zahngel, wann und wie?

IsabellaF
IsabellaF
31.08.2008 | 8 Antworten
hallo, meine kleine maus kaut seit wochen immer wieder auf ihren fingern herum. sie ist jetzt 4 1/2 monate alt. ich denke, dass sie bald zähnchen bekommt, oder. naja, jedenfalls habe ich dieses zahnungsgel dentinox oder so ähnlih geholt.da steht aber drin, man soll es auf die entsprechende stelle auftragen, aber man sieht doch keinen zahn. häh?Hilfe.. was mach ich nun? haben das gel jetzt erstmal nicht genommen. aber mit dem einschlafen abends ist es momentan schwieriger wie sonst. zum glück schläft sie trotzdem noch durch.
habt ihr damit erfahrung?
geh dienstag zum ka, wollte da auch mal fragen.
danke
jana
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
also die globuli osanit...
kosten glaub ich 4, 95 euro also nicht zu teuer...lg
ramona_e
ramona_e | 31.08.2008
7 Antwort
solange du noch nichts erkennst zahnt dein baby auch noch nicht....
das die kinder alles in den mund nehmen um drauf rumzu beißen ist normal, sie sehen und erkennen mit dem mund!!!!!! wenn die zähne kommen schwillt es im kiefer an und ist auch rot.meist kommt es auch zu fieber, durchfall, wundsein.die kleinen schreien dann ohne vorwahnung als wenn sie abgestochen werden....meine zahnt seit 8 wochen, die ersten 6 wochen war der kiefer nur geschwollen und rot, jetzt seit 14 tagen ist es richtig schlimm, manchmal schreit sie im schlaf und das kann auch gerade in der nacht mal stunden andauern..... solange es noch nicht so ist würde ich gar nichts machen!!!!!
florabiene
florabiene | 31.08.2008
6 Antwort
danke
aber was kosten diese globuli??? weiß das jemand von euch???
IsabellaF
IsabellaF | 31.08.2008
5 Antwort
dentinox
dentinox enthält nicht nur alkohol, sondern und vor allem auch lokaöanastäthika, die zu einer resistenz gegenüber betäubungen führen können!!! also zwei dinge, die gegen dentinox sprechen! ich empfehle gerne die veilchenwurzel, gibt es in jedem gut sortierten reformhaus bzw in der apotheke und hilft auf natürlich weise, ohne alk und ohne betäubungsmittel! kurz auskochen und zum knautschen geben!!! kann man bis zum ende der zahnungszeit nehmen - nur immer mal wieder auskochen...
silberwoelfin
silberwoelfin | 31.08.2008
4 Antwort
das kennen die zähne
sein , aber manchmall dauert es länger bis die durch sind , bei uns hat es auch früh angefangen , aber durch waren die fast 2 monate später, einmal war er ruhiger , dann wieder nicht , aber bald habt ihr es gaschaft !!!Dann ist es auch vorbei LG Misha
misha_rgbg
misha_rgbg | 31.08.2008
3 Antwort
Ich würd
Dentinox garnicht benutzen. Da ist ein Betäubungsmittel drin und Alkohol. DAzu hat es noch von Ökotest ein mangelhaft...wohl nicht ohne Grund. Wir nehmen immer Osanit Globuli bei Zahnungsbeschwerden.
Brini79
Brini79 | 31.08.2008
2 Antwort
hallo jana,
dentinox sollte man nach möglichkeit nicht zu oft anwenden, da der alkoholanteil in der salbe nicht ohne ist...als alternative gibts in der apotheke oder beim dm markt die osanit globuli. in der apotheke gibts zudem noch die viburcol homöopathische zäpfchen und chamillosan d 12 globuli. am besten du gibst ihr z.b. nen beißring oder sowas und die dentinox kann man abends vor dem bett gehen drauf geben...kann dir die globuli nur empfehlen...ganz liebe grüße und alles gute
ramona_e
ramona_e | 31.08.2008
1 Antwort
aus dem urlaub schon zurück?
aber zu deiner frage: solange kein zahn zu sehen/spüren is nimm doch lieber globuli z.b. chamomilla und nen kühlen beißring. Nele kaut seit monaten rum und sabbert was das zeug hält. und? nix da! cu
bobele82
bobele82 | 31.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann Fieber? Wie ist denn das bei Euch
05.03.2012 | 2 Antworten
Wann habt ihr gemerkt wann es losgeht?
22.12.2011 | 8 Antworten
Wann sind eure Babys gekrabbelt?
15.11.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen