Wer kennt sich mit verklebten Augen aus?

SvenjaS
SvenjaS
24.04.2008 | 11 Antworten
Hallo mein kleiner 5 wochen alt hat ständig verklebte Augen.Welchen Rat habt Ihr?
War schon beim Arzt hat beim Abstrich nichts feststellen können.
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Verklebte Augen
Wir hatten im 1. Jahr auch des öfteren damit zu tun. Der Tipp mit der Muttermilch ist sehr gut => habe ich auch gemacht: 1, 2 Tröpfchen ins Auge geben, das reicht. Die Ärzte im Krankenhaus haben uns zum Augenreinigen "Nivea Baby Nasenfrei" Aber wieder vom Arzt kontrollieren lassen, falls es nicht besser werden sollte, nicht dass es zur Bindehautentzündung kommt. LG und Alles Gute!
Tornado
Tornado | 24.04.2008
10 Antwort
ist bei so jungen Babys normal ...
die Tränenkanäle sind noch nicht voll funktionstüchtig ... Nimm ein eifaches kleines nasses Baumwolltuch oder Feuchttuch und wisch es aus dem Auge raus ... Ist kein Grund zu Sorge, da braucht man auch keine tropfen für - es gibt sich von allein LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.04.2008
9 Antwort
hallo
mein sohn hat es auch, es kommt weil die tränenkanele verstopft sind, am besten das auge mit schwarzen tee regelm. abwischen. von außen nach innen und am nasenflügen vo die tänenkanele liegen massieren. teebeutel aufbrühen 10 min siehen lassen und abkühlen, mehrfach am tag das auge wischen. am besten mit kospetik pätts.
mama75
mama75 | 24.04.2008
8 Antwort
zu enger Träenekanal
der dohn einer freundin hat seit deburt das selbe problem. bei ihm hatte die kiä versäumt, den tränenkanal zu weiten. jetzt ist er wohl zu alt dafür. vielleicht liegt es daran?
mamavonyannick
mamavonyannick | 24.04.2008
7 Antwort
Das gibt sich von allein
die tränendrüsen sind noch nicht ganz fertig und verstopfen noch schnell, hatte meine auch und ging dann irgendwann von alleine wieder weg
hestia
hestia | 24.04.2008
6 Antwort
hey svenjas
uns gings es mit unserem sohn genauso...er hatte auch wochenlang verklebte augen..bei der u2 bekamen wir allerdings schon ein rezept für tropfen sodas wir die direkt daheim haben. uns wurde gesagt..mit warmen lappen vorsichtig auswischen und wenn es sich nicht bessert eben die besagten tropfen geben. als ursache wurde uns gesagt...es gibt sehr viele babys die mit verengten tränengängen auf die welt kommen, da verkleben die augen dann eben leider auch. sowas ist aber ansich mit tropfen behandelbar ;) rat: wenn es nicht besser wird, geh nochmal mit deinem kleinen zum arzt und äußer deine sorge nochmal genauer. ;)
dreifachmama83
dreifachmama83 | 24.04.2008
5 Antwort
wasche..........
die Augen immer wenn`s dir einfällt mit warmen Kamillentee aus (=: Hat meiner Schnecke auch geholfen.Viel Glück GLG
Krümelmonster
Krümelmonster | 24.04.2008
4 Antwort
augen
das hat der kleine von meiner schwester auch er ist jetzt 14 wochen. zur zeit hat er augentropfen bekomm jetzt schaut das gut aus.
flying-hani
flying-hani | 24.04.2008
3 Antwort
immer wieder mit abgekochtem wasser von außen nach innen
auswischen und augentropfen nutzen
ronny5874
ronny5874 | 24.04.2008
2 Antwort
Meine KÄ
hat mir dafür damals Augentropfen gegeben, weil unser Junior das auch hatte.
mapakiti
mapakiti | 24.04.2008
1 Antwort
Augen
Stillst du? Dann reibe die Augen vorsichtig mit Muttermilch aus.
Zaubermaus1402
Zaubermaus1402 | 24.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

juckende augen
11.04.2012 | 4 Antworten
Geschwollene Augen und die Haut darum
28.01.2012 | 8 Antworten
Rote Augen bei 14 Monate altem Kind
31.05.2011 | 2 Antworten
Eitrige Augen
25.03.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen