Hab da mal ne Frage

melanie7
melanie7
04.10.2008 | 15 Antworten
Guten Abend liebe Mamis!

Mein Sohnemann (knapp 1 Jahr) ist jetzt schon seit einiger Zeit krank.
Ich war am 22.9. beim Arzt, weil er eine ziemliche Rotznase und etwas Husten hatte. Der hat mir dann einen Nasenspray und Paracentamolzäpfchen (wegen Zahnen) verschrieben. Gegen den Husten nichts, weil "Hustensaft hift nicht. Meine Kinder bekommen auch keinen" (O-Ton Arzt).
Am 24.9. war ich dann nochmal, weil der Husten schlimmer wurde. Dann hat er mir einen Hustenstiller verschrieben. "Aber glauben Sie nicht, dass der hilft." (O-Ton Arzt).
Am Donnerstag, 2.10. war ich in der Apotheke um Globuli wegen dem Husten zu holen, weil der nicht wegging und eigentlich schlimmer wurde. Die hat mir dann welche gegeben, aber gemeint, ich soll doch lieber zum Arzt gehn.
(Sehr witzig)
Heute wollte ich dann den Samstags-Notdienst-Arzt anrufen, weil der Hsuten immer schlimmer wurde. Und was sagt mir das Telefon?
"Zur Zeit niemand da"
Ich hab nach dem 10. mal anrufen aufgehört zu zählen. Über den Tag wurde das mir dem Husten besser.
Jetzt schläft er auch endlich, aber er muss sehr oft Husten und wacht dann immer auf und brüllt ewig.

Hab jetzt heute Abend auch kein Auto mehr, sonst wär ich ja schon ins KH gefahren. Weil so kann das ja nicht weiter gehn.

Ich bin grad sehr ratlos.
Weiß jemand aus Erfahrung, was man bei Husten noch so alles machen kann, was auch hilft?
Oder soll ich im KH anrufen, damit die uns holen?

Danke fürs zuhören und auch für eure Antworten!

LG Melanie
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
der Kinderartzt bei uns
hat bei meiner tochter nicht mahl einen margen darm virus festgestellt, und mir auch nichts verschriben, Linda hatte sich die ganzenacht übergeben, und starken durchfall! er meinte das were eine sommerkippe! bei uns hatte das mittlerweile die ganze familie und unser hausartzt hat mir dan etwas gegen den durchfall gegeben! fieleicht hast du ja auch einen anderen artzt zu dem du das negste mahl gehen kanst! lg
Engel-Teufel
Engel-Teufel | 04.10.2008
14 Antwort
unser Kinderartzt
verschreibt auch nie etwas, der meinte das letzte mahl woh meine kleine so schlimm erkältet war, das ich ein nasses Hantuch hinhängen soll, und das das reicht, war dan noch bei meinem hausartzt und der hat meiner kleinen dan einen hustensaft verschrieben. lg
Engel-Teufel
Engel-Teufel | 04.10.2008
13 Antwort
husten
Mit einem kranken Kind ist man wirklich hilflos. Ich würde mal im Krankenhaus anrufen und den Dienstarzt der Kinderklinik verlagen und Dich dort beraten lassen. Wenn es gar nicht mehr geht mit dem Taxi ist Kinderspital fahren. Vielleicht helfen aber auch ein paar Hausmittel z.B. Luft befeuchten , Zimmer nicht überwären, warme Umschläge auf die Brust, ev. eine augeschnittene ausgequetschte Zwiebel ins Kinderzimmer hängen. Das Kind muss viel Trinken, damit sich der Schleim verflüssigen kann. Etc. Viel Glück, ich drück die Daumen
cosi68
cosi68 | 04.10.2008
12 Antwort
Was ist das für ein Kinderarzt?
Liebe Melanie, ich würde auf jeden Fall den Kinderarzt wechseln!!! Wenn Du Dir ganz unsicher bist, ruf doch den Notarzt... Auf jeden Fall wünsche ich Deinem Zwerg gute Besserung & Dir hoffentlich eine ruhige Nacht!!! Liebe Grüsse Diana
Pamira
Pamira | 04.10.2008
11 Antwort
...
wenn es ein ordentliches kh ist kann sie dort bleiben ohne zu zahlen zu müssen!!! lass dein gefühl entscheiden!!!! was auch kurzzeitig hilft heisses wasser im bad aufdrehen kind auf arm nehm und paar minuten drin bleiben macht atemwege frei wie inhalieren halt, auf alle fälle oberkörper hoch lagern!!!!hab bei meine grossen ein feuchtes tuch mit ans bett gehang,
2010susann
2010susann | 04.10.2008
10 Antwort
..............
alos bei uns heißt "O-Ton" wortwörtlich
melanie7
melanie7 | 04.10.2008
9 Antwort
noch was
kannst du mir bitte erklären was ein O-Ton Arzt ist??? Hab ich noch nie gehört. Danke
dragonlady84
dragonlady84 | 04.10.2008
8 Antwort
8-o
such dir auf jeden Fall einen anbderen Kinderarzt! Das ist ja unmöglich....
catfish08
catfish08 | 04.10.2008
7 Antwort
du kannst
auch den rettungsdienst holen!!! da bezahlst 10 euro zu ruf 110 an die komm euch holen sag er hat atemnot oder verdacht pseudogrupp hab ich bei meiner damals auch gemnacht!!!die komm sofort!
2010susann
2010susann | 04.10.2008
6 Antwort
Versuch eine Apotheke in deiner Nähe zu finden.
Die auch Notdienst hat. Hol dir eine Freundin oder einen Nachbarn der dich fährt. Und hol dir Hustensaft. Alles schön und gut was dein Arzt da sagt, aber Saft lindert eben. Da kann er sagen was er will, Welchen genau weiss ich jetzt nicht, aber das sagen die dir dann. Krankenhaus könntest du auch machen, aber bedenke du wirst vielleicht geholt, aber wie kommst du wieder heim? Weil dich fährt kein Krankenwagen wieder nachhause. Da musst du dich dann selber drum kümmern. Also würde erst mal das mit der Apo versuchen. Zur Not packst du deinen Kleinen ganz ganz warm ein und setzt ihn in den Kinderwagen mit ner Decke und machst einen Abendspaziergang. Wenns jetzt nicht zu weit ist. Frische Luft tut ja auch noch mal gut für den Husten. LG und gute Besserung
dragonlady84
dragonlady84 | 04.10.2008
5 Antwort
..............
bis zum KH sind es ca. 12 km
melanie7
melanie7 | 04.10.2008
4 Antwort
wie sieht es mit inhalieren aus!!!
mach die matratze etwas höher, leg ein kissen unter oder so, ein versteh ich nicht warum kein hustensaft es gibt auch homöopathischen!!! und hustenstiller ist das letzte!!! was nützt gestillter husten??? der schleim muss gelöst werden!!! was ist das für ein arzt? sorry bin bei ner homöopathin aber sowas hab ich noch nie erlebt!!!
2010susann
2010susann | 04.10.2008
3 Antwort
Was ist'n das für ein Arzt...
LG
Pamira
Pamira | 04.10.2008
2 Antwort
dein
kinderarzt ist ja wohl wirklich nicht so prickelnd, da würde ich mir mal nen anderen suchen ich glaube nciht das sie euch holen, die werden sicher auch sagen das ihr mit dem taxi fahren sollt. wie weit ist denn das kh??
mimiba
mimiba | 04.10.2008
1 Antwort
...
kannst du nicht mit einem taxi ins krankenhaus fahren? oder sind vielleicht freunde oder nachbarn so nett euch zu fahren?? meine kinder nehmen sedotussin zum lösen und zur nacht neotussin - lass da mal schnell was machen - da hast du schnell mal ne bronchitis... meine mussten dann antibiotikum nehmen. und einmal waren wir kurz vor einer lungenentzündung! und noch was - such dir einen anderen kinderarzt...
Katti77
Katti77 | 04.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

guten abend
13.08.2012 | 4 Antworten
guten abend
31.07.2012 | 20 Antworten
Guten Abend, bzw. Gute Nacht liebe Mamis
29.07.2012 | 12 Antworten
guten abend
20.06.2012 | 22 Antworten

Fragen durchsuchen