Baby 11 Monate / Sturz vom Stuhl

Giftzwerg1980
Giftzwerg1980
24.01.2014 | 10 Antworten
Hallo ihr Lieben, - ich bin noch immer etwas beunruhigt und voller Sorge..
mein Mann hat meine Kleine gestern Abend hinter mich auf den Esszimmerstuhl gestellt und einen kurzen Moment losgelassen, wo sie dann auch schon einen Schritt zur Seite getan hat und runtergefallen ist. Natürlich wie soll es sein, ist sie seitlich mit dem Kopf auf den Fließenboden aufgeprallt...
Sie war nicht bewusstlos, hat geschrien und geheult wie am Spieß und lies sich dann auch beruhigen, was allerdings gedauert hat. Man hat sofort eine Beule gesehen und daraufhin hab ich gekühlt und Arnica gegeben.
Da es eh schon Bettgehzeit war und sie hundemüde, haben wir sie dann hingelegt. Sie war wie immer und hat schön geschlafen...da es mir allerdings keine Ruhe lies und die Stelle heute morgen etwas weich war, hab ich beim Kinderarzt angerufen und sie auch anschauen lassen..Die Ärztin hat den Kopf abgetastet, Pupillen geleuchtet etc. und meinte sie hätte eine Schädelprellung und eben ein Hämatom...
soll sie halt beobachten und wenn was auffällig wäre ab ins KH
Nun, sie ist wie immer aber diese wabbelige Stelle find ich besorgniseregend. Ist das "normal" bei einem Hämatom (man liest ja auch immer bei sowas von Schädelbruch aber das hätte ja wohl die Ärztin heute beim Abtasten gemerkt) ? Vielleicht hatte ja einer von Euch sowas schonmal durch und kann mir Auskunft geben, wie sich das so entwickelt hat bzw wielange das dauert bis die Stelle wieder fest und normal wird ?
Freu mich über jede liebe Antwort
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
ah und unser sohn war auch nicht auffällig und wie immer
Playmate86s
Playmate86s | 25.01.2014
9 Antwort
geh ins krankenhaus....mein sohn hatte mal ein schädelbruch...und es hört sich echt danach an....bitte geht gleich...und lasst es röngen....ist nicht zu spassen....:( wünsch glück das es kei er ist aber hört sich so an...bei meinem sohn war auch die seite wapplig und weich und eklich
Playmate86s
Playmate86s | 25.01.2014
8 Antwort
@Giftzwerg1980 OK ... die Sorgen wirst du ewig haben, auch wenn dein Baby 30 wird Wenn in den nächsten 48 Stunden nix ist ist alles im grünen Bereich. Solltest du dennoch Sorgen haben, dass doch etwas ernstes ist fahre mit ihr ins Krankenhaus und hole dort eine zweite Meinung ein ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.01.2014
7 Antwort
@Leyla2202 ich war heute bereits beim Arzt und hab es anschauen lassen ?! Das nimmt mir dennoch nicht meine Sorge !
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 24.01.2014
6 Antwort
solange keine Anzeichen einer Gehirnerschütterung auftreten ist der Schreck größer als der Schaden. Sollte jedoch auch nur eins von vielen Anzeichen auftreten, dann ab zum Doc bzw. ins Krankenhaus.
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.01.2014
5 Antwort
Mein neffe prallte einen tag vor seinem 1 geburtstag gegen die ecke einer mauer.er hatte sofort ein horn vom feinsten das alle farben hatte.bei uns war er noch normal aß leberwurst brot spielte mit samira und co.zu haus fiel meinem bruder und kindsmutter auf das er komisch ist.reagierte verzögert, schielte und wurde immer schläfriger.also das kam innerhalb der nächsten 2 std.....sind dann ins kh-ohne röntgen.er hatte eine gehirnerschütterung-brach aber nicht.am nächsten tag dirfte er heim. Ich verstehe deine sorge aber ich denke ihr müsst nun einfach warten bis es sich "zurück" bildet....denke sie hatte glück im unglück ....:-*
MamavonSamira
MamavonSamira | 24.01.2014
4 Antwort
CT oder MRT wäre da besser. Aber wenn sie nicht auffällig ist, wird hoffentlich alles gut sein. Einen Schädelbruch, wird sie nicht abtasten können, dann müsste er schon gravierende Ausmaße haben und dann wärest du auch schon längst im KH. Beobachte sie noch gut und wenn du dir zu unsicher bist, doch mal im KH vorbei schauen.
Zypta
Zypta | 24.01.2014
3 Antwort
Zerbrich dir nicht weiter den Kopf und fahr ins Krankenhaus. im besten fall wars eine unnötige Fahrt.
Leyla2202
Leyla2202 | 24.01.2014
2 Antwort
@410alessia weil die Strahlenbelastung zu hoch wäre und man das nur bei auffälligen Kindern machen würde...sie ist ja normal im Verhalten, hat nicht gebrochen, normale Reaktionen etc
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 24.01.2014
1 Antwort
Wieso hat dein Kia dir keine Überweisung gegeben fürs kh zum Röntgen ?? Ich hätte da auch keine ruhe :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

harter Stuhl bei 3 Wochen alten Baby
26.08.2011 | 12 Antworten
Gestern sturz 1/2m in der 32SSW
15.06.2011 | 25 Antworten
Grünlicher Stuhl bei Flaschen-Baby
29.04.2011 | 6 Antworten
horror baby runtergefallen
31.03.2011 | 14 Antworten
Baby aus Maxi cosi gefallen-hilfe
14.03.2011 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading