schwerer Fieberkrampf mit Wiederbelebung

SUNSANA
SUNSANA
30.03.2008 | 4 Antworten
hallo Ihr lieben, ich bin es mal wieder, meinem Engel geht es langsam immer besser, das Fieber haben wir nun endlich im Griff bekommen. Es ist für mich immer noch unbegreiflich wie das geschehen konnte. Ostern ist nun gut eine Woche her und mein Kleiner Schatz lebt noch. Ich bin so glücklich! Wie gesagt ich bin noch mit Ihm im Krankenhaus und darf wahrscheinlich Anfang nächster Woche raus. Meine größte Angst ist das man mir gesagt hat es kann wieder passieren. Man hab ich Angst!
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
oh Gott
ich hab grade die Tränen in den Augen. Ich wünsch Euch das so was NIE, NIE wieder vorkommt. Weiß gar nciht was ich sonst noch sagen kann, außer ICH FREU MICH WIRKLICH DASS ES DEINEM KLEINEN WIEDER BESSER GEHT, auch wenn ich euch nicht kenn, aber sowas wünscht man niemanden.
julia1012
julia1012 | 30.03.2008
3 Antwort
so ich muß gleich wieder....
ich fühl mich momentan ziemlich allein gelassen.... und kann meinen Sohn nicht helfen. Jedesmal der Gedanke an die schlimme Nacht wo er leblos in meinen Armen lag und blau angelaufen war und keinen Mucks von sich gegeben hat. keine atmen, keine schreien einfach toten stille. ich schrie hab ihn ständig auf dem Rücken geklopft komm Kleiner bleib bei mir ich brauch dich! hab alle fenster geöffnet und ihm in den Mund geblasen ... nichts, oh mann allein jetzt wenn ich nur schreibe laufen mir die Tränen. mein Mann war gott sei dank da und rief den Notarzt. nach ca 15 min waren die auch da .... eine ewigkeit, erst als der Wagen mit Blaulicht bei uns vor der Tür stand ... und die Ärzte angerannt kammen und ihn wiederbelebt haben, fand ich sein Schreien als das schönste geschenk auf der Welt. ....
SUNSANA
SUNSANA | 30.03.2008
2 Antwort
danke
ich wünsche das echt keinem, es ist so ein sch... gefühl. Sein Kind leiden zu sehen! Das schlimmste meine Alpträume, ich schlafe seit dem nicht mehr richtig, er ist zwar an Geräten angeschlossen, doch leider reicht mir das momentan einfach nicht. Er Weint und ist einfach so benommen von den ganzen Medikamenten! .... ohne Worte
SUNSANA
SUNSANA | 30.03.2008
1 Antwort
huhuhuh
drück dir die daumen das das nieeeeeeeeeeee wieder kommt und das du bald nach hause kannst lg
linilu
linilu | 30.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mach mir sorgen um mein Partenkind
31.07.2012 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen