keine Sperma

Timea
Timea
08.07.2008 | 3 Antworten
Liebe Mamis und werdende Mamis. Ich bin total traurig. mein Mann hat eine Spermauntersuchung gemacht und es wurden keine Spermien bei ihm gefunden. Es sin vorlaufige Ergebnisse. Er hat bald noch ein Termin die Sache zu klähren. Wir haben es bei meinem FA erfahren, weil seine vorlaufige Ergebnisse rübergeschickt wurden. Mein Mann leidet unter Culitis Uclerosa (Darmkrankheit) muss regelmäsik Medikamente dagegen nehmen. Mein Arzt meinte es könnte wegen starke Medikamenten sein, dass er keine Sperma hat :( deswegen hat dann auch mit dem Beby bis jetzt nicht geklappt. Ich bin verzweifelt. Tröste mich bitte .. Hatte jemand von euch schon so was?
:(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Bin gerade selbst betroffen
Hallöchen ! Ich war heute Morgen bei der FA. Da mein Mann und ich auch schon lange beim üben sind. meine Tempkurve ist ok. Zervix alles bestens, sogar schönen Sex hatten wir gestern. Und dann bekomme ich gesagt bei der Untersuchung des Schleims dass absolut keine Spermien vorhanden sind. Wir sind beide total fertig. Jetzt haben wir nächste woche einen Termin gemacht für den Urologen um abzuklären was bei meinem Mann sache ist. Mein Mann muss ich sagen muss medikamente nehmen, für: Asthma und Bluthochdruck. Wir hoffen nur dass die Untersuchung beim Urologen gut ausgeht und dass es doch noch Wege gibt um unser Kinderwunsch zu erfüllen. GLG Sandy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2009
2 Antwort
Bin gerade selbst betroffen
Hallöchen ! Ich war heute Morgen bei der FA. Da mein Mann und ich auch schon lange beim üben sind. meine Tempkurve ist ok. Zervix alles bestens, sogar schönen Sex hatten wir gestern. Und dann bekomme ich gesagt bei der Untersuchung des Schleims dass absolut keine Spermien vorhanden sind. Wir sind beide total fertig. Jetzt haben wir nächste woche einen Termin gemacht für den Urologen um abzuklären was bei meinem Mann sache ist. Mein Mann muss ich sagen muss medikamente nehmen, für: Asthma und Bluthochdruck. Wir hoffen nur dass die Untersuchung beim Urologen gut ausgeht und dass es doch noch Wege gibt um unser Kinderwunsch zu erfüllen. GLG Sandy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2009
1 Antwort
tut mir
echt leid für euch, vielleicht bessert es sich ja noch, wart mal die nächste untersuchung ab, mein mann ist angeblich nur zu 60% zeugungsfähi, er hatte mal nen test gemacht und der arzt hat ihm wenig hofnung gemacht, daß er mal eigene kinder hat und jetzt haben wir einen gemeinsamen sohn, bei mir wars übrigens fast das gleiche, mir haben die ärzte auch gesagt ich könne meine familienplanung vergessen und ich hab schon 2 kinder, wie du siehst kann sich ein arzt auch irren
gremlin76
gremlin76 | 08.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Blöde Frage wg Sperma
25.01.2010 | 53 Antworten
klumpen im sperma
01.01.2010 | 9 Antworten
sperma mit spritze einführen
01.11.2009 | 7 Antworten
sperma
29.10.2009 | 10 Antworten
Sperma od Zervixschleim?
17.03.2009 | 2 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading