ständig bronchitis was kann ich noch tun?

leonie-charlyn
leonie-charlyn
22.06.2008 | 8 Antworten
hallo an alle grad echt ratlos meine kleine maus ist jetzt 7 monate alt. sie wa mit 3 monate das erste mal im KH wegen bronchitis es wurde dort 3 mal täglich inalliert mit pullmicort und hustentropfen dann sind wir wieder nach hause und mussten dort weiter inallieren doch husten ging ung ging nicht wirglich weg also beschlieste der kinderazt nach 3 monate wieder ab in kh dort wurde wieder das gleiche gemacht dann kam sie nach hause für 14 tage wa 10 tage richtig gesund und lätze woche donnerstag hatte sie auf einmal atemnot ich bin sorfort zur notaufnahme dort wurde gleich wieder inalliert bis heute. heut hab ich sie wieder mit nach hause bekommen hat immer noch ein pfeifen bei atem und ne ollen husten. müssen wieder zu hause inallieren. bin solangsam ratlos. wer kann helfen ?
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
schreib fehler
sorry meinte salbutamol
leonie-charlyn
leonie-charlyn | 22.06.2008
7 Antwort
habe alles versuch
dieses salbumentol bekommen wir ja auch , wie gesagt sie wa gerade mal 10 tage gesund und dann auf einmal ich sahs hier und habe das deutschland spiel geschaut auf einmal hörte ich irgentwas bin das hin gegangen und sie bellte richhtig toll dann bekamm sie ziehmlich schlecht luft wurde an der stirn schon blau ich wollte sorfort mit ihr inallieren aber sie sschaute als were sie schon neben der spur dann nahm ich sie und bin sorfort los zur rettungstelle dort inallierete sie wie gesagt und es wurde ne bissle besser. mein proplem nur es muss doch eine lösung geben das es nicht alle 14 tage wieder kommt
leonie-charlyn
leonie-charlyn | 22.06.2008
6 Antwort
hallo......
meine tochter 7mon. hat auch seit 3 monaten dauerhaft ne bronchitis und wir mußten feststellen das der ursprung dafür in unserer wohnung liegt....wir haben schimmel in der wohnung....hinter den schränken.... nun versuchen wir auszuziehen da man uns sagte der schimmel sei im mauerwerk drin...da ich noch von harz 4 lebe muß ich das ok vom amt abwarten und die sagen es bestehe keine notwendigkeit einem umzug zuzustimmen.... gute bessereung für eure mäuse
mama23112003
mama23112003 | 22.06.2008
5 Antwort
bronchitis
also mein sohn und salbutamol... und es ist schon besser geworden... der ka meinte sogar, das er bald fest nur noch morgends und abends inhalieren muss... sprich doch deinen ka auch mal auf salbutamol an, vielleicht hilft es deinem kind ja genau so gut wie meinem... auf jeden fall wünsche ich gute besserungm und die viel geduld und kraft!!!
maus-maus0607
maus-maus0607 | 22.06.2008
4 Antwort
Also die selbe geschichte hab ich auch hinter mir......
mein kleiner sohn aht auch atändig eine bronchitis und mein kinderarzt hat festgestellt das er ein sogeannter pfeiffer und wir müssen täglich inhalieren....umd mein großer neigt auch dazu und deshalb fahre ich mit ihnen auch zur kur and die nordsee......
habibimama
habibimama | 22.06.2008
3 Antwort
So ähnlich war es bei unseren Sohn auch..immer dieser husten..aber bei uns wurde damals als er 3 Monate alt war...
ne Lungenentzündung festgestellt...haben auch immer inhaliert mit pulmicort, aber dazu noch das salbutamol..und da ist es dann mit der zeit besser geworden...zwischenzeitlich kam noch ein infekt dazu...bis heute..er ist jetzt 14 monate alt und hat immer noch etwas husten manchmal..aber das inhalieren hilft...auch nur mal mit kochsalzlösung... Vielleicht holst du dir mal ne meinung von nen anderen arzt ein..Lg
manu1182
manu1182 | 22.06.2008
2 Antwort
leider habe ich keinen rat für euch,aber ich möchte auf alle fälle
gute besserung wünschen und dir viel kraft.es hört sich sehr schlimm an. liebe grüße
anni184
anni184 | 22.06.2008
1 Antwort
*************
Mein Kleiner hatte mit 10 Tagen das RS Virus. Und dannach mit 4 Wochen eine Bronchitis und vor 3 Wochen auch nochmal. Jetzt ist er 16 Wochen Bin irgendwie auch immer wieder am Inhalieren. Meine Kinderärtztin meinte ich soll damit sofort anfangen wenn er hustet und dann zu ihr kommen... Wird wohl noch ne Weile dauern bis wir das alles überstanden haben. Gute Besserung der Kleinen...
louaspa
louaspa | 22.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

obstruktive bronchitis
26.02.2011 | 25 Antworten
Salzgrotte bei obstruktiver Bronchitis
19.01.2011 | 10 Antworten
ständig angehende Bronchitis
16.06.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen