Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » Neurodermithis

Neurodermithis

nana75
Hallo! Hab bei meiner Kleinen jetzt schon öfter so einen Ausschlag wie bei Neurodermithis festgestellt. War auch schon beim KA deswegen und der meinte das wären Druckstellen von den Strümpfen. Doch nun tritt das immer wieder auf und bis dahin gehen die Strümpfe gar nicht. Hat jemand damit Erfahrung und kann mir weiter helfen? LG nana
von nana75 am 12.09.2007 09:15h
Mamiweb - das Babyforum

7 Antworten


4
stiene
" Der goldene Strahl "
Es gibt da ein wunderbares Buch. Siehe oben. Behinhaltet Therapien mit Eigenurin. Auch Neuro. Da soll man die betroffenen Stellen mit dem Urin des Kindes einreiben. Wenn Es noch Windelträger ist, dann mit der Morgen -Windel. Der Morgenurin ist am besten. KLingt zwar etwas komisch, aber hat bei dem Sohn einer Freundin doll geholfen. Ging um 3/4 zurück. Gruß Kerstin
von stiene am 12.09.2007 17:25h

3
Netti2005
Neurodermitis
Stimmt meistens Sind es die Armbeugen, bei meiner waren es von anfang an die Augenbrauen und Oberarme.. Wobei es bei Kindern meist nicht Neuro ist sondern nur so ne Art Vorstufe die oft von allein wieder weggeht....
von Netti2005 am 12.09.2007 10:06h

2
Omen2002
neurodermitis
hatten meine gott sei dank nicht gehabt.... aber mal ne frage... wo genau sind die stellen?.... tritt neurodermitis nicht als erstes bzw hauptsächlich in den gelenken auf... also armbeuge und kniekehlen usw? oder verwechsel ich das jetzt. vielleicht hat dein kind auch ne art schuppenflechte oder so was. lass das einfach mal von nem hautarzt abklären.
von Omen2002 am 12.09.2007 10:01h

1
Netti2005
Neuodermitis
Sind das so trockene, rote Stellen?Fühlt sich auch ganz rau an.So ist e bei meiner.Wenns nicht ganz so arg ist hilft meistens LINOLA salbe Lass Dir mal nen Termin bei einem Hautarzt geben Wünsch gute Besserung für Deine Kleine
von Netti2005 am 12.09.2007 09:23h


Ähnliche Fragen



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter