Hi alle zusammen! Ich muss euch mal was schlimmes erzählen! :

rona143
rona143
26.07.2008 | 11 Antworten
Mein armes, kleines, liebes Baby is mir vor ca einer Stunde aus einer Höhe von 20 cm runtergefallen!Ich hatte ihn in der Tragetasche vom Kinderwagen und wollte ihn in den Kinderwagen legen, um dann mit ihm im Garten die Wäsche aufzuhängen.Und dann is mir die scheiß Lasche aus der Hand gerutscht und plupms lag mein Schatz aufm Bauch!
Jetzt hat er auf der linken Seite ein paar ganz kleine Abschürfungen..
Die Omis haben sich auch schon alles angeschaut!
Ich könnt schon wieder heulen, wenn ich daran denke!
Jetzt hat er aber erstmal was gegessen und schläft auch gleich ein.
Hab auch schon alles abgetastet, ob ihm was weh tut, stört ihn aber nicht!
Puh, zum Glück ist nichts schlimmeres passiert!
ALso, danke fürs zuhören!
Ganz liebe Grüße an alle!
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Also,wir waren im Krankenhaus.
Alles ist in Ordnung!Man bin ich froh! So, jetzt aber schnell zu meinen Männern, kuscheln gehen! Danke für eure Tips! GLG
rona143
rona143 | 27.07.2008
10 Antwort
Krankenhaus
Hallo, wollte mich nur mal erkundigen wie es bei Euch aussieht. Es muß ja-gott sei Dank!- nicht immer so enden wie bei uns. Hatten halt wirklich pech. Hoffe alles OK bei Euch. meld Dich doch kurz. Liebe Grüße Heike
chantal-mausi
chantal-mausi | 26.07.2008
9 Antwort
Na toll!
Dann fahr ich jetzt los! Bis bald!
rona143
rona143 | 26.07.2008
8 Antwort
Wenn es mein Kind wäre würde ich sofort ins KH fahren
da man ja nie weis was im Kopf passiert. Meine ist bei ner Bekannten von dem Sofa gefallen sie hätte auch auch Hirnblutungen haben können. Wenn dein Baby erbricht oder sich irgendwie komisch verhält fahre ins Krankenhaus!!!
sabrinaGe86
sabrinaGe86 | 26.07.2008
7 Antwort
Noch was
Will dir nix böses oder so. Ich hoffe deinem Kleinem geht es gut. Und es kommt auch nix schlimmes bei raus. Meine eben nur nen Krankenhaus hat bessere Geräte. Wenns nen Bruch sein sollte kann die Ärztin das ohne Geräte auch nicht sehen. Das meinte ich einfach nur. Wie gesacht ich würde es so machen, wie du es machst ist dir selber überlassen. LG und alles gute und das nix schlimmes is mit dem Kleinem.
dragonlady84
dragonlady84 | 26.07.2008
6 Antwort
wichtig ist auch, dass du ihn die nächsten drei tage
beobachtest, auch nachts! notfalls wach machen - alle drei std! mit einer taschenlampe in die augen leuchten und wenn sie groß bleiben, dann bitte feuerwehr rufen!!!! gute besserung!!!! ps: meistens haben die kleinen mehr glück als verstand!!!
silberwoelfin
silberwoelfin | 26.07.2008
5 Antwort
naja ehrlich gesacht
finde das net so gut eher unverantwortlich. Aber jeder kann das ja selber entscheiden. Auch wenns ne Ärztin ist. Sie kann auch nicht ohne geräte in den Kleinen rein schauen. Da ist Krankenhaus schon besser. Aber naja is ja deine Entscheidung sage ja nur wie ich es machen würde.
dragonlady84
dragonlady84 | 26.07.2008
4 Antwort
@ chantal-mausi
Ach du sch**** ! Jetzt hab ich echt schiss! Hoffentlich ist es bald 8 Uhr!!!!!!!!
rona143
rona143 | 26.07.2008
3 Antwort
Also,die Omis meinten,ich soll ihn heute noch mehr beobachten
als sonst schon.Fals er sich urplötzlich erbricht, könnte es eine Gehirnerschütterung sein.Oder fals er die ganze Zeit schreit, könnte was abgesplittert sein. Hab auch grad mit einer Bekannten telefoniert, die Ärztin ist.Sie sagt genau das gleiche.Die kommt so gegen 8 erstmal um sich meinen Schatz anzuschauen. Ansonsten hab ich Montag eh einen Terin beim Kinderartz, wegen Impfung....
rona143
rona143 | 26.07.2008
2 Antwort
Vorwürfe!!
Hallo, meine Kleine ist mit im Altern von 10 Monaten von der Coutch gekullert. Ca. 20 cm Höhe. Ist dann auch eingeschlafen. Nachts wurde sie wach und hat gebrüllt wie am Spies. Wir in die klinik. klasse-an dem Tag wollten wir in Urlaub fahren. Auto war schon gepackt. Dana habe nen glatten Oberschenkel-Bruch. Kannst Dir ja denken wie es mir danach ging. Also ich würde heute auch gleich in die Klinik fahren. Will Dir wirklich keine Angst machen. Aber sicher ist sicher. Ich war damals auch total fertig-aber heute weiß ich auch ich kann nicht 1000% für meine kinder da sein. Das ist jetzt fast 6 Jahre her. Heute kann ich auch darüber lachen. Alles gute-ich hoffe bei Euch geht es besser aus. LG
chantal-mausi
chantal-mausi | 26.07.2008
1 Antwort
Gehst du den nicht zum Arzt????
Auch wenn du nix fühlst es kann ja innen drinne was sein. Mein Kleiner is auch mal ausm Hochstuhl gefallen da war er gerade 6 Monate. Ich habe auch nix bei ihm gesehen bin aber trotzdem gleich mit ihm zu Arzt. Man kann ja nicht in die Kleinen rein schauen. Auch wenns net hoch war. Ich würde es abklären lassen. Und mach dir keine Vorwürfe. Ich glaube das ist schon vielen Mamis passiert. Wickeltisch, Couch oder Bett. Ich hab mir auch Vorwürfe gemacht und geheult als mein Kleiner ausm Hochstuhl geflogen is. Er hatte so nen Treppenhochstuhl und da ist die Sitzfläche raus gerutsch. Ich hatte ihn aber normal aufgebaut und er war auch fest wir haben es ja getestet. Und er saß auch schon ne ganze Weile drinne bevor das passierte. Trotzdem macht man sich voll die Vorwürfe, aber das nutzt nix. Lass klären ob was mit ihm is. Und viel Glück, denke aber mal net das was is so wie du erzählt hast. Sicher is sicher sach ich immer!
dragonlady84
dragonlady84 | 26.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Muss ich an was schlimmes denken
27.07.2012 | 13 Antworten
Nur was erzählen :-)
17.07.2012 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen