Brauche einen guten Rat

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.04.2008 | 12 Antworten
Hallo, unsere Kiana ist fast 4 Monate und wir haben schon von anfang an Probleme mit Blähungen. Das hatten wir dann mit Espumisan, Kirschkernkissen und Massagen kannst gut überstanden.
Dann ging es eine kleine Weile und jetzt hat sie wieder Blähungen und kämpft mit dem Stuhlgang.
Es ist meist 5-8 Tage nix in der Windel. Ich weiß bei Stillkindern kann es länger dauern aber Kiana grümmt sich immer sehr und hat schmerzen.
Versuche grad den Bauchwehtee von Hipp.
Hat vielleicht jemand noch einen Tip für mich, binn für alles offen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
hallo
hast du das espumisan in die flasche gegeben oder auf dem löffel ich gebe es mit dem löffel vor der mahlzeit probier das mal aus es wirkt auf jeden fall lg napi
napi76
napi76 | 17.04.2008
11 Antwort
Kümmelzäpfchen
Ich habe meiner Kleinen immer Kümmelzäpfen gegeben oder mit Windsalbe im Uhrzeigersinn um den BAchnabel rum massiert. Wenn alles nicht hilft würde ich es mal mit Osteopathie versuchen, vielleicht "klemmt" noch irgendwas von der Geburt.
Jakib
Jakib | 17.04.2008
10 Antwort
Oder LEFAX
alles beim Kinderarzt verschreiben lassen
Jeany85
Jeany85 | 17.04.2008
9 Antwort
Sab Simplex....
Das Zeugs wirkt wunder, das hatte ich bei meiner kleinen auch, hilft sehr gut und schmeckt den meisten babys auch da es sehr sehr süß ist. :)
Sunshinegirl
Sunshinegirl | 17.04.2008
8 Antwort
wind salbe
schön den bauchi massieren im uhrzeigersinn um den bauchnabel...fahrrad fahren mit den beinen und fliegergriff...das hilft bei uns sehr gut
tinchris
tinchris | 17.04.2008
7 Antwort
SAB SIMPLEX!!!!!!!!!
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2008
6 Antwort
....................................
besorg dir doch mal Sab simplex Tropfen aus der Apotheke, wird in Kliniken und auch in Arztpraxen zur Beruhigung genommen. Gute Besserung deiner Kleinen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2008
5 Antwort
oder.....
wenn es gar nicht hilft kriegst du in der Apotheke oder ebay Microklist, das ist ein Einlauf extra für Säuglinge und Kleinkinder. Oder milchzucker
Jeany85
Jeany85 | 17.04.2008
4 Antwort
hallo
würde den kinderarzt mal drauf ansprechen der wird schon was dagegen geben
Schnegge1981
Schnegge1981 | 17.04.2008
3 Antwort
sab simplex
hilft ganz gut gegen blähungen
emilysmami2007
emilysmami2007 | 17.04.2008
2 Antwort
Das kenn ich leider auch
Am besten geht es mit nem fieberthermometer, einfach etwas Creme oder Vaseline und damit den Darm etwas reizen meist kommen auch die "bösen Pupse" mit raus........
Jeany85
Jeany85 | 17.04.2008
1 Antwort
kümmelzäpfchen
oder ich glaub simplex heisst das - is ein mittel aus der apotheke, das gegen blähungen hilft
Noah2007
Noah2007 | 17.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Brauche Rat
12.08.2012 | 6 Antworten
brauche euren rat
03.08.2012 | 17 Antworten
brauche rat
21.07.2012 | 6 Antworten
brauche rat
26.05.2012 | 45 Antworten
Brauche ganz dringend Hilfe wichtig!
23.02.2011 | 13 Antworten
Nachdenklich! Brauche rat
03.02.2011 | 5 Antworten
brauche mal einenbacktipp
16.12.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading