fieber u übelkeit trotzdem stillen?

JessicaF
JessicaF
14.03.2008 | 6 Antworten
hi ihr lieben mamies seit 3 tagen gehts mir nicht so gut kopfweh schüttelfrost übelkeit usw u jetzt hab ich seit heute 38, 5 temperatur kann ich meinen kleinen 2wochen alten schlumpf trotzdem stillen oder lieber nicht
danke für euren rat

ganz lg jessi
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
weiter machen!!
aber lass deinen mann oder deine mama mit zuhause damit du dich ausruhen kannst und dein partner sich um alles und auch um die kleine kümmert damit du schnell wieder auf die beine kommst.
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 14.03.2008
5 Antwort
weiter machen
ich war als sie so ca 3 wochen jung war auch übelst krank! ich hatte grosse angst das meine süsse krank wird! ich habe voll weiter gestillt! öfters hände waschen gegangen etc... und meine maus wurde tatsächlich nicht krank! es ging ihr die ganze zeit super gut! also weiter stillen!das macht gar nix! gute besserung
piccolina
piccolina | 14.03.2008
4 Antwort
Stillen
normalerweise geht das noch...Paracetamol darfst du ja nehmen..und vieles was auf Pflanzlicher Basis ist, auch...besser ist es aber , wenn du deinen Arzt oder Hebamme eben anrufst , die können dir genau sagen , was du nehmen kannst....ansonsten empfehle ich dir ne leichte Kost und Diät einhalten, wie beim Magen - Darm virus..
4kids
4kids | 14.03.2008
3 Antwort
meine hebamme
hat damals gesagt, dass man unbedingt weiter stillen soll. warum kann ich dir nicht sagen... gute besserung lg simone
mrs_caradic
mrs_caradic | 14.03.2008
2 Antwort
Stillen
Jetzt erst Recht! gerade wenn mama krank ist ist die muttermilch sehr wichtig. die milch selber ist antibakteriell, d.h. die krankheitserreger sind nicht in der milch, dafür aber die abwehrstoffe, die dein körper gegen gerade diese erreger vermehrt bildet. dadurch wird dein kind vor der krankheit geschützt und wird wenn, dann nur wenig damit zu kämpfen haben
scarlet_rose
scarlet_rose | 14.03.2008
1 Antwort
die übelkeit
könnte n virus sein, oder??? hm, da würd ich echt mal mit nem arzt sprechen...besser ist das...
alisea29
alisea29 | 14.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

übelkeit nach dem stillen
20.06.2012 | 4 Antworten
Was tun gegen hohes Fieber?
08.01.2012 | 5 Antworten
Trotzdem schwanger?
24.01.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen