Meine Tochter ( 3 Wochen ) spuckt 1-2mal am Tag Schwallartig die Milch wieder aus Ist das normal?

Lauramichele
Lauramichele
27.06.2008 | 10 Antworten
Meine kleine spuckt fast 1 mal täglich ihre Milch Schwallartig wieder aus. Das find ich ja nicht so schlimm ( war beim Arzt und sie nimmt ja auch zu ), leider kommt sie dann oft 3-4 Stunden nach dem letzten Stillen nicht zur Ruhe, weil sie andauernd spuckt, obwohl sie total müde ist.
Ist das normal? Soll ich zu einem anderen Kinderarzt gehen?
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
schwallartig erbrechen
das hatte meine älteste tochter auch..ich hab mich da tierisch erschocken das erste mal..das zweite mal auch...aber ich hab wieder von vorne angefangen zu füttern und dann blieb es drinn..später hab ich erfahren, das das die babys haben, die zu viel fruchtwasser geschluckt haben....na, egal... es geht vorbei...ich wünsch dir alles gute mit deinem schatz...lg
sonja4
sonja4 | 27.06.2008
9 Antwort
Lässt du sie denn auch genügend beuern nach dem Trinken ?
Kann sein, dass sie zu schnell trinkt und dadurch zu viel Luft im Bauch hat. Lass sie länger beuern, damit mehr Luft raus kommt.
LiselsMama
LiselsMama | 27.06.2008
8 Antwort
Es gibt da einen uralten Spruch,
Speikinder sind Gedeihkinder, ich glaub du brauchst dir da keine Gedanken darüber machen, solange das Kind weiter zunimmt. LG
gandalph
gandalph | 27.06.2008
7 Antwort
Spucken
Hi, ich weiß, das sieht oft beängstigend aus, aber wenn sie gut zunimmt, brauchst Du Dir wirklich keine Sorgen zu machen. "Speikinder sind Gedeihkinder", ich weiß es aus Erfahrung, meine waren uns sind alle Speikinder, auch schwallartig und vornhemlich, wenn sie schlafen sollen.Leg ein Kissen unter die Matratze, so dass sie schräg liegt, wenn sie in Eurem Bett schläft, kaufe Dir so einen Rückenkeil, den man sonst auf den Stuhl legt.Meistens vergeht es, wenn die Kleinen feste Nahrung zu sich nehmen.Also, mach Dich nicht verrückt, kaufe schöne Lätzchen und lass sie auf einem Handtuch schlafen, das wechselt sich schneller, als das ganze Spannbetttuch.Liebe Grüße
chormama
chormama | 27.06.2008
6 Antwort
keine sorge, das ist normal und bei vielen babys so, da........
die verbindung von magen zur speiseröhre noch zeimlich kurz ist und dann eben nach dem essen oft wieder was hochkommt. ein alter spruch von meiner oma war der:"speikind, gedeihkind" und das stimmt ja auch bei deinem baby, da deine tochter zunimmt. mit der zeit wird das vielleicht weniger mit dem spucken, es kann aber auch sein, dass es die ganze stillzeit anhält .
geranie
geranie | 27.06.2008
5 Antwort
Das kenne ich........
Das kenne ich auch von meinem Kleinen das war auch so ein Spucktier..GRINS..Das ist meist ein Anzeichen das sie mal wieder zu viel getrunken haben aber wenn du eine zweite Meinung hören möchtes dann geh bei einem anderen Kinderarzt vorbei ist ja dein Recht.
nadine7783
nadine7783 | 27.06.2008
4 Antwort
spucken
ja, vollkommen normal. hab keine angst die kleinen holen sich was sie brauchen, sie wird nicht zu wenig kriegen nur weil sie spuck. oh, meiner ist schon zwei und da steigt mir doch der milchkotze geruch in die nase...lol mfg
Nele1980
Nele1980 | 27.06.2008
3 Antwort
----------------------
Meine hat die Flasche bekommen aber ihr ging es auch so und sie hat auch zugenommen. Mein Arzt meinte auch es ist alles in bester Ordnung und dabei habe ich es auch belassen weil mir das auch unsere hebamme bestätigte. Seit meine normal isst hat sie das gar nicht mehr.
ts4you
ts4you | 27.06.2008
2 Antwort
hey,.....
also meie kleine ist jetz knapp 11 Wochen alt bis vor 2-3 Wochen hat sie jeden Tag einmal schwallartig alles ausgespuckt, hat aber auch ganz gut zugenommen. Meine Ärztin meinte das wäre nicht schlimm das kann sein das sie zu hastig isst oder so, so lange sie normal zu nimmt ist das nicht bedenklich
stephi
stephi | 27.06.2008
1 Antwort
..........................
meine kleine hat auch viel gespuckt, aber nachdem spucken ist sie direkt eingeschlafen.
le2704
le2704 | 27.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Blähungen - 20 Wochen alte Tochter
25.01.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen