Startseite » Forum » Gesundheit » Erwachsene » Was ist Neudoromitis?

Was ist Neudoromitis?

marisha1978
Ich würde gerne wissen was Neudoromitis ist welche Folgen das hat, was passiert und was alles dazu gehört.
von marisha1978 am 19.06.2008 11:35h
Mamiweb - das Babyforum

7 Antworten


4
Delphi81
Neurodermitis
Neurodermitis ist eine Hautkrankheit. Sie wird trocken, schuppig und juckt ganz fürchterlich. Kratzen hilft aber nicht im gegenteil, es macht alles nur noch schlimmer. Es sollte abgeklärt werden worauf der Körper reagiertVorallem Stress führt dazu, das sich die neurodermitis meldet. Sollte der Arzt Kortiso verschreiben, sagt ihm , das kann er behalten noch schlimmer ist Teersalbe: !! nicht verwenden!! das ist nur Quälerei. Die Haut braucht Sonne, die vermeidung der Stoffe/ Lebensmittel, die die Reaktion auslösen, Rückfettende Creme und wenn es geht, dann macht Badewasser mit Milch und Honig drinn. Die Milch entspannt die Haut und der Honig enthält natürliche Heilmittel. Zudem entspannt ein Bad und das setzt den Stressfaktor runter
von Delphi81 am 19.06.2008 17:03h

3
SaharaWikinger
bei mir
ists stressabhängog an gewissen körperregionen hab das ganze jahr über nichts, bis auf etwas trockene haut, aber mit guten cremes kann man gewisse erkrankungsstufen komplett eindämmen. bei mir äußert sie sich nur wenn ich extrem unter stress stehe oder das falsche esse
von SaharaWikinger am 19.06.2008 12:09h

2
schnacki
einer meiner jungs hat sie
und das ist nichts anderes als dass der körper zu wenig talg prodziert. die haut beginnt sich dort aufzuwerfen, es entstehen rote flecken, pusteln. und wenn die kinder kratzen, weil das juckt unheimlich, dann krustets. ist eine sehr unangenehme und blöde sache. ich habs bei meinem jungen von der kinesologin abklären lassen und bei ihm wars eine geschichte im darm. meist tritt neurodermitis als reaktion auf. ursachenforschung ist sehr schwer, weils psychischer stress, essen, und alles mögliche sein kann. bei babies vergehts meist bis zum 3. lebensjahr aber allerspätestens bis zur puppertät. es gibt heutzutage viele behandlungsmöglichkeiten ... viele ärzte verschreiben leider sehr schnell cortison, aber das sollte die allerletzte maßnahme sein. ich schmiere meinen jungen derzeit mit einer reinen pflegesalbe "ultrabas/ultrasic" und wir machen gerade eine darmkur. jetzt hat ers fast nicht mehr.
von schnacki am 19.06.2008 11:58h

1
ManuelaMaus
huhu............
meine schwester hat das, und sie hat wirklich kein leichtes leben.das ist eine hautkrankheit.sie hat es am ganzen körper und muss nacht mit speziellen handschuhen schlafen damit sie sich nicht aufkratzt.sie darf auch keine milchprodukte zu sich nehmen, shampoos und seifen die parfümfrei sind, sie darf sich nicht schminken sie daf nicht schwimmen gehen wegen dem chlor und sie darf nur baumwolle tragen.es gibt menschen die haben es schlimmer aber auch welche die es nur an gewissen körperstellen haben. lg
von ManuelaMaus am 19.06.2008 11:34h


Ähnliche Fragen


Neudoromitis?
29.03.2008 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter