Hilfe - Zäpfchen geben

annabend
annabend
03.07.2008 | 11 Antworten
Hallo, wir haben ein Problem: Unsere Kleine (6 Wochen) soll wegen Blähungen diese Kümmelzäpfchen bekommen (Carum carvi?). Doch kaum eingeführt, drückt sie es wieder raus. Mit oder ohne Stuhlgang (meist aber mit ;-) Wir haben es auch schon mit Po zusammendrücken probiert. Wie lange muss man das machen? Eine Minute war jedenfalls nicht genug .. Habt Ihr noch Ideen? Danke und viele Grüße .. Anne
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Zäpfchen
Also mit Lefax, Saab Simplex oder den Espumisan kamen wir auch nicht immer weit. Unserer hatte extrem viel mit Blähungen zu kämpfen, und manchmal haben halt nur die Zäpfchen geholfen - und die sind wirklich gut! Du musst sie ja eh halb machen und kannst immer nur ein halbes Zäpfchen geben - aber das hat super geholfen. Etwas Niveacreme und dann ab in den Po... Das hat super geholfen und blieb dann meistens drin!
taunusmaedel
taunusmaedel | 04.07.2008
10 Antwort
aber...
wenn gleich stuhlgang mit kommt, ist doch super, dann sind doch auch die bauchschmerzen weg!oder wirklich lefax geben!
hase712
hase712 | 04.07.2008
9 Antwort
warum unbedingt Zäpfchen?!
die Sab simplex oder die Lefax Tropfen sind doch viel angenehmer für die Kleinen Würmer. Meiner hat nur Lefax bekommen und ich hab nie Probleme gehabt!!! Probier doch mal aus! Viel Glück!
Engelsmama
Engelsmama | 04.07.2008
8 Antwort
@colli
man muss um die erste Darmkurve kommen. Is bei Säuglingen ja noch etwas leichter. Is ja nich alles Rectum.
Carina82
Carina82 | 04.07.2008
7 Antwort
Um die Kurve heißt nur
etwas weiter schieben ein kleines Stück, Oder verkehrtherum das gehta uch
Carina82
Carina82 | 04.07.2008
6 Antwort
probiere
das mal aus mit dem stumpfen ende voran du wist sehen das tut dem baby auch dann nicht so weh da das supp.(zäpfchen von ganz allein reinrutscht
colli29
colli29 | 03.07.2008
5 Antwort
.....
hab mich auch gerade gefragt welche kurve denn?ist mir neu das das rectum ne kurve hat
colli29
colli29 | 03.07.2008
4 Antwort
Aber wie soll ich denn "um die Kurve kommen" ...
... kann doch bei dem kleinen Popo nicht wirklich was tief einführen ?!? Bin total ratlos ...
annabend
annabend | 03.07.2008
3 Antwort
zäpfchen
mein kinderarzt gab mir mal den tipp das zäpfchen mit der stumpfen seite zuerst schieben. kann nur bestätigen das es dann nicht wieder rausgedrückt wird
colli29
colli29 | 03.07.2008
2 Antwort
Ich habe das gleiche Problem
Bei mir bleiben die Zäpfchen auch nicht drin, er drückt sie auch raus. Es klappt manchmal wenn ich ihn ablenke, mit seinem Teddy, aber selten.
zzzzz
zzzzz | 03.07.2008
1 Antwort
Dann musst
du ein kleines Stückchen weiter schieben weil wenn es um die kurve ist kommt es nimmer raus. Klar bissl zuhalten den Po aber wenn es um die Kurve is gehts. LG
Carina82
Carina82 | 03.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kindergartenkinder Zäpfchen
15.10.2011 | 5 Antworten
patentex oval zäpfchen
28.03.2011 | 1 Antwort
zäpfchen gegen zahnen
26.03.2011 | 7 Antworten
zäpfchen gegen schmerzen beim zahnen?
22.02.2011 | 15 Antworten
Zäpfchen geben oder lieber nicht?
14.01.2011 | 10 Antworten

In den Fragen suchen