warum erbricht mein sohn die babynahrung?

fun1985
fun1985
13.01.2008 | 11 Antworten
mein sohn ist 3 1/2 monate und seid donnerstag erbricht er bei jedem fläschen die milch und den tee wieder hoch ich hoffe das mir wer sagen kann was ich machen könnte
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
glaub ich eher nicht
wird schon diese reflux-geschichte sein.Zähne ist noch bißchen früh
steffi1973
steffi1973 | 13.01.2008
10 Antwort
zähne
achso weil ich dachte mir schon das es vielleicht mit den zähnchen zu tun hat weil ich heute in einem buch gelesen habe das es sein kann wenn sie anfangen zu zahnen das die babys fieber, roten popo und erbrechen können. es kann sein aber muss nicht sein deswegen dachte ich vielleicht hängt das damit zusammen.
fun1985
fun1985 | 13.01.2008
9 Antwort
das ist unterschiedlich
ab ca. drei-vier monaten schießen die zähne in den kiefer ein. ab dem ca. fünften monat kann es richtig losgehen. muß aber nicht. meiner wird am 16. fünf monate und zahnt auch schon seit ca. zwei wochen.
steffi1973
steffi1973 | 13.01.2008
8 Antwort
babys
dankeschön bin ich gleich erleichtert das mein kleiner nicht der einzige ist vielen dank. und darf ich fragen ab wann die babys den ersten zahn bekommen ungefähr.
fun1985
fun1985 | 13.01.2008
7 Antwort
genau dasselbe
wie bei uns. Reflux nennt man das. meiner spuckt auch mal weniger, mal mehr, mal gar nicht. Das ist echt in ordnung, wenn die kids zunehmen. mach dich nicht verrückt. Dabei entsteht auch kein Flüssigkeitsmangel... das ist quatsch. meiner hat schon so gespuckt, dass der ganze latz patschnaß war..... meine tochter hat das auch gemacht. in ein paar monaten hört das auf. Versprochen!
steffi1973
steffi1973 | 13.01.2008
6 Antwort
meine tochter
hatte dies anfangs auch! und der kinderarzt meinte das selber wegen diesem muskel! versuche ihm doch mal weniger auf einmal zu geben!!! bei meiner hats genützt! und hatte es danach schnell im griff
piccolina
piccolina | 13.01.2008
5 Antwort
Dann geh
zu einem anderen Arzt. Und versuch es mal mit Heilnahrung. Gute Besserung. LG
lila
lila | 13.01.2008
4 Antwort
babynahrung
ich wahr schon am freitag und da sagte mir der arzt das sich der muskel zum magen noch nicht richtig schliessen kann aber irgenwe kann ich das nicht glauben weil es ist ja vorher auch nichts gewesen also kann ich mirdas nicht so richtig vorstellen.
fun1985
fun1985 | 13.01.2008
3 Antwort
schnellstmöglich
zum arzt. wie meine vorgängerin bereits schrieb, die kleinen haben so hohen flüssigkeitsverlust. immer wieder und sehr oft trinken anbitn!!! es bleibt immer nen rest drin! geh morgen sofort zum arzt. allerdings würde ich sofort ins kh fahren. nicht, dass er ne unverträglichkeit oder sogar nen virus eingefangen hat.
mikasa
mikasa | 13.01.2008
2 Antwort
ist es richtig brechen?
oder spuckt er nur? mein sohn spuckt auch ohne ende. solange die kinder zunehmen ist es okay. speihkinder sind gedeihkinder....hatte manchmal sogar ne kleine pfütze auf dem boden. habe das auch mit KA besprochen und er sagte dasselbe, was ich schon geschrieben habe.
steffi1973
steffi1973 | 13.01.2008
1 Antwort
??????
Ich würde sagen, geh mal zum Kinderarzt. Gerade so Kleine haben so schnell Feuchtigkeitsverlust und trocknen aus. Geh morgen früh gleich zum Arzt!!!!!!!!
MamiseitApril
MamiseitApril | 13.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

er erbricht sich beim husten
27.01.2012 | 8 Antworten
8 Monate altes Baby erbricht Schleim
05.11.2011 | 5 Antworten
5 wochen baby erbricht
12.01.2011 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen