Fieber

Epiktet
Epiktet
03.09.2008 | 12 Antworten
Meine Tochter (2 1/2 J) ist heute morgen mit Fieber aufgewacht. Sie hat um 10 Uhr bei der KA ein fiebersenkendes Zäpfchen bekommen und die KA sagte, das nächste nach 6 Stunden. Jetzt hat sie aber schon 39, 9 und es sind erst 4 Stunden um. Kann ich ihr jetzt schon ein neues geben oder soll ich lieber noch warten?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
siehst DU wird doch besser
mach den Waschlappen auf dem Körper aber nicht zu warm, er soll schließlich die Wärme rausziehen. Aber unter 39, 5° braucht sie erst mal kein Zäpfchen.
Chica78
Chica78 | 03.09.2008
11 Antwort
Fieber
Ich habe ihr einen lauwarmen Waschlappen auf den Bauch gelegt und auch die Beine feucht gemacht. Sie ist jetzt bei 39, 4. Sie trinkt viel und liegt schon seit Stunden auf der Couch. Ich versuche es jetzt noch mal mit dem Waschlappen . Vielen Dank für Eure Hilfe.
Epiktet
Epiktet | 03.09.2008
10 Antwort
Noch was...
nicht vergessen, dass Fieber bis 40° nicht so schlimm ist, weil Fieber kämpft gegen Erreger im Körper an. Wird es immer gleich gesenkt, kann der Körper nicht gegen die Erreger ankämpfen. Pass nur auf, dass sie ruhig sitzen oder liegen bleibt und nicht Schwitzt und dann Zug bekommt. Gib ihr viel Fenchel oder Kamillentee der hilf auch gut und beruhigt.
Chica78
Chica78 | 03.09.2008
9 Antwort
...
sonst zieh ihr nur ein T-Shirt an, damit die Wärme raus kann. Versuche es sonst mal spielerisch mit dem Körperwickel. Mess gleich noch mal Fieber und geb Bescheid, ich bin noch hier und habe ein offenes Ohr...
Chica78
Chica78 | 03.09.2008
8 Antwort
Fieber
Wadenwickel macht sie sich sofort wieder ab. Dummerweise ist heute Mittwoch. Da haben alle geschlossen. Sie liegt jetzt ohne Hose da. Das war beim letztenmal der Tipp der KA. Ersetzt notfalls die Wadenwickel.
Epiktet
Epiktet | 03.09.2008
7 Antwort
Firber
Hallo, also bei uns ist es immer so, wenn meine kinder zu wenig von dem saft oder dem zäpfchen bekommen ist das fieber wieder nach 4 stunden da...frag einmal nach was und wieviel sie bekommen hat und ruf dann beim kinderarzt an und frag nach wieviel die menge ist diedu ihr verabreichen kannst....also in so einem fall gebe ich meinen jungs dann wieder was fiebersenkendes. Bei uns hat es bis jetzt immer geklappt---lg und gute besserung
wurmi0406
wurmi0406 | 03.09.2008
6 Antwort
Körperwickel
wo ich noch beim KiA gearbeitet habe, haben Kinder mit Fieber über 39° Körperwickel bekommen. Bedenke immer, die Wärme sitzt im Körper, nicht in den Armen und Beinen, deshalb bringen Wadenwickel fast nichts. Nehme ein Handtuch, mach es mit kaltem Wasser nass . Wickel es um den Körper und sobald Du die Wärme durch das Tuch fühlst erneut mit Wasser ausspülen und wieder einwickeln. Alle 5 Min. Temp. messen. Sollte das Fieber nach 20 min nicht unter 39° sein Arzt noch einmal kontaktieren. Alles Gute.
Chica78
Chica78 | 03.09.2008
5 Antwort
Hallo
Ruf beim KA an und Frag nach!!!! Du kannst ihr auch Wadenwickel machen das habe Ich immer noch zusetzlich gemacht bei meinen beiden und nicht zu doll zudecken und sie muss viel Trinken!!!!!Wünsche deiner Kleinen gute besserung und ganz liebe Grüße an euch!!!!!!!
Mela23
Mela23 | 03.09.2008
4 Antwort
hallo,
trinkt dein kind noch bzw nimmt überhaupt flüssigkeit zu sich. das muss sie aufjedenfall machen da so kleine kinder schnell flüssigkeit verlieren wenn sie fieber haben.du mußt noch warten mit dem fieberzäpfchen und wenn du keine ruhe hast fahre lieber nochmal zum arzt.
sarahcelina
sarahcelina | 03.09.2008
3 Antwort
Du musst
Warten, was Du jetzt tun kannst sind Wadenwickel/Pulswickel. Ich würde auch Fiebersaft geben das kannst du immer im Wechsel geben, einmal Zäpfchen, 6h Später Saft!
Caspi2007
Caspi2007 | 03.09.2008
2 Antwort
warten
du musst noch etwas warten denn man darf es net so schnell geben!aber mach doch wadenwickel
Hannah_07
Hannah_07 | 03.09.2008
1 Antwort
Würde nochmal bei Ka anrufen
es mit ihm absprechen und sagen das das Fieber nicht runter geht. War bei uns auch vor kurzem der Fall und unsere Maus hatte dann das Drei Tage Fieber und es ist auf fast 41 Grad hoch und wir haben dann einen Fiebersaft bekommen der schneller geholfen hat. Würde abr die Zäpfchen nicht eher geben ohne Absprache. Gute Besserung für die Kleine, lg, Ramy.
Ramy
Ramy | 03.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fieber! FRAGE
31.03.2011 | 4 Antworten
Bitte was ist ein Fieberkrampfkind?
07.03.2008 | 6 Antworten
Fieber messen
06.03.2008 | 13 Antworten
Fieber und Kopfschmerzen
02.03.2008 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen