erkältung

mausi84
mausi84
13.09.2007 | 12 Antworten
mein baby ist jetzt 6 monate alt und hat eine tierische erkältung, kennt jemand ein paar hausmittelchen? wäre dankbar über ein paar tipps. liebe grüsse
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Erkältung
Majoranbutter unter die Nase schmieren hab ich bei meiner grossen gemacht. Hat super geholfen. Bekommt man in der Apo.
lila
lila | 13.09.2007
11 Antwort
Erkältung
Hallo unser Wurm ist auch grade erkältet. Wir waren beim Arzt und haben auch Nasentropfen bekommen. Die Frau in der Apotheke hat uns dann auch das Babix empfohlen und ich habe es auch gekauft. Jetzt hat der kleine einen ganz bösen husten bekommen. War dann nochmal mit ihm beim Arzt und sie meinte das wir das Babix auf keinen fall nehmen sollen weil dadurch die Atemwege verengt werden und der kleine deswegen jetzt den Husten hat. Er ist übrigens auch 6 Monate alt. Also ich würde von dem Babix abraten.
littlenell
littlenell | 13.09.2007
10 Antwort
babix
meine mum ist apothekerin die wirds wohl wissen gg
sweetbabysweet
sweetbabysweet | 13.09.2007
9 Antwort
babix
meine hebamme hat mir mal gesagt, dass man kein babix etc bei babys verwenden darf. bei babys führt es wohl dazu, dass sich die atemwege verschließen?! ich weiss allerdings nicht, ob das auch für babys gilt die schon 6 monate alt sind. ich würde lieber den arzt fragen. lg, jessica
oiskipoiski
oiskipoiski | 13.09.2007
8 Antwort
erkältung
1.zum kinderarzt 2.wadenwickel mit essigwasser 3.1 tropfen babix inhalat auf jeden träger des stramplers 4.pinimentol zum einreiben und bei husten mucosolvan kindersaft meine ist auch grade krank von daher gg und gute besserung
sweetbabysweet
sweetbabysweet | 13.09.2007
7 Antwort
balsam
was für ein balsam denn? es ist ja nicht schlimmer geworden aber es geht einfach nicht weg.
mausi84
mausi84 | 13.09.2007
6 Antwort
die Nasentropfen
für Säuglinge sind so gering dosiert. Da brauchst du keine Angst zu haben
tinkerbell
tinkerbell | 13.09.2007
5 Antwort
Hallo
würd auch sagen lieber zum KA...wenn die Erkältung so stark ist. Ansonsten gibt es ja auch noch das Balsam. LG nana
nana75
nana75 | 13.09.2007
4 Antwort
kinderarzt
ich war dort und er bekam nur nasentropfen. aber ich mag ihm nicht so gerne diese chemie geben er bekommt sie momentan nur einmal taglich. gibt es nichts wie ich meinem schatz helfen kann er tut mir soooo leid : (
mausi84
mausi84 | 13.09.2007
3 Antwort
tinkerbell hat recht
natürlich auch zum arzt - das hatte ich vorrausgesetzt!!! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2007
2 Antwort
zwiebeln und feuchte tücher
hallo, feuchte tücher dort aufhängen, wo das baby schläft! kochsalz ins näschen! und wenn ihr es ertragt, zwiebeln aufstellen in einer porzelanschüssel! lg und gute besserung ~ evi
hexenblond
hexenblond | 13.09.2007
1 Antwort
6 Monate
da würde ich leiber nicht "experimentieren" sondern zum KA gehen
tinkerbell
tinkerbell | 13.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Erkältung und tränendes Auge
07.09.2008 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen