Mein Kleiner ging wieder zu den Engeln!

Honigbiene_1
Honigbiene_1
25.07.2008 | 31 Antworten
Mein Kleiner Sebastian lag ohne Atem und Herzschlag im Bett. Ich habe ihn 30 Minuten lang beatmet und wiederbelebt. Doch ich hab es nicht geschafft sein Herzchen wieder zum schlagen zu bringen. Der Hubschrauber kam und versuchte alles. Danach fing es wieder an zu schlagen. Insgesamt 45 Minuten ohne Herzschlag waren jedoch zu lange für sein Gehirn. Nach 6 Tagen im Krankenhaus auf Intensiv starb er dann in meinen Händen. Wachte 24 Stunden neben seinem Bett .. die ganze Zeit, aber es half leider alles nichts. Heute hatten wir sein Begräbnis. Gibt es hier jemanden der auch in dieser schrecklichen Lage war? Mir geht es momentan einfach gar nicht gut. Höre íhn Nachts schreien obwohl er gar nicht mehr da ist. Ich hoffe so etwas muss nie wieder jemand erleben. Ich hab in meinem 21 Jahre langen Leben schon echt viel durchgemacht, nur wenn einem das Kind weg stirbt ist es schlimmer als würde man selbst sterben.





Ps: Ich habe Spenden statt Blumen erbeten .. diese schicke ich an ein Institut das den Kindstod erforscht. Hoffe ich kann andere Kinder vor diesem Schicksal bewahren.
Mamiweb - das Mütterforum

34 Antworten (neue Antworten zuerst)

31 Antwort
das tut mir sehr leid!
ich wünsch dir und deiner familie ganz viel kraft. denk an euch!!!
kea1985
kea1985 | 27.07.2008
30 Antwort
Hallo süße , ,,,
im moment sitz ich da und mir kullern nur so die tränen denn auch ich habe meine schnecki so verloren auch ich habe versucht sie wiederzubeleben aber ich habe es nicht geschafft es tut sooooooo weh sie wurde nur 2, 5 mon. alt auch ich höre sie nachts weinen so das ich aufstehe um ihr das fläschchen machen zu wollen aber sie ist nicht mehr da ich verstehe dich sehr gut und fühle mit dir ich wünsche es nicht meinem schlimmsten feind sein kind zu verlieren auch wenn man im leben die grösste sch... durchmacht nichts ist so schlimm wie der verlusst seines kindes . ... aber du musst aufrecht stehen zumindestens versuch es das leben geht weiter wir frauen sind stark dein kleiner sebastian wird immer über dich wachen vergiss das nie er ist immer bei dir wie meine schnecki bei mir ist !!!
angel2000
angel2000 | 26.07.2008
29 Antwort
Ich denke an deinen kleinen Engel
Es tut mir sehr leid für dich und deine Familie.Mir fehlen die Worte.Ich hoffe du hast liebe menschen um dich die dich trösten und dir zuhören.Du bist sehr tapfer, ich wünsch dir ganz viel Kraft. Liebe Grüße Lotte1
Lotte1
Lotte1 | 25.07.2008
28 Antwort
Mein Beileid
Ich Drück dich ganz doll.Ich wünsche Dir viel Kraft .
Kidsmami
Kidsmami | 25.07.2008
27 Antwort
Hallo
Das tut mir sehr leid. Ist echt schlimm das einem das liebste so genommen werden kann. Ich wünsche dir viel Kraft für die Zukunft und denk an dich. Werde eine Kerze für deinen Kleinen anbrennen.
vilandra
vilandra | 25.07.2008
26 Antwort
es tut mir sooooooooooooooooo
leid.meine ehemalige beste freundin hat ihr baby letzte woche im 9 monat tot zur welt gebracht.....es tut mir sooooooooooooooooooooooooooooo leid wenn so ewas passiert und könnte wieder heulen....mein beileid
angel2002
angel2002 | 25.07.2008
25 Antwort
Oh mein Got.....
Ich sitze hier und kann gar nicht mehr aufhören zu weinen......es tut mir so wahnsinnig leid!!!! Ich finde es wunderbar von Dir, dass Du das Geld zur weiteren Erforschung des Kindstodes spendest, werde das gleich morgen auch tun! Ich denke, es gibt keine Worte, die Dir jetzt helfen können, aber vielleicht gibt es Dir ein bißchen Kraft, dass wir alle in Gedanken ganz fest bei Dir sind. Wenn Du möchtest, kannst Du mir jederzeit gerne eine mail schreiben. Alles Liebe.....
assmia
assmia | 25.07.2008
24 Antwort
Das tut mir
richdig leid, mir kommen echt die Tränen und meinem Mann auch...fühle dich gedrückt.. Wir wünschen dir viel viel Kraft für die nächste Zeit..
Biggimama08
Biggimama08 | 25.07.2008
23 Antwort
Oh nein !!! Warum geschieht sowas ???
Ich kann das immer nich verstehn, warum sowas passiert. Es schockiert einen und macht unheimlich traurig. Du tust mir sehr sehr leid und ich hoffe, du kommst irgendwann über den unheimlich grossen Verlust hinweg. Ich schicke dir ganz viel Kraft und drück dich ganz ganz fest. Mein stilles Beileid..............
LiselsMama
LiselsMama | 25.07.2008
22 Antwort
Danke für eure Anteilnahme!
DANKE DANKE DANKE
Honigbiene_1
Honigbiene_1 | 25.07.2008
21 Antwort
Im Himmel
So unendlich traurig, dass ihr nur ein paar kurze Monate mit ihm verbringen durftest. Habe dir eine Mail geschrieben. Liebe Grüsse Steffi Fühl dich umarmt
Steffi0279
Steffi0279 | 25.07.2008
20 Antwort
Kindstod
Es tut mir leid, was Dir passiert ist. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft, damit Du diesen schmerzlichen Verlust verkraftest. Ich hoffe Du bist jetzt nicht allein, hast jemand mit dem Du reden kannst. Lieben Gruß Kerstin
Kerstin73
Kerstin73 | 25.07.2008
19 Antwort
mein beileid
weiss gar nicht was ich schreiben soll. da fehlen einen die worte.
tobias2007
tobias2007 | 25.07.2008
18 Antwort
Mein Beileid
ich wünsch dir ganz viel Kraft für die Zukunft.
heydalein
heydalein | 25.07.2008
17 Antwort
*Fühl dich gedrückt*
Da fehlen mir echt dir Worte. Mußte echt schlucken als ich das gelesen habe. Ich wünsche euch ganz viel kraft das ihr dieses Schicksal übersteht. Liebe Grüße Littlenell
littlenell
littlenell | 25.07.2008
16 Antwort
Und noch eine Beileidsmeldung
man ist das kacke!! zum kotzen das soetws überhaupt noch passiert.. sei dir gewiß ich denk & bete für euch, wünsch euch viel kraft. hast zwar schon sicherlich viel gehört und hilfe aber falls du mal anonym quatschen willst, mail mir einfach!! masupo@gmx.de Von Herzen alles Liebe Susanne
masupo
masupo | 25.07.2008
15 Antwort
Kindstod
Hallo, das tut mir so leid, mit deinem Kleinen! Ich hab soetwas nicht mit meinen Kind erlebt, aber während der arbeit einige male Eltern auf diesem Weg begleitet, deshalb kann ich etwas verstehen was du durch machst. viele liebe grüße, ich denke an euch und an euren kleinen lyssa266
lyssa266
lyssa266 | 25.07.2008
14 Antwort
das tut mir so unendlich leid
Ich sitze gerade hier und kann keine Worte finden. Es tut mir so unendlich leid und ich wünsche Dir alle Kraft dieser Welt dieses schwere Schicksal zu verarbeiten... Fühl Dich ganz fest von uns umarmt
BabyNick
BabyNick | 25.07.2008
13 Antwort
= """""
oh gott hab erst mal gänsehaut bekommen was soll man dazu sagen hoffe für dich das du die unterstützung bekommst die du brauchst und das du damit klar kommst irgendwann mal und dir trotzdem noch mal eine kleine familie aufbaust.
jessilewis
jessilewis | 25.07.2008
12 Antwort
Dich in Gedanken *festumarm*
Es tut mir unendlich Leid für Dich und ich finde keine Worte. Für eine Mutter einfach unvorstellbar. Meine tiefste, herzliche Anteilnahme, ich wünsche Dir VIEL KRAFT! LG Ingrid
Tornado
Tornado | 25.07.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Junge Mami aus Freising?
20.07.2012 | 2 Antworten
Sie will ein Junge werden!
12.06.2012 | 11 Antworten
Wie ging es euch in der 11 SSW?
02.04.2012 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen