Untergewicht

kopfgaertner
kopfgaertner
14.03.2017 | 6 Antworten
Hallo ihr lieben!
Ich bin total fertig und wende mich deshalb an euch.
Mein kleiner ist jetzt 17 Wochen jung und hatte jetzt seine u4 Untersuchung in der festgestellt wurde das er viel zu wenig wiegt und sein Kopf auch etwas zu klein ist. Er wiegt gerade mal 4855g müsste aber schon bei 6 bis 7 kg wiegen. Wir dachten immer er währe ein guter Esser. Ich stille voll und er hatt immer sehr lange und gemütlich gegessen er war nie unzufrieden , weint wenig und ist ziemlich aufgeweckt und neugierig deshalb ist uns das nie aufgefallen. Jetzt hab ich Angst vor irgendwelchen Schäden die dadurch entstanden sein können , hat jemand auch schon mal diese Erfahrung von Untergewicht beim Baby gemacht ? Bin um jede Antwort dankbar
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hallo, Es kommt ja auch immer aufs Geburtsgewicht an. Wer sagt das es 6-7 Kilo wiegen muß? Mein Sohn kam mit 3655 Gramm zur Welt. Nach 6 Wochen wog er nur 3730 Gramm. Hat also wirklich kaum zugenommen. Ich musste eine Stillprobe Bein Arzt machen. Die war aber super und so konnte ich ohne Sorgen weiter voll stillen. Mit 1 Jahr wog er nur 6780 Gramm. Da wurde er nochmal durchgecheckt. Blut war gut, Zöliakie wurde ausgeschlossen. Heute ist er 7 Jahre und immer noch sehr zierlich. Er hat einfach eine super Verdauung. So schnell kann nichts ansetzen. Dennoch ist er super fit und ein sehr sehr guter Sportler.
meioni
meioni | 16.03.2017
5 Antwort
Aber dann lass das Zufüttern sein.. dadurch wird doch die Milchproduktion nicht angeregt. leg ihn lieber einmal mehr an! Und es dauert ja auch nicht mehr solange bis du mit Brei anfangen könntest!
rudiline
rudiline | 14.03.2017
4 Antwort
solange er gut isst bzw trinkt, ausreichend nasse windeln hat und ansonsten zufrieden ist, würde ich mir da erstmal keine Gedanken machen diese ganzen kurven, Tabellen usw. sind, wie es schon gesagt wurde, grobe Richtwerte... und manche weichen davon eben ab..der eine mehr, der andere weniger ich kenn n Mädel, was zum 1. Geburtstag grade mal n bisschen über 7kg hatte..und? mehr als Nahrung zu sich nehmen konnte und kann sie auch nich.. sie hat nie den anschein gemacht, dass es ihr nich gut ging oder so, gegessen und getrunken hat sie immer ganz normal und alles...war halt eben schmächtig jetzt ist sie 8 jahre alt und n ganz normales grundschulkind, wie alle anderen auch... zwar recht schlank, aber so what...ist dann halt so..mehr als essen kann man auch nich viel schlimmer is es, wenn einem die würmer nichts abnehmen und deswegen untergewichtig sind..das hatte damals zb meine tante mit ihrer tochter und es war echt schlimm, nachdem was sie erzählt hat..
gina87
gina87 | 14.03.2017
3 Antwort
Wären irgendwelche Schäden zu erwarten, hätte der Arzt sicher weitergehende Tests angeordnet. Meiner zählte ab der U3 in die Kategorie zu leicht/Untergewichtig. Und genau da liegt der Fehler: Kurven, Tabellen und co sind grobe Richtwerte. Nimmt ein Kind gut zu , dann ist zumeist auch wirklich Alles ok. Bei uns in der Familie sind zB auch alle Buben sehr sehr zierlich ;)
xxWillowXx
xxWillowXx | 14.03.2017
2 Antwort
Vielen lieben Dank für deine aufbauenden Worte. Um deine Frage zu beantworten, ja er hat genug nasse Windeln .ich füttere jetzt zu und lege ihn so oft es geht an, um die Milch Produktion zu steigern. Ich hoffe du hast recht , das er einfach nur ein sehr zierlich Baby ist und das nichts mit der Ernährung zu tun hat . @rudiline
kopfgaertner
kopfgaertner | 14.03.2017
1 Antwort
Erstmal klingt dein Baby nach nem ziemlich zufriedenem baby! Hat er genug nasse Windeln jeden Tag? Kinder halten sich nicht an irgendwelche Normen! Es kann sein, das er eben jetzt grade mal nicht soviel zunimmt, beim nächsten mal, dann aber umso mehr! Wer sagt denn, das er 6 kilo wiegen muss und warum? Ich würde es im Moment erstmal beobachten und ihn immermal wiegen! In der Apotheke kann man sich meist Babywaagen ausleihen! :) aber wie gesagt, mach dich erstmal nicht verrückt!
rudiline
rudiline | 14.03.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

untergewicht
26.04.2012 | 20 Antworten
hat mein sohn untergewicht?
25.11.2011 | 25 Antworten
Untergewicht - Folge FG
31.07.2011 | 8 Antworten
Untergewicht?
17.04.2011 | 12 Antworten
untergewicht
27.05.2010 | 13 Antworten
Kind untergewichtig, aufpäppeln?
02.05.2010 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading