Wer weiß rat und kann mir helfen

123Nicole81
123Nicole81
08.09.2008 | 13 Antworten
Mein Tochter eins , ist am Zahnen wer kennt Mittel die helfen? Osanit und einreiben hilft nicht wirklich die wangen sind total rot (traurig)
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Werde mal das
Wassereis Probieren und die Möhren . Beisring und Koh habe ich schon bei denn Schneidezähnen gemacht das geht bei denn Backenzähnen nicht so gut! Fieber hat sie nicht sie ist nur ungenießbar und sabbert denn ganzen Tag Dentinox hab ich schon probiert hilft wirklich nicht
123Nicole81
123Nicole81 | 08.09.2008
12 Antwort
also so wirklich hilft nichts.....
es lindert höchstens ein wenig.meine hat gestern ihren ersten zahn bekommen gute erfahrung habe ich mit wassereis gemacht, das durfte sie lutschen.oder joguhrt direkt aus dem kühlschrank. sie hat teilweise so geschrien auch manchmal nachts....du kannst auch wenn gar nichts geht ein schmerzzäpfchen geben.
florabiene
florabiene | 08.09.2008
11 Antwort
Zahnungshilfen
Ich habe immer "Chamomilla-Globulis" zur Beruhigung vorallem vor dem Schlafengehen und nachts gegeben! Hat super geholfen! Ansonsten vielleicht was zum einreiben wie "Dentinox" oder "Kamistad-Gel".
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 08.09.2008
10 Antwort
besser als Paracetamol
für die NAcht Fieber- und Zahnungszäpfchen von weleda
tinkerbell
tinkerbell | 08.09.2008
9 Antwort
zahnen,
hallo habe gerade gesehen das deine maus schon 19 monate ist. gib ihr mal karotten zum knabbern -hat mir mein ka geraten. l.g.
muggellea
muggellea | 08.09.2008
8 Antwort
was ist den euer hauptproblem?
das die Wangen rot sind oder hat sie offensichtlich auch starke Schmerzen dabei oder sogar Fieber? die roten Wangen gehn von selbst wieder weg, wenn die Schmerzen ganz schlimm sind dann kann man auch ruhig mal 1-2 Tage Paracetamol Zäpfchen geben, bis zu 4 in 24 Std sind kein Problem, sollten aber ohne Ärztlichen Rat nich länger als 2-3 Tage gegeben werden. Ich hätte keine Bedenken ihr vlt vor allem gegen Abend dann mal n Zäpfchen zu geben damit sie ruhig schlafen kann.... ansonsten kann man nich viel machen, lass bloß die FInger von diesen Dentinox usw gelen, ... des is Chemie pur und nutzt dennoch nix
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 08.09.2008
7 Antwort
dann...
gib ihr doch einmalig nen benuron zäpfchen oder den nurofen saft! das hilft manchmal wunder hab e ich auch immerso gemacht!
Hannah_07
Hannah_07 | 08.09.2008
6 Antwort
ich habe mir heute
ausser Apotheke ne Veilchenwurzel besorgt...mal sehn ob das was bringt....
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 08.09.2008
5 Antwort
hallo
füll mal ihre nuckis mit wasser und leg sie in die gefriertruhe. wenn das wasser gefrohren ist geb ihn ihr. hat bei meiner auch geholfen. lg
katofi07
katofi07 | 08.09.2008
4 Antwort
hi
auf karotten kauen lassen oder ein beissring geben.Ich hab weils gar nicht mehr ging vom arzt vibrucol verschrieben gekriegt.Gegen unruhe zahnschmerzen und erkältung sind die.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2008
3 Antwort
Zahnen
mmmhh, es gibt in der Apotheke so ne Zahnsalbe extra gegn das Zahnen.Die soll nit ecklig schmecken!!Ansonsten für zwischendurch einen Beisring. LG Tanja
19tanja84
19tanja84 | 08.09.2008
2 Antwort
hi hi
meine schwester hat vor einigen tagen gemeint, wenn mein noch ungeborenes anfängt zu zahnen, solle ich eiswürfel in einen Waschlappen legen und ihn darauf kauen lassen.Sie versicherte mir das es besser wie jedes Apotheken zeugs wäre. Wenn du es probieren solltest, und es sollte helfen, sag mir doch mal bescheit. Alles liebe
melli20
melli20 | 08.09.2008
1 Antwort
chamomilla D6
hab ich immer gegeben, hat super geholfen, 3mal am Tag 5 Kügelchen...
tinkerbell
tinkerbell | 08.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen