Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » BAby,5Monate Kopf an Türrahmen gestoßen

BAby,5Monate Kopf an Türrahmen gestoßen

annab1971
hallo mamas,

ich hab mal ne frage..

mit viel heut schon den ganzen morgen eine kleine rote beule an der stirn meines sohnes auf..ist nur ganz leicht, dachte erst er hat drauf gelegen..waren dann spazieren und er im kiwa und ich hab nicht mehr drauf geachtet.. nun sehe ich es wieder..habe meinen mann angerufen ob heut morgen was war (habe länger geschlafen) und er gab dann zu das er mit ihm ausversehen gegen den türrahmen gelaufen ist. er hat nur kurz geweint und dann war gut..

mein sohn ist eigentlich wie immer er spielt und ist sehr laut..vorhin im wagen war er etwas ruhig, aber ich glaube auch müde.

nun wird hier oft der tip gegeben zum arzt zu fahren.heute ist unser kia aber geschlossen und ins kh deswegen?

ich kann nicht sagen wie doll es war, denn ich war ja nicht dabei und mein mann spielt sowas immer runter und meinte schon am tel.. ist ja nicht so schlimm und es war ganz harmlos..bla bla..
was würdet ihr tun?hab richtig angst, wenn er heut zu früh einschläft oder durchschläft oder so..

lg

anna
von annab1971 am 16.07.2008 17:57h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
annab1971
Aber woran erkenn ich das er bricht oder nur spuckt!
Er bricht häufig nach dem essen seine Milch aus.. Heut natürlich auch.. Er hat viel gebrochen, aber ich denke er tut das sonst auch nur ich achte da nicht so drauf...Es kommt immer so ein Schwall.Aber er spielt viel und lacht auch usw...
von annab1971 am 16.07.2008 18:09h

4
Serafimova
Antwort
Ich denke mal deinem kleinen geht es gut. Sonst hätte er sich evtl. übergeben, geweint/geschrieb richtig laut o.ä. Er hätte sich bestimmt auffällig verhalten im laufe des Tages, wenn ihm etwas fehlen würde. Aber zur Sicherheit kannst du natürlich einen Arzt aufsuchen. Gruß Serafimova
von Serafimova am 16.07.2008 18:05h

3
ninchen80
....................................
Als mein Kleiner sich den Kopf gestoßen hat, hab ich mir auch totale Sorgen gemacht und direkt zum KA. Er hatte aber nichts nicht mal ne Beule, aber man macht sich natürlich totale Sorgen. Mein KA meinte, wenn das Baby anders ist als sonst also sehr schläfrig oder quengelig oder so und es seine Mahlzeiten ausbricht sollte man sofort ins KH wegen Gehirnerschütterung. Das kann bis zu 24std danach passieren. Leider kann dir die Entscheidung keiner abnehmen, aber wenn du dir große Sorgen machst, fahr lieber ins KH, sicher ist sicher.
von ninchen80 am 16.07.2008 18:04h

2
janice325
beule
meine kinder sind auch so "trampel"! mein kinderarzt hat gesagt wenn 24 stunden nach dem vorfall nicht´s auffälliges passiert ist es nicht´s schlimmes! beobachte ihn einfach und wenn du denkst etwas stimmt nicht fahr mit ihm zum arzt!
von janice325 am 16.07.2008 18:03h

1
Zoey
......
beobachte ihn weiterhin... wenn sich was verändert.. er anfängt zu brechen ..dann solltest du auf jedenfall ins krankenhaus gehn... verhält er sich wie immer .... und isst auch ganz normal ist es nur ne beule... lg tina
von Zoey am 16.07.2008 18:01h


Ähnliche Fragen


Baby hält Kopf nur auf eine Seite
28.07.2011 | 12 Antworten


baby (6monate) schüttelt kopf?
02.05.2011 | 6 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter