Baby hat Blähungen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.04.2011 | 5 Antworten
Meine Emma hatte bis sie 4 monate alt war ganz doll koliken.
Danach war ruhe damit.
Nun ist es seit knapp einer woche wieder ganz schlimm...so ca eine stunde nach dem essen fängt sie an zu schreien und den bauch zusammen zu kneifen und pupst in einer tour.
Ich geb ihr aber nix anderes zu essen als vorher auch.
Ich würd ihr gern helfen...aber da ich nicht weiß woher die blähungen kommen.
Bin etwas irritiert.
Habt ihr ne ahnung woran es liegen könnte?
Danke!!!
LG Peggy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
hast du schon mal die
windsalbe genommen/ versucht? mir wurde sie gerade sehr ans herz gelegt, dabei bin ich "erst" 20ssw. glg
Trine85
Trine85 | 05.04.2011
4 Antwort
@babyofen
danke...emma ist ja schon 7 monate und bekommt nur noch zwei flaschen am tag.Und nur nach dem mittags-und abendbrei ist es so. Obwohl es wie schon geschrieben der gleiche wie immer ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.04.2011
3 Antwort
@sunny6554
sie knistert ja schon 2-3 mal am tag die windel voll....lefax hatte ich schon gegeben, aber das behebt ja die ursache an sich nicht, und helfen tut es auch nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.04.2011
2 Antwort
Arme kleine Maus!
Guck mal hier - das ist ganz hilfreich: http://www.rund-ums-baby.de/gesundheit_baby/blaehungen.htm Alles Gute für die kleine Pupserin!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.04.2011
1 Antwort
...
ruhig lefax geben oder SAP simplex.... wärme auf den bauch..... und in jede flasche milchpulver, damit sie gut kacki kann
Sunny6554
Sunny6554 | 05.04.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Blähungen?
03.07.2011 | 10 Antworten
Ist das Kindesmisshandlung?
17.05.2011 | 34 Antworten
baby drückt und hat bauchschmerzen
05.05.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading