10 Antwort
würde ich gleich machen
wenn der arzt deinen wunsch nicht ernst nimmt...
wuschbaby
wuschbaby | 17.03.2008
9 Antwort
Ja, genau
als ich sagte, mit 40 Jahren will ich dann keines mehr, sagte er , da hätt ich ja noch 2 Jahre Zeit, toll!!!! Ja, also, wenn da nix bei rauskommt, wechsle ich den Arzt!!
HORSE
HORSE | 17.03.2008
8 Antwort
und dein fa sagt nur du sollst deine termperatur aufschreiben
mmhh was ist das für ein fa. schon nach dem erstne jahr geben doch fa clomi oder so....
wuschbaby
wuschbaby | 17.03.2008
7 Antwort
Hallo:-)
8 Jahre probieren wir es schon, 2 Jahre "Energisch" mit Messen dern Basaltemperatur, und nix war, und dann dachten wir, na, wenns passiert, dann passierts, aber seit 6 Jahren is immer noch nix passiert .So, jetzt will ich der Sache mal auf den Grund gehn, wir hätten doch noch so gerne ein 3. Kind.!!
HORSE
HORSE | 17.03.2008
6 Antwort
achso, ja wie lange bist du denn schon am probieren?????
...............................
wuschbaby
wuschbaby | 17.03.2008
5 Antwort
Hi Schnucki,
wie hast Du die genommen?
HORSE
HORSE | 17.03.2008
4 Antwort
Hallo, mußt
Dich nicht entschultigen, da war ich schon, der will erst 3 Temperaturkurven sehn, ich habe aber schon vor 6 Jahren gemessen, da kam das mir auch schon so vor, die habe ich aber schon weggeschmissen, weil ich mich nicht mehr verrückt machen wollte. So nach 8 Jahren reichts mir jetzt, das warten. Also, wenn keiner so etwas ähnliches hat, dann muß ich halt noch ein 1/4 Jahr warten, was er dann feststellt. Häät ja sein Können, das jemand von Euch was weiß.LG
HORSE
HORSE | 17.03.2008
3 Antwort
Hallo !
Also ich kenne ein homöopathisches Mittel welches meinen Zyklus reguliert hat. Das Mittel heißt: Agnus Hevert Femin. Schau mal unter www.hevert.de und dann unter Produkte. Vielleicht hilft es Dir ja auch. Ich bin im 4. Monat schwanger :-) und es hat auf´s erste mal geklappt. Viel Glück !! Liebe Grüsse
Schnucki_XX
Schnucki_XX | 17.03.2008
2 Antwort
hmmmmmm wie gesagt am besten utrogest
bekommste auch ohne rezept.....glaube ich liebe grüße
claudimaus81
claudimaus81 | 17.03.2008
1 Antwort
sorry das ich das so sagen muss
aber dann gehen doch zum fa und lass dir was geben ist doch besser wie da umeinander zu experiementiren oder??
wuschbaby
wuschbaby | 17.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kennt jemand noch ne gute Spieleseite?
02.11.2007 | 11 Antworten
Kennt jemand eine billige Marke Milch
25.10.2007 | 17 Antworten
Hat hier jemand Zwillinge?
23.10.2007 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: