Grippaler Infekt bei Baby

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.03.2010 | 5 Antworten
Meine Süße ist leider das erste Mal krank, hatte eh nur eine Nacht lang Fieber (38, 5) aber halt leichten Schnupfen und etwas Husten heute dazu bekommen, sie bekommt derzeit NaCl- und Nasivin-Nasentropfen und ansonsten Viburcol-Zäpfchen. Seit heute ist mir aufgefallen, sie greift sich immer wieder ans linke Ohr, wenn ich aber draufdrücke, hat sie kein Fieber und auch keine Reaktion, das sie Schmerzen hätte! Und vorgestern hat sie den Kopf immer nach links geneigt, als ob sie nicht richig das Gleichgewicht halten könnte, haben das sofort bei der Ärztin abgeklärt, das dürfte aber einfach am Infekt liegen und sie hats auch heute nicht mehr gemacht, dafür greift sie sich aber ans linke Ohr .. die Ohren waren aber vor 2 Tage in Ordnung?! Finde das einfach komisch, hat das auch schon wer erlebt? Sie ist auch nicht quengelig und lässt das meiste (Nase reinigen und eintropfen) ganz tapfer über sich ergehen, als ob sie wüsste, das es ihr hilft .. habe hier schon öfters von Babix oder wie das heißt gelesen, das soll ja bei Schnupfen auch gut helfen, oder irr ich mich da jetzt? Was kann man sonst noch bei (leichtem) Husten machen, sie hustet eigentlich nur nachts ein paar Mal beim Schlafen, ganz selten tagsüber. Möchte halt nicht, das es schlimmer wird (happy00) lg Carmen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Hey
Hört sich ja gut an, schön, dass Du da jemand kompetentes an deiner Seite hast. Tja die Gedanken werden mit dem Alter nicht weniger, sprech aus Erfahrung :-)). Du tust schon alles richtig, sie wird ganz schnell gesund, lg Sandra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
4 Antwort
@SaZeSu
Danke! Sie bekommt auch für den schnupfen und den Husten extrig Globulis, meine KÄ ist auch ausgebildete Homöopathin dann mach ich eh schon was geht... mein Mäuschen ist halt das erste Mal krank, da überlegt man ständig, was man noch alles machen könnte, damits schneller besser wird... lg carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
3 Antwort
Hi,
ich denke, das was du machst, ist schon absolut ausreichend. Nach meinem Geschmack vlt. sogar etwas zu viel. Da müssen die Kleinen, so schlimm, wie sich das anhört, durch. Fieber ist erst ab ca. 39 Grad. Du kannst ein Handtuch unter die Matratze legen, so, dass es leicht erhöht ist und der Schleim nicht so in den Kopf wandert, um dann das Atmen zu behindern. Ich habe Eucapal in eine Schüssel mit heißem Wasser getan und dann weiter vom Bett entfernt hingestellt. So inhaliert sie sozusagen noch etwas. Gute Besserung und Gruss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
2 Antwort
...
Der Husten kommt vom Schnupfen, also eher Reizhusten, solang Du nicht den Eindruck hast, dass er schleimig wird. Beim Schnupfen hat mir der Arzt von Babix abgeraten . Kann von GU Quickfinder Homoöpathie empfehlen oder dein KIA ist auf dem Gebiet spezialisiert. Und viel frische Luft tut auch gut!!!! Gute Besserung, lg Sandra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010
1 Antwort
hab vergessen
sie ist jetzt 6 Monate alt! lg carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hilfe hilfe hilfe!
05.07.2012 | 6 Antworten
Beginnende Magen-Darm Grippe
02.02.2011 | 4 Antworten
Hilfe Milch weg bei Magen-Darm-Infekt
09.04.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading