erbrechen durch aufregung?

louni
louni
28.04.2008 | 1 Antwort
ich würde gerne mal nachfragen, ob eure kids sich auch schonmal erbrechen, wenn sie sehr aufgeregt oder nervös sind in verschiedenen situationen. mein sohn hat sich z.B. einen abend vor Nikolaus erbrochen, ich habe ihm so viel vom nikolaus erzählt und dann musste er abends im bett brechen, obwohl er nicht mit dem magen hat.
vor einigen tagen habe ich ihm vom kindergarten erzählt, und gesagt, das er im sommer in den kindergarten kommt, er hat es völlig ignoriert, aber das ergebnis war dann das er nachts sich 4x erbrochen hat.
mein mann hat wohl als kind so ähnliche reaktionen gehabt. ich find es nur sehr schwierig, weil ich glaube er ist manchmal zu sensibel und reagiert einfach dann auf so eine psychosomatische weise.
wär schön, wenn es jemanden gibt, dem es auch so geht.
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
:o) -
Hi, ja sowas gibts.Vielleicht wird ihm später auch schlecht, wenn er Prüfungen hat, dann erinner ihn daran.Aber jetzt braucht er viel Sicherheit von Euch:0) Ich hatte eine Bekannte, deren Tochter hat mit Absicht abends ins Bett gekotzt, sie war schon völlig verzweifelt.Ich hab ihr geraten, sie die Sauerei mal selbst wegmachen zu lassen und das hats gebracht.Da war die Kleine 2.Liebe grüße
chormama
chormama | 28.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was ist leichte Kost bei Erbrechen?
03.03.2011 | 6 Antworten
Erbrechen 13 Monate alte Tochter
28.02.2011 | 7 Antworten
Erbrechen beim kleinkind
24.10.2010 | 2 Antworten
zäpfchen gegen erbrechen
05.06.2010 | 2 Antworten
erbrechen bei 9 monate altem kind
15.04.2010 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen