Startseite » Forum » Kinderwunsch » Schwanger werden » Hi Mädels, ab wann Morgenübelkeit und Widerwillen gegen Kaffee?

Hi Mädels, ab wann Morgenübelkeit und Widerwillen gegen Kaffee?

doubleA
Hi Mädels!
Wir üben fleißig bereits im 2.Zyklus und hoffen, daß es bald klappen wird.
Daß es nicht DIREKT klappt war uns klar, auch wenn man enttäuscht ist, wenn Periode kommt. Und das ist auch der Grund warum ich gestern meinen Widerwillen gegen mein Schinkenbrötchen mit nervösem Magen abgetan habe..
Meine Brüste spannen und fühlen sich praller an, und heute morgen mochte ich sogar keinen Kaffee mehr ?!?!? ICH - die Kaffeetante schlechthin! Mein Mann grinste sich nur eins und meinte "kam ne Bestellung nach Kakao von unten?Bist seit 2 Tagen auch ziemlich zickig.." und wenn ich nachdenke, muß ich ihm rechtgeben- leider ..
Ab wann habt ihr mit Launen und Übelkeit Bekannschaft gemacht? Ich will mich nicht zu früh freuen.. Eisprung müßte rechnerisch um den 9.8.07 gewesen sein ..
Danke für Antworten im Voraus..
LG - Anja
von doubleA am 13.08.2007 14:30h
Mamiweb - das Babyforum

11 Antworten


8
doubleA
Herzhaft
Hi Doroditt Danke fürs Mutzusprechen! Bin irgendwie hin und hergerissen.. mein Kopf hält mich ruhig - freu Dich nicht ZU früh, doch in meinem Herzen und in meinem Bauch da Kribbelt bereits die Vorfreude!! Da fällt mir auch noch etwas ein: Ich habe ja bereits einen Sohn von fast 10 Jahren, der Trotz-Pille kam und ich von der SS erst in 10.Woche etwas erfahren habe, daher weiß ich auch nicht wie sich eine Frühschwangerschaft anfühlt. Also habe ich auch einen Mutterpaß von meinem ersten Sohn. Diesen Mutterpaß habe ich in einer Schrankschublade aufbewahrt und ihn jahrelang nicht in der Hand gehabt, ja sogar bereits vergessen, daß er in DIESER Schublade lag. Doch als ich am 9.8. den KFZ-Brief meines alten Autos zum abmelden raussuchen wollte fiel mir erst der Mutterpaß, dann das Vorsorgeheft in die Hände, doch der Brief fürs Auto war in einem anderen Schrank eingeheftet...Grins... ist doch schon lustig, oder?!
von doubleA am 13.08.2007 15:16h

7
doroditt
Morgenübelkeit und so
Ich hab meine Schwangerschaft auch ganz schnell bemerkt, noch bevor man es eigentlich wissen konnte. Mir wurde vor jedem Süßigkeitenregal im Supermarkt komisch, und ich hab dafür sehr gern Fleisch gegessen, möglichst herzhaft. Dabei mochte ich vorher Schokolade sehr gern. Auch morgens hab ich mich schon beizeiten seltsam gefühlt. Hat meinen Mann zu ähnlich frohen Ahnungen angeregt.:-) Übrigens, ich hab gelesen, dass starke Übelkeit auch ein gutes Zeichen sein kann. Das heißt, es ist viel vom Schwangerschaftshormon HCG vorhanden, und das macht die Schwangerschaft stabil.
von doroditt am 13.08.2007 15:00h

6
doubleA
Umgekehrt
Das ist ja auch witzig... lol Mal gespannt ob ich nur die Flöhe husten höre oder ob wir doch etwas mit Hand und Fuß zusammengebracht haben... LG
von doubleA am 13.08.2007 14:57h

5
mamamaus1710
Kaffee
bei mir wars genau umgekehrt...in der Schwangerschaft wollt ich auf einmal Kaffee trinken *gg* Davor hab ich keinen angerührt ;-) LG mamamaus1710
von mamamaus1710 am 13.08.2007 14:52h

4
mamaela
hallo
ich habe es in der 6 woche gemerkt das was bei mir nicht stimmt und so wars dann auch, bums schwanger super.aber das ich zickig war die neun monate garnicht das hat so gar mein mann gewundert.aber ich sage ja jede frau ist anders und geht auch anders damit um.
von mamaela am 13.08.2007 14:48h

3
doubleA
Danke fürs antworten
Vielen Dank Tanja für deine Antwort! Ich glaubte echt Hallos zu haben.. Man findet ja so unendlich viele und vor allem gegensätzliche Informationen im Netz. Da bemühe ich mich mal locker zu bleiben, habe am 28.8. sowieso einen Termin bei FA und da weiß ich mehr.. wäre dann ja auch 1 1/2 Woche überfällig.. lg Anja
von doubleA am 13.08.2007 14:48h

2
doubleA
Danke fürs antworten
Vielen Dank Tanja für deine Antwort! Ich glaubte echt Hallos zu haben.. Man findet ja so unendlich viele und vor allem gegensätzliche Informationen im Netz. Da bemühe ich mich mal locker zu bleiben, habe am 28.8. sowieso einen Termin bei FA und da weiß ich mehr.. wäre dann ja auch 1 1/2 Woche überfällig.. lg Anja
von doubleA am 13.08.2007 14:48h

1
tanela
Frühschwangerschaft
Es gibt die Mamis, die ihre Schwangerschaft schon kurz nach der Befruchtung merken. Ich gehöre auch dazu. Aber: Das hat auch den Nachteil, dass ein - sehr häufig vorkommender - natürlicher Abgang in den frühen ersten Wochen ebenfalls bewusst wird, wo andere Frauen einfach nur merken, dass ihre Regel wieder da ist. Ich sage es Dir nur, falls es so wäre, damit Du nicht allzu traurig wirst und weißt, es kann schon im folgenden Monat wieder klappen und es ist ganz normal! Zu den Gelüsten: Hier wirst Du von 100 Frauen 100 andere Beschreibungen hören :-) Mich hat beispielsweise gar nichts angeekelt und auch nichts sonderlich angezogen, nicht einmal Gurken! Das mit dem Kaffee beschreiben allerdings sehr viele Frauen. Ich drücke Euch die Daumen dass es geklappt hat! Und falls nicht, einfach weitermachen :-) LG Tanja
von tanela am 13.08.2007 14:40h


Ähnliche Fragen



Hey Mädels
20.08.2012 | 52 Antworten

Mädels
09.07.2012 | 26 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter