schreien als würde man sie umbringen

lillyfee08
lillyfee08
26.01.2010 | 3 Antworten
hallo ihr lieben, es geht ums baden. meine kleine ist jetzt anderthalt jahre alt und ging immer sehr gerne baden(früher im eimer, dann in der babywanne jetzt in der großen normalen) sie hat immer gespielt und war traurig als sie raus musste. nun ist das anders. sobald sie in die wanne soll schreit sie wie am spieß als würde ich sie umbringen wollen! ihr ist nie was schreckliches beim baden passiert deswegen verstehe ich das nicht. sie stellt sich sofort krampfhaft hin und das gebrüll geht los, kein spielzeug nix hilft. weder in der babywanne npch in der großen. wir stellen uns jetzt schon immer bevor wir sie baden wollen nur davor und sagen willst du baden? da freut sie sich. bis wir sie ausziehen. mit uns will sie auch nicht baden. bei meiner mutter oder ihrer patentante geht sie wiedrum sehr gerne baden. das wasser ist auch nicht zu heiß oder kalt.

letzens sprach mich eine nachbarin an und meinte, gegen abend schreit hier oft ein kind wie am spieß, was da wohl los ist? wir wohnen hier noch nicht lange, sie weiß nicht das ich ein kind habe. sie meinte da muss man ja immer aufmerksam sein und aufpassen. fand ich klasse von der frau auch wenn sie warscheinlich meine kleine meinte! irgendwann steht hier noch die polizei vor der tür, obwohl ich die kleine doch nur baden will..hilfe..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
keine beachtung schenken
wir hatten auch zeiten wo sie gerne baden ging und wo wiederrum auch nicht. das waren einfach nur phasen, umso weniger beachtung du dessen schenkst umso eher wird sich das wieder geben, denn sie hat es ja gerne getan und ihr habt alle möglichkeiten ausgeschöpft. ich hätte aber noch eine idee, einer von euch geht in die wanne und hat richtig freude und spass.. mal sehen ob dann in ihr nicht aus die lust von ganz alleine geweckt wird.. ohne das ihr was dazu sagt, evtl zeigt sie von sich aus das sie will und wenn sie dann noch nicht will ist es auch ok. lg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 26.01.2010
2 Antwort
hallo
das hat unserer auch schon gehabt der wollte auch nie aus der wanne raus dann auf einmal ein theater das die hälfte reicht das hat sich dann aber wieder von selbst gelegt ich weiss auch nicht warum das so war lg dani
danik28
danik28 | 26.01.2010
1 Antwort
huhu
ich hatte das mit meinem kleinen auch, er war nur jünger, aber das ist wohl nicht so wichtig. ich habe mich mit ihm an die wanne gesetzt und habe ihm gezeigt wie seine badetiere in der wanne spielen. das habe ich ein einhalb stunden gemacht. dann habe ich ihn mit den füßen reingestellt und mit einem lappen abgewaschen, als er anfangen wollte zu weinen habe ich ihn sofort wieder aus der wanne genommen damit er merkt das er nicht gezwungen wird. seit dem schreit er nicht mehr. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nachberin lässt Kind schreien
31.05.2012 | 80 Antworten
Kind beim Einschlafen schreien lassen?
30.03.2010 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading