Startseite » Forum » Gesundheit » Kinder » würdet ihr gg windpocken impfen lassen?

würdet ihr gg windpocken impfen lassen?

Gelöschter Benutzer
hallo,
wir lassen unser kind auf jedenfall gg. masern, mumps, röteln impfen. nun meine frage würdet ihr auch gg. windpocken impfen?
von Gelöschter Benutzer am 22.04.2008 20:39h
Mamiweb - das Babyforum

18 Antworten


15
rotezora
Ein freundliches HALLO ;o)
mag ja sein das wir nicht an scharlach oder windpocken gestorben sind, aber doch nur weil wir antibiotikas bekamen oder? es sind krankheiten gegen die wir in der heutigen zeit etwas tun können, also erspare ich meinem kind das und lasse es impfen! man impft seine eigenen kinder auch um kinder in der gesellschaft zu schützen die z.B. unter einer imunschäche leiden und nicht geimpft werden können und aus diesem grunde daran sterben könnten! impfungen sind dazu da krankheiten auszurotten...nur durch irrglauben manche eltern haben mums, masern und röteln wieder hochkonjunktur!
von rotezora am 22.04.2008 20:53h

14
Maxi2506
Ich habe meinen Sohn dagegen impfen lassen...
ist mit der Röteln-Masern-Mumps Impfung gemacht worden!!! LG
von Maxi2506 am 22.04.2008 20:50h

13
Sanni83
winpocken
hatte ich! :-) wir haben ja noch paar wochen zeit zum überlegen. aber ich denke ich werd schon dagegen impfen lassen..besser ist besser.
von Sanni83 am 22.04.2008 20:49h

12
1970elhame
Impfen
Drei meiner Kinder hatten Winbocken. Anesa hatte es da war sie gerade mal 6 Wochen alt. (Obwohl die Ärzte meinten weil ich stille kann sie es nicht bekommen. War nicht weiter schlimm, nur die Krazerei war lästig. Die Ältere hatte die ganze Kopfhaut voll. Wegen der Haare war das gar nicht so einfach das alles einzucremen. Den vierten habe ich dann lieber impfen lassen.
von 1970elhame am 22.04.2008 20:49h

11
Denise85
Würde es auf jeden Fall tun
Meine kleine hatte mit 13 Wochen die Windpocken. Die arme Maus sah richtig schlimm aus und konnte nicht richtig schlafen. Für sie war es echt sehr unangenehm.
von Denise85 am 22.04.2008 20:47h

10
CindyJane
Musst du selber wissen,
aber wenn du selber noch keine hattest würde ich es machen.Ich hatte auch noch keine Windpocken, und bin auch am überlegen ob ich es bei meiner kleinen machen lasse, da es bei Erwachsenen schlimmer ist als bei Kindern.
von CindyJane am 22.04.2008 20:44h

9
sarahannika
so ungefährlich sind windpocken auch nicht!
Ich werde wohl dagegen impfen lassen. Werde aber vorher noch mit meinem Arzt sprechen und fragen, was er dazu sagt.
von sarahannika am 22.04.2008 20:44h

8
chelseasmutti
........................................
meine ärztin impft einfach, sie informiert mich zwar immer was sie jetzt impft, aber ja ich finde es wichtig.man sollte darüber keines falls nach denken.es ist nur zum wohl des kindes
von chelseasmutti am 22.04.2008 20:43h

7
Sanni83
windpocken
meine ärztin meinte wir sollten uns das mal überlegen. nun wollte ich mal andere meinungen hören. wenn man geimpft ist, ist man da nicht dagegen imun?
von Sanni83 am 22.04.2008 20:44h

6
mameha
windpoclen ist bei kleinkindern zwar raltiv harmlos...
...die krankheiten die den windpocken folgen können sind aber immer häufiger und immer wilder. deshalb hat man die impfung gemacht. zumindest haben mir das usere kinderärzte so erklärt. bei uns war es aber in einer kombi-impfung sowieso drinnen. ;-) lg, mameha
von mameha am 22.04.2008 20:43h

5
buppa
ich habe es auch überlegt
und ich werde es net machen ich denke das haben alle von uns überlebt und es gehört dazu finde ich zum kind sein ich hatte es auch und ich denke es schade ihr net daher lass ich die weg
von buppa am 22.04.2008 20:42h

4
scarlet_rose
windpocken
ich habe nicht impfen lassen.finde den ganzen impfmarathon übertrieben und habe deswegen windpocken weggelassen! zum einen, weil windpocken keine schlimme krankheit ist, zum anderen, weil viele kinder trotzdem windpocken bekommen
von scarlet_rose am 22.04.2008 20:41h

3
MamaLeon
also wir haben
es nicht gemacht. bekommen tut er sie so oder so ob nun mit oder ohne impfung so meinte unsere kinderärztin.
von MamaLeon am 22.04.2008 20:40h

2
mameha
ja, habe ich
ich hatte nämlich erst mit 14 windpocken, und es war gaaaaaar net lustig! denn je älter, desto schwerer der ablauf. also lieber geimpft sein. lg, mameha
von mameha am 22.04.2008 20:39h

1
Mia80
warum
überlegst du es?
von Mia80 am 22.04.2008 20:40h


Ähnliche Fragen


Impfen gegen Windpocken
25.01.2012 | 20 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter