Wessen Kind hatte schon mal eine Narkose?

mäuslein
mäuslein
09.02.2011 | 9 Antworten
Meine Tochter (2) kam mit einem Klumpfuß (Fußfehlstellung) zur Welt. Sie wurde mit 3 Monaten schon einmal operiert, jedoch nur mit einer Betäubungssalbe betäubt. Demnächst steht vielleicht eine zweite, größere OP an. Dafür soll sie eine Narkose bekommen. Ich habe Angst. Sie ist doch erst 2 und noch sehr zart (9kg). Wessen Kind hatte auch schon einmal eine Narkose ? Wie sind eure Erfahrungen ?

Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@mäuslein
alle ärzte sagen er ist ein absolutes Glückskind:-)sie hätten damit nie gerechnet das er überhaupt was bewegt und er bewegt alles:-) er brauch zwar ein wenig länger wie andere kinder mit der entwicklung aber das ist alles aufholbar!am 16.märz ist wieder eine große untersuchung bei der entwicklungsneurologie, hab schon ein wenig angst das doch irgendetwas nicht richtig ist, weil ist mein erstes kind und weiß ja garnicht wie sich die kinder so entwickeln müssen.er hat auch erst jetzt vor einer woche angefangen zu krabbeln, laufen nur mit beiden händen fest halten da er noch gar kein gleichgewicht hat, aber er will!hoffe das es natürlich damit nicht zusammen hängt aber dafür geh ich ja zur untersuchung:-)haben ja nächste woche wieder MRT und da wird überprüft ob das rückenmark nicht wieder angewachsen ist.wenn de noch mehr fragen hast.schreib mir einfach:-)
nettel1984
nettel1984 | 10.02.2011
8 Antwort
Narkose
Hallo da brauchst du dir wirklich keine Sorgen machen mein Sohn wurde an der Vorhautverengung mit 3 Jahren operiert ging alles gut.Aber ich verstehe deine Ängste hatte ich auch wünsche euch alles gute
schildi78
schildi78 | 09.02.2011
7 Antwort
huhu
meiner ist jetzt 9 wochen alt und mit 6 wochen wurde er operiert...er hatte einen magenpförtnerkrampf und hatte immer die nahrung wieder erbrochen und viel abgenommen dadurch....es wurde ne 1 stündige op gemacht und als er wieder raus kam und noch in nakose war, war es ganz schrecklich ihn so zu sehen..kreidebleich und nur am winseln....aber zwei stunden später war er wieder fit und alles war super... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2011
6 Antwort
Danke !
Ihr macht mir Mut. @nettel1984 - wie schlimm ist/war denn der offene Rücken bei deinem Sohn ? Kann er krabbeln oder laufen ? Oder frage ich jetzt zu viel ?
mäuslein
mäuslein | 09.02.2011
5 Antwort
Luis hatte mit 8 Wochen nen Leistenbruch
hab auch panische Angst gehabt aber es waren nur die besten Ärzte da und es wird vorher alles genau gewogen und gecheckt damit alles gut aufeinander abgestimmt war...alles ist gut gegangen er war danach auch gleich wieder topfit
Kiara66
Kiara66 | 09.02.2011
4 Antwort
hallihallo,
mein kleiner kam mit einem offenen rücken zur welt und wurde mit 2 monaten operiert. Er hat insgesamt schon 4 narkosen hinter sich hat alles gut überstanden bis auf das einemal da hatte er einen stimmritzenkrampf ag aber wahrscheinlich daran das die krankenschwestern ihn vorher sab simplex zuviel gegeben haben zur beruhigung und der magen soll ja nüchtern sein also aufjedenfall darauf achten!!!! ansonsten gehts ihn wunderbar:-) ist nur in dem augenblick sehr traurig anzusehen wenn er einschläft:-) demnächst wird wieder ein MRT gemacht und da bekommt er wieder ein narkose:-) er ist gerade mal 14 1/2 monate:-) kopf hoch und alles beachten:-)!
nettel1984
nettel1984 | 09.02.2011
3 Antwort
Meine Kleine
wurde mit 3 Wochen operiert und hat alles gut vertragen. 4 Stunden nach der OP hab ich sie schon wieder gestillt. Sie war den Tag noch verschlafener, als Neugeborene eh schon sind. Aber abends war sie wieder gut drauf! Die Stimme war bissl rauer, wegen der Intubation. Sie wiegt erst 9 Kilo? Meine Maus wird am WE 1 und wiegt 11 Kilo Na denn, alles Gute, es wird alles gut gehen, denn die Narkosen sind perfekt auf unsere Minis abgestimmt und gut verträglich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2011
2 Antwort
narkose
Also meine maus musste mit 5 mo.operiert werden und ist auch ein zartes püppchen!Ich hatte auch schiss aber alles super gelaufen! Drück euch die Däumchen, shakka ihr schafft das!!!l.g
steffi1975
steffi1975 | 09.02.2011
1 Antwort
Hi
Mein Lütter hat mit 18 Monaten eine. Hat er gut vertragen und danach noch den ganzen Tag verschlafen u danach als wär nix gewesen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

narkose bei 2 1/2 jähriger!
13.04.2011 | 11 Antworten
NArkose trotz erkältung?
02.10.2010 | 3 Antworten
Narkose beim Zahnarzt
13.09.2010 | 11 Antworten
Tränenkanal durchspülen mit Narkose
04.05.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading