Mein Baby mag nicht essen oder trinken Was tun?

inathaemelt
inathaemelt
09.11.2010 | 6 Antworten
Hallo,

unser kleiner Sohn ist jetzt 13, 5 Monate alt. Nun haben wir grad seit Samstag eine Phase wo er nichts essen will, bzw ganz ganz wenig und trinken tut er auch nicht richtig.

Er hat heute den ganzen Tag 2 Milchflaschen, eine Teeflasche mit jeweils 250 ml getrunken, ein paar Löffel Joghurt vielleicht 100gr, ein paar Löffel Abendbrei gegessen.
Selbst sein Lieblinggsabendbrei will er nicht mehr, er nimmt das Essen in den Mund, entweder er spuckt es gleich wieder aus oder behält es bisschen drin und spückt es dann wieder aus.
Auch Essen, was wir selber essen will er nicht. Brötchen und Brot, was er auch so gerne isst wandert schnell runter, über Bord oder wird weg geschmissen. Teilweise schluckt er das Essen kurz runter, holt es dann aber wieder aus dem Hals hoch und spuckt es aus.. So kommt es mir zumindestens vor..
Ich möchte aber nicht gleich zum Kinderarzt gehen weil er mal verweigert. Bei meiner Großen kenne ich das, die lag dann immer gleich im Krankenhaus.
So vom jetzigen Allgemienzustand her ist er gesund, hat kein Husten oder Schnupfen, kein Fieber oder so. Lediglich bisschen Durchfall hat er seit Sonntag, aber auch nur frühs. Gelblich, stinkende Soße mit weißen Kügelchen drinn.
Den restlichen Tag tut er nicht kacken, Bauch ist auch nicht gebläht ..

Er ist grad total Mama fixiert, aber sonst ganz freundlich ..

Hat jemand sowas durch, bzw kann mir einen Tipp geben?
Wie ich ihm zum essen bewegen kann und trinken?

Vielen Dank
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
hmm
wir haben auch die Phase gerade. Von daher kann ich dir keinen Tipp geben.Aber ich denke mal solange dein kleiner sonst fit und gut drauf ist und keine Verhaltensveränderung zeigt sollte alles okay sein.Wenn du dir arg Sorgen machts dann ab zum Arzt. Linus-9 MOnate trinkt so gut wie nix, vom essen mal ganz abgesehen-aber er war noch nie ein guter Breiesser-lieber seine Flasche. Selbst morgens wo wir denken das der Hunger am grössten ist, lehnt er seine Flasche ab-für seine Flasche 210ml benötigt er so an die anderthalb std-hier mal ein bisschen und da nen schluck.hoffe das dies auch nur kurz andauert-er ist ansonsten sehr fit/bekommt auhc keine Zähne
pittiplumps
pittiplumps | 09.11.2010
5 Antwort
den
stinke stuhlgang kenn ich von sophia auch, wenn sie zähne bekommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2010
4 Antwort
hört er
sich denn heiser an? meine kleine hat jetzt auch die letzten 2 tage nicht viel gegessen, lieber eine milchflasche zum mittag statt richtiges essen. es war genauso wie bei dir, sie hat alles wieder ausgespuckt, als wenn man ihr heißes essen gibt. jetzt hab ich den löffel nur bißchen vollgemacht, und selbst einen löffel gegeben heute abend gings. ich hab mir auch schon sorgen gemacht. aber war wohl nur eine phase.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2010
3 Antwort
ich würde auch sagen zähne
meine hat das auch gerade mit der kacka. und 500ml reicht doch erstmal völlig aus. essen nicht ja nicht wichtig nur die flüssigkeit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2010
2 Antwort
Hallo Salli
Hallo, Zähne bekommt er grad keine. Zahnfleisch ist weder dick noch gerötet... wir warten ja schon sehnsüchtig auf Zähnchen Nr. 6...
inathaemelt
inathaemelt | 09.11.2010
1 Antwort
vielleicht
bekommt er ja backenzähne oder die eckzähne. dafür spricht auf jedenfall der durchfall. es tut ja weh wenn die eckzähne kommen, da haben die kleinen am schlimmsten mit zu tun. vielleicht solltest du mal zum zahnarzt gehen, erstens sitzt man da nicht so lange und die kann schnell und gezielt gucken. wenn nicht, hat er vielleicht halsschmerzen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading