Rauchende Stillmutter

Taba
Taba
16.05.2008 | 17 Antworten
Hallo ihr lieben, meine Nachbarin hat vor ca. 2 1/2 mon ein kleines gesundes Mädchen zur Welt gebracht, sie hatte im 8mon! wieder angefangen zu Rauchen, was ja schon Schei..e ist ca 2-3 Kippen am Tag.
Was ich aber noch viel Schlimmer finde ist das sie voll Stillt und wieder VOLL Raucht heißt bis zu 12 Kippen am Tag, das Kind ein richtiges Schrei Kind es ist immer am Quengeln und am Weinen Schläft sehr schlecht ich nehme mal an das es vom Rauchen ist.
Wie gesagt sie ist NUR meine Nachbarin und ich habe ihr schon sooft zu geredet aber sie meint das wäre in Ordnung so, nun meine Frage kann ich mich Anonym irgendwo hinwenden, und unternehemen die denn auch was, wenn la was, wie will man denn feststellen das sie Raucht, sie wird das mit Sicherheit abstreiten ebenso die Nachbarschaft, die kennen sich alle seit Jahren ich wohne ERSt seit 2 Jahren hier.
Soll ich irgendwas unternehmen oder mich da lieber nicht einmischen?
Das Kind tut mir so leid ..
Danke für eure Antworten
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@ashley
häääääää? Ich akzeptiere andere Meinungen...ich vertrete!!!!!! nur meine! So wie du jetzt schreibst hast du eher Schwierigkeiten andere Meinungen zu akzeptieren! Vielleicht hast du dich als Egoist als Raucher gesehen ich nicht....nur weil du es bist ist es nicht jeder! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 16.05.2008
16 Antwort
hallo...
wenn sie in der schwangerschaft geraucht hat ist es völlig egal ob sie beim stillen raucht...denn das kind kennt das ja nicht anders....ich bin auch raucherin und ich habe bei beiden kindern geraucht...nur sollte sie 1-2h vorm stillen nicht rauchen damit das baby nicht die volle ladung abbekommt.... das das kind ein schrei kind ist muß nichts mit dem rauchen zutun haben meine beiden waren auch keine schreikinder....und machen kannst du da gar nichts...weder beim JA noch sonst irgend wo.... ich weiß das das ein sch... thema ist aber es gibt uns raucher nunmal und deshalb sind wir keine schlechteren mütter als die nichtraucher!
mama23112003
mama23112003 | 16.05.2008
15 Antwort
@maxi
sei was du möchtest...du bist dennoch egoistische, weil du keine andere Meinung akzeptieren kannst. Ich sags doch, typisch Raucher.
Ashley1
Ashley1 | 16.05.2008
14 Antwort
,.....
ich kann nur dazu sagen, ICh finde was Sie betreibt ist körperverletzung! Vorallem kann sich doch das Baby nicht wehren. Große kinder oder erwachsene können weg gehen, ... aber wehrlose baby´s und klein kinder doch nicht.
mici25
mici25 | 16.05.2008
13 Antwort
sorry
ich kann es verstehen, dass man es nicht mit ansehen kann, jedoch kannst du nichts unternehmen... es ihre entscheidung;ich studiere sozialp. und wenn du jetzt daran gedacht hast, zum jugendamt zu gehen, dann vergiss es, die lachen dich aus!!! es ist aber auch so, wenn mann nicht grad vor dem stillen raucht, sondern einen größeren abstand hält, dann heißt es , dass das gift sich im körper wieder abbaut, dass meine docs und hebammen, aber man sollte einen gewissen abstand einhalten, den ich dir jeztz aber nich aus dem steh greif sagen kann.... es sit aber auch nun sehr weither geholt, dass baby schreit, wegen dem rauchen, dass würde ich jetzt nihc so in den raum schmeißen und man solte auch mit solchen äußerungen vorsichtig sein, ich find es nicht gut, dass mütter rauchen, ich bin selbst nichtraucher, habe noch nie im leben geraucht, aber das soll jetzt nicht heißen, das deine nachbarin, ihre pflichten nicht nach geht, , , sie raucht ja, das ist schei..e aber es gibt weiß gott schlimmere fälle in unserer gesellschaft....da sollte man sich ehr seine gedanken machen.... die nachbarin ist dem punkt verantwortungslos, aber ich glaub jetzt nicht das es am raichen liegt, dass eas baby schreit, dass können auch andere ursachen haben, denn es gibt leider genügend mütter die rauchen, und da schreit das kind auch nicht ständig...
juljen
juljen | 16.05.2008
12 Antwort
@ ashley
ich rauche nicht neben meinem Kind und schon gar nicht in der Wohnung! Ich rauche draußen wo der Kleine nichts abbekommt! Ich bin süchtig ja...aber nicht egoistisch! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 16.05.2008
11 Antwort
Muss Ashley recht geben
weil rauchen hat keine körperl. entzugserscheinungen wenn man aufhört im gegensatz zu heroin usw.
Carina82
Carina82 | 16.05.2008
10 Antwort
Habe auch nicht geraucht
in der Schwangerschaft und beim Stillen. Aber leider habe ich 3 monate nach der Geburt meiner Tochter wieder angefangen, ahbe bis dahin gestillt, habe aber bevor ich da geraucht habe auf fertigmilch umgestellt.Lieber so als das ich meinem Kind wehtuhe.Also halt dich lieber raus, aber du kannst ihr ja sagen das dus nicht gut findest, vielleicht erkennt sie dann das es falsch ist.
CindyJane
CindyJane | 16.05.2008
9 Antwort
Rauchende Stillmutter
Ich habe schön öfters versucht mit ihr zu reden, wenigstens das sie mit dem Stillen aufhört wenn sie Rauchen will. Ihre Antwort war: Das Geld was sie an Babynahrung spart wird in Zigaretten investiert, wieso sollte sie Geld für Nahrung ausgeben wenn sie doch eine "MILCHBAR" wäre..... Boah ich kriege schon Magenkribbeln wenn ich nur dran denke!!!!!!
Taba
Taba | 16.05.2008
8 Antwort
Also, ich erhalte es schon als egoistisch,
wenn man neben einem Kind oder einer schwangeren rauchen muss... Sucht ist das nicht...sondern nur ne Kopfsache.
Ashley1
Ashley1 | 16.05.2008
7 Antwort
Rauchen,
ist echt beschissen. Ich kann aus erfahrung reden wie sich kinder fühlen. Und es ist echt nicht doll. Denn bis zu meinem 16ljahr haben meine eltern beide wie sau geraucht in UNSERER unmittelbaren nähe!!! Es wäre nicht schlecht gewesen hätte damals jemand etwas gemacht. Wenn ich heute zu Hause bin kann ich sagen ich bin immer wieder froh wieder raus zukönnen wann ICH will!... Armes baby, ... ich hoffe es wird nicht krank werden...
mici25
mici25 | 16.05.2008
6 Antwort
Raucher sind keine Egoisten sondern süchtig
allerdings finde ich es auch nicht gut wenn man stillt zu rauchen Aber einmischen solltest du dich nicht...hättest eh keinen Erfolg...oder glaubst du sie würde auf dich hören???? LG
Maxi2506
Maxi2506 | 16.05.2008
5 Antwort
das ist ja hammerhart....
wenn man stillt, sollte man wirklich nicht rauchen sondern sich dementsprechend gesund ernähren und bewusst auf sich achten. ich kann das überhaupt nicht verstehen, wenn sie rauchen will o.k ihre sache, aber dann sollte sie bitte die flasche geben und stillen sein lassen. geht sie im gespräch auf das ein? kann die unverantwortlichkeit überhaupt nicht nachvollziehen. als mama will man doch nur das beste für sein kind, oder? ich achte sehr bewusst darauf, was braucht das baby, wie pflegt, ernährt usw. man es richtig. das verantwortungsgefühl muss doch größer sein als das was sie macht? würde im netten gespräch versuchen, sie davon zu überzeugen auf die flasche zu wechseln. liebe grüße
ramona_e
ramona_e | 16.05.2008
4 Antwort
hallo
ich kann dich verstehen wie es dir geht aber am bestens ist gar nichts unternehmen es bringt nichts und so wie ashley sagt raucher sind egoisten ich bin selber eine und ich habe auch nichts geschaft das aufzu geben natürlich kuppen ist wieder was schlimmeres aber trozdem im heutigen welt es lauft leider so l g
zlatina
zlatina | 16.05.2008
3 Antwort
Ich kann
dir nur sagen war auch Raucherin bis zu Feststellung der SS. Naja seitdem nie wieder. Und ne arbeitskollegin hat auch bis zum schluss stark geraucht da hab ich schon immer wieder was gesagt aber des brachte 0. Manche sehens nich ein. LG
Carina82
Carina82 | 16.05.2008
2 Antwort
rauchende stillmutter
ich würd mich da nicht einmischen, das kind tut mir auch ganz schön leid ., aber leider gibt es viele die so sind, das muss aber jeder für sich selber wissen, und ich denk mal nicht das man da grossartig was machen kann, ich würd sie vielleicht mal direkt darauf ansprechen das es scheisse ist was sie dem baby antut,
manal1980
manal1980 | 16.05.2008
1 Antwort
Naja, was möchtest du da genau unternehmen??
Raucher sind halt egoisten... Ich sprech aus Erfahrung, war selber einer.
Ashley1
Ashley1 | 16.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rauchende Oma
17.05.2008 | 9 Antworten
Rauchende Mamas und Papas (viel Text)
31.03.2008 | 57 Antworten

Fragen durchsuchen