ausschlag? rote flecken? trockene haut? 20 wochen altes baby!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.12.2010 | 13 Antworten
was ist das?
ich habe kein anderes waschmittel genutzt als vorher ..
ich habe ihn mal mit weleda babyöl eingerieben.. da dachte ich das es daher kommt.. doch nun habe ich es 5 Tage nicht mehr genutzt .. die flecken sind noch..
bzw. sind sie mal da, dann wieder nicht usw ..

ich habe schon ne kleine ahung das mein kleiner viel. keine möhrchen verträgt!?!?! kann doch gut sein?
wir werden jetzt am 28 zum kinderarzt gehen ( haben wir eh nen impftermin) da kann er mal schaun..

achso .. habe gelesen das so ne flecken auch kommen, wenn eine krankheit nicht ausgebrochen ist?!

ich habe ihn eben gebadet mit ca. 50ml muttermilch.. ich hoffe das lindert ..

er kratzt sich auch an sein bauch :(

viel. hat jemand rad! ICH WEISS DAS IHR KEINE ÄRTZTE SEID! ;)

aber viel. hatte das jemand?!?!?!

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@kitticonny
doch spricht man schon. allerdings nicht von einer richtigen neurotermitis ndie chrinisch ist und lange bleiben kann. sonstern von einer babyneurotermitis die mit ca 1 jahr weg geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.12.2010
12 Antwort
..
Hannah hat das am Dienstag auch plötzlich gehabt. Vorallem am rücken und Bauch. An armen und Beinen etwas. Halt rote Flecken mit etwas schuppiger/trockener Haut drauf. Bin dann Mittwoch direkt zum Arzt und die sagte bei Babys unter einem Jahr spricht man noch nicht von neurodermitis sondern "nur" von trockener Haut!! Habe linola-fett-Creme verschrieben bekommen und soll die täglich einmal eincremen damit. Aber frag am 28. einfach mal den ki-Arzt ob du zum Hautarzt musst oder er dir ne Creme gibt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.12.2010
11 Antwort
@Ivette01
asö wenns dir weiterhilft vorab schonmal ein artikel: http://www.muetterberatung.de/details/112/Beikost_f%C3%BCr_Babys_mit_Neurodermitis.html gute besserung deinem söhnchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.12.2010
10 Antwort
@Ivette01
der arme bub, ich hätt ihm was anderes gewünscht :( bei kindern mit neurodERmitis die beikost bitte möglichst nach dem 6. monat beginnen. kannst dich da gern erkundigen und dein hautarzt wird es dir dann auch bestätigen. zu frühe gabe von beikost fördert neurodermitis.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.12.2010
9 Antwort
....
du was meinste was ich mache???? es hillft aber nicht.... ich kenne mein kind da ganz gut und nun weiss ich das es neudodamites ist! ;) ich habe mich belesen wie es angefangen ha usw usw usw... GENAU wie bei mein sohn!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.12.2010
8 Antwort
@Ivette01
hm woher weisst du dass es nicht am baden liegt? das wäre auch das erste was der arzt vermutet. mein sohn is da zb. auch sehr empfindlich und kriegt große rote runde flecken die schuppen, wenn ich ihn mehr als 1 mal die woche baden muss. waschen tu ich ihn erst garnicht. da hilft nur viel ölen und wenn das nicht hilft, dann schmier ich linola auf die stellen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.12.2010
7 Antwort
...
2 mal die woche bade ich ihn!! aber daran liegt es nicht.... ich glaube einfach das er neurodamites hat...... habe mich gerade im internet belesen und genau das hat er!! naja werden zu hautarzt gehen. ach. ich finde nicht das 20 wochen zu jung für beikost ist ;D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.12.2010
6 Antwort
hi
abgesehen davon dass ich 20 wochen zu früh finde für babykost kann das ne neurodermitis sein. wie oft badest du ihn? babys sollte man nicht öfter als 1 mal die woche baden, es sei denn es ist wirklich nötig ^^ einölen könnte auf jeden fall anfangs gegen die trockene haut helfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.12.2010
5 Antwort
...
ich glaube es kann auch einfach sein, dass er trockene haut hat... das mit der mumi ist schonmal gut, ansonsten von linola das ölbad ist auch toll.... das fettet schön....
rudiline
rudiline | 24.12.2010
4 Antwort
ja stimmt neurodermitis kann es auch sein,
das hat meine auch sehr stark... nur hab ich leider keine muttermilch mehr und kann nur cremes draufschmieren die leider nicht wirklich helfen.. Aber du kannst es auf jeden fall versuchen denn damals hat das bei uns gut geholfen nur leider jetzt wie gesagt hab ich keine milch mehr :(
Cilek
Cilek | 24.12.2010
3 Antwort
hi
klingt nach neurotermitis. hat mein sohn auch. geh zum hautarzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.12.2010
2 Antwort
okay
mach ich morgen früh direkt! danke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.12.2010
1 Antwort
Du kannst auch muttermilch direkt auf die stellen draufmachen
das hat bei meiner auch super geholfen...
Cilek
Cilek | 24.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rote Flecken am Körper! Dringend
20.03.2012 | 8 Antworten
ausschlag auf oberkörper
11.07.2010 | 10 Antworten
rote flecken?
08.03.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading