Hallo meine Tochter (5 Monate) hat eine Bronchitis

Elina
Elina
17.03.2008 | 2 Antworten
Ich habe inhalationszeug bekommen und Hustensaft sowie Nasentropfen..Sie hat erhöhte Temperatur 37, 7grad aber trotz allem weint sie ununterbrochen. Wie kann ich ihre schmerzen lindern Zäpfchen darf ich ja erst ab 38.5 geben.. was habt ihr gemacht?
danke
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
hallo
also als meine kleine das hatte hab ich sie halt viel auf dem arm gehabt und rumgetragen.du kannst aber auch von penaten das erkältungsbad machen und schaun das sie dann was schläft
jali
jali | 17.03.2008
1 Antwort
nee leider
können die Kleinen nicht verstehen wenn sie krank sind das sie einfach nicht so fit sind und sind daher einfach nur noch knatschig - würde aber auch nicht mehr machen vielleicht ihr ein wenig vorlesen oder Fingerpuppen spielen oder oder alles was sie halt mag zum ablenken
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 17.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Salzgrotte bei obstruktiver Bronchitis
19.01.2011 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen