Wenn man mit der Familienplanung abgeschlossen hat,

JonahElia
JonahElia
25.06.2013 | 20 Antworten
was ist das beste Verhütungsmittel? Spirale, Sterilisationj Frau oder Mann? Bin mir noch so unschlüssig...Meine Kleine ist nun knapp 6 Wochen alt, mein Großer4 1/2, ich bin 36....mein Mann und ich sind uns einig, dass wir kein 3. Kind möchten....
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
würde bei uns das Thema steri ma aufkommen, wäre es wohl mein mann, der den eingriff bei sich vornehmen lassen würde, weils beim mann eben unkomplizierter is als bei ner frau...außer ich muss beim letzten Kind nen ks kriegen..da würd ichs in einem ritt gleich mitmachen lassen bei mir meine grenze liegt bei 35..später möchte ich keine kinder mehr haben...egal ob nun mit meinem mann oder im trennungsfall mit nem anderen Partner..mein mann wär dann 43 und da möchte er auch keine kinder mehr haben wollen..ebenfalls egal ob mit mir oder im trennungsfall einer neuen Partnerin bzgl. anderer Verhütungsmittel solltest du dich beim doc informieren und überlegen ob und was für dich am besten wäre..ich kann aus gesundheitlichen gründen nur ne schwach dosierte pille nehmen..alles andere hormonelle geht nich und sowas wie spirale, kalendermethode, nur mit Kondomen etc pp. is mir persönlich nichts..
gina87
gina87 | 26.06.2013
19 Antwort
Die Frage hab ich mir auch schon gestellt, eigentlich wollte ich das diesen SOmmer in "Angriff" nehmen ;) Da mein Mann und Ich uns immer Drei Kids gewünscht haben das hat mich etwas abgeschreckt ...
Skassi
Skassi | 25.06.2013
18 Antwort
@Mia80 ich finde es toll, dass ihr beide euch zu diesem Schritt entschieden hab. Mein Mann wird es auch machen lassen, wir wollen auch keine weiteren Kinder :) LG u. vielen Dank für die Info
Ruhelos
Ruhelos | 25.06.2013
17 Antwort
ich habe seit 3 jahren eine spirale... das ist nicht so schlussendlich, wie ne steri... die hat man ja 5 jahre und dann könnte man sie auch wieder entfernen und wieder kinder bekommen... ansonsten ne neue und wieder 5 jahre ruhe. bin total zufrieden.
rudiline
rudiline | 25.06.2013
16 Antwort
@Ruhelos grundsätzlich war der eingriff schmerzfrei für ihn meinte er, dass sich die schmerzen in grenzen halten - es fühlte sich angeblich wie ein muskelkater an... er durfte dan 1 woche keinen sport machen, sex war nach eigenen empfinden möglich, baby durfte er auch gleich danach tragen... mein mann ist 40 und stand voll dahinter und würde es jederzeit wieder machen...
Mia80
Mia80 | 25.06.2013
15 Antwort
ohje, was ist denn da mit meiner Antwort/Frage passiert
Ruhelos
Ruhelos | 25.06.2013
14 Antwort
@Mia80 @Mia80 wie empfand dein Mann diesen Eingriff? LG
Ruhelos
Ruhelos | 25.06.2013
13 Antwort
mein mann hat sich vor 2 monaten operieren lassen, der eingriff dauerte etwa 20 min und er durfte nach 1 std. kühlen gleich heim wir haben uns gemeinsam für diesen eingriff entschieden, auch wenn es mir jetzt doch recht schwer fällt zu akzeptieren, dass nun kein baby mehr kommen wird... gemeinsam haben wir 4 jungs, wovin 3 bei uns wohnen und die vernunft sagt einfach, das wir definitiv genug haben... für unser liebesleben war dieser eingriff mehr als förderlich... ;-)
Mia80
Mia80 | 25.06.2013
12 Antwort
Nee keine Steri, das wäre mir zu absolut. Ich bin 30 und habe seid November die Spirale. Ich hatte bis jetzt keine Probleme damit.
Stephie25
Stephie25 | 25.06.2013
11 Antwort
@Zenit ich glaube das es jeder selber entscheiden muß.
SrSteffi
SrSteffi | 25.06.2013
10 Antwort
Also von meinem 25 jähringen Standpunkt aus, kommt mir eine Sterilisation bei allen unter 40 etwas überstürzt vor. Ich glaub ich wöllte das nicht. Es ist zwar nur ein kleiner, aber immernoch ein Eingriff. Und da die hormonelle Verhütung bei mir wunderbar ohne Nebenwirkungen geklappt hat würd ich nach Abschluss der Familienplanung entweder weiter Pille oder direkt 3-Monats-Spritze.
Zenit
Zenit | 25.06.2013
9 Antwort
für mich steht die steri nächste woche an. für uns ist klar, das wir kein drittes möchten. wenn die es nicht tn würden bei meinem alter dann würde mein mnn es machen lassen.
SrSteffi
SrSteffi | 25.06.2013
8 Antwort
wenn das bei mir der Fall sein sollte, würde ich über eine Steri nachdenken. Wobei ich dabei an meinen Mann denken würde. Hormonelle verhütung kommt für mich überhaupt nicht mehr in frage!! und da wir frauen ja die kinder austragen und auf die welt bringen finde ich können die männer auch mal ein "opfer" bringen ;)
LetsFetz
LetsFetz | 25.06.2013
7 Antwort
@piccolina Die haben Dich wirklich gefragt ob sie Dich sterilisieren sollen? Du bist doch noch so jung?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2013
6 Antwort
ich würd mit der spirale noch warten, ich hab meine nach 6 Wochen setzen lassen, sie verrutschte und musste zurückgeschoben werden. der absolute Horror!!
Nayka
Nayka | 25.06.2013
5 Antwort
ich hatte vor der schwangerschaft ein stäbchen, wenn es mit nr 2 klappt laß ich mit wieder eins setzen.... schau mal hier... http://www.femaleaffairs.de/Contraceptive_choice/The_rod/index.asp?gclid=CMTV2rbv_rcCFdQZtAodsDQA3g
katofi07
katofi07 | 25.06.2013
4 Antwort
ich denke jeder muss es für sich entscheiden, aber wer weiss was das leben noch so für überraschungen für uns hat. ich würde es NIE machen wollen. aber wenn es für euch in betracht kommt, dann sollte es der mann machen, es ist deutlich einfacher.
Engel
Engel | 25.06.2013
3 Antwort
Wäre die 3-Monatsspritze eine Alternative für dich? Ich hab nur Gutes drüber gehört!
Zenit
Zenit | 25.06.2013
2 Antwort
mich fragte man damals vor dem ks ob ich mich sterilisieren lassen möchte! ich sagte NEIN!!!! würde ich NIEMALS machen ! wer sagt mir denn wie sich die zukunft entwickelt? ich würde selbst dann nachwievor mit der pille verhüten!
piccolina
piccolina | 25.06.2013
1 Antwort
ich habe mich sterilisieren lassen weils ein ks war , in eurem falle würde ich es dem mann überlassen , denn der eingriff ist um einiges einfacher bei männern und die nebenwirkungen sind nicht so heftig , aber letzten endes müsst ihr das ganz alleine entscheiden ,
pobatz
pobatz | 25.06.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was meint ihr.. brauche hilfe
02.01.2013 | 14 Antworten
An die Mamis mit zwei Kindern
06.06.2012 | 28 Antworten
An die Zweifach- oder Mehrfachmamas
12.05.2012 | 14 Antworten

In den Fragen suchen


uploading