verwechslung pms und erste schwangerschaftsanzeichen

mita
mita
07.02.2008 | 3 Antworten
meine lieben,

kennt ihr auch das desaster mit der verwechslung von ersten schwangerschaftsanzeichen mit dem prämenstruellen syndrom? trotz einnahme von mönchspfeffer muss ich leider merken, dass ich noch ungeheuerlich unter pms leide, dies fängt schon einige tage nach dem eisprung an, so ca am 4 Tag.
der unterleib fängt an zu ziehen, und einige tage später fangen die brüste an..gedanken machen sich breit und man hofft, leider aber vergebens .. im nächsten monat geht es wieder von vorne los. die pms bringt einen in verzweiflung und führt in irrwege. am schluss da bin ich mir fast sicher, werde ich meine schwangerschaft nicht merken, wenn es dann mal soweit ist..
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
das doofe warten
hallo, ich kenn das auch, jeden monat auf die wichtigen tage warten, dann aber mal los, man kann förmlich spüren, wie was passiert, aber dann...pustekuchen..das macht einen fertig. versuchen es auch schon ein stück lang...schnief
Heidilein
Heidilein | 07.02.2008
2 Antwort
pms...
..heisst premenstruelles syndrom. viele haben dass bevor sie ihre tage bekommen und leiden dann unter diversen symtomen. diese können psychischer oder physischer natur sein.
mita
mita | 07.02.2008
1 Antwort
was bedeutet pms
was heisst pms denn???? versuche auch schwanger zu werden, bisher ohne erfolg
aluna2714
aluna2714 | 07.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: