kennt sich wer mit gürtelrose aus?

Gigilein
Gigilein
15.05.2008 | 15 Antworten
hallo ihr lieben. war heut beim arzt und hab erfahren, das ich eine gürtelrose hab. dem kind passiert zwar nichts, bin aber durcheinander und etwas geschockt.
kennt sich wer damit aus?
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Google ist prima
habe heute auch gegoogelt, kann diese Infoseiten auch nur empfehlen, große Auswahl an Fachliteratur... zu allen Themen, wir haben nämlich derzeit Ringelröteln im KiGa So gute Nacht allerseits
Mamabär2
Mamabär2 | 15.05.2008
14 Antwort
......
ja, danke schön. kann mich im moment nur ausruhen. denn mir gehts nicht sonderlich gut... aber ich werd mich nochmal informieren...danke an alle :-)
Gigilein
Gigilein | 15.05.2008
13 Antwort
Kleiner Tipp
gib mal bei google gürtelrose ein.. da kannst du verscheidene seiten wählen.. bilder, ansteckung auslöser... vielleicht ist was dabei was dir hilft
Böhnchen
Böhnchen | 15.05.2008
12 Antwort
......
na dann, ich drück dir die Daumen und wünsche dir baldige Genesung. Wird schon werden. Ich wollte dir auch keine Angst oder so einjagen, kam nur bei mir wieder dieser negative Beigeschmack hoch, mir gings damals dabei nicht so dolle. LG
Mamabär2
Mamabär2 | 15.05.2008
11 Antwort
......
mein arzt meinte, das sie erstmal das blut untersuchen wollen, bevor sie medikamente geben. will das kind ja auch nicht gefährden...entwickelt sich schon nicht so gut...
Gigilein
Gigilein | 15.05.2008
10 Antwort
.....
ich denk auch, florabiene hat recht; ich würde auch mal eine zweite Meinung einholen. Ich habe damals glaub ich Zostex oder so hieß das wohl bekommen, mußte abstillen weil das in die Muttermilch überging. Da du ja schwanger bist, ist das natürlich mit den Medikamenten so eine Sache, aber das gibts bestimmt etwas alternatives?! Würde mal den Hausarzt fragen, der hat möglicherweise eine andere Meinung als dein Gyn.
Mamabär2
Mamabär2 | 15.05.2008
9 Antwort
Hallo!!!!!!
Mach der guten frau nicht solche angst das ist alles Blödsinn was ihr erzählt mit schliessen und Rückenschmerzen. Habe auch eine und lebe und mir tut nichts weh und Kind im Bauch ist auch kern gesund
NettiNett
NettiNett | 15.05.2008
8 Antwort
......
danke für die antworten...
Gigilein
Gigilein | 15.05.2008
7 Antwort
das mit dem schließen ist blödsinn
es wurde aber früher immer gesagt, es stimmt aber nicht.es stimmt aber das du mal die windpocken gehabt haben mußt, daraus entsteht gürtelrose und herpes.aber trotzdem mußt du doch ein antibotikum bekommen.verstehe da deinen arzt nicht.ich würde mir mal eine zweite meinung anhören.
florabiene
florabiene | 15.05.2008
6 Antwort
von wegen sterben und so
Sterben kann man zwar, aber nur, wenn man die Gürtelrose nicht behandelt! Heutzutage ist das glaub ich nicht mehr ganz so gefährlich. Man sollte nur unbedingt eine ärztliche und medikamentöse Behandlung über sich ergehen lassen, da der Zoster die Rückenmarksnerven dauerhaft schädigen kann, d.h. lebenslange Rückenschmerzen!
Mamabär2
Mamabär2 | 15.05.2008
5 Antwort
......
nein, ich bekomme keine medikamente...
Gigilein
Gigilein | 15.05.2008
4 Antwort
Das kann gefährlich werden.
Hab mal gehört, dass man sterben kann, wenn sie sich schliesst.
LiselsMama
LiselsMama | 15.05.2008
3 Antwort
Gürtelrose
Hallo, hatte ich auch schon; da war meine Tochter fast fünf Monate, musste von jetzt auf gleich abstillen wegen der Medikamente, die ich da nehmen musste, war nicht so toll. Gute Besserung
Mamabär2
Mamabär2 | 15.05.2008
2 Antwort
du bekommst doch sicher ein antibotikum oder???
aber das ist auch nicht so schlimm, habe in meiner letzten ss zwei mal eins bekommen
florabiene
florabiene | 15.05.2008
1 Antwort
bei Erwachsenen kann der
Auslöser für eine Gürtelrose , eine Windpocken Infektion sein. Sie ist auch ansteckend. Mein Ex-mann hatte die auch mal.
Böhnchen
Böhnchen | 15.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hmm kennt ihr das auch ?
20.07.2012 | 10 Antworten
Kennt das wer??
18.07.2012 | 7 Antworten
Gürtelrose beim Kind
11.07.2012 | 3 Antworten
Wer kennt?
25.06.2012 | 4 Antworten
Gürtelrose im Wochenbett
08.04.2012 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen